Die großen Schweine gruben das Grün aus und stürmten während ihres Amoklaufs auf Golfer (Bild: PA)

Zwei Schweine haben Golfer nach dem Angriff terrorisiert auf einen Platz.

Die großen Tiere stürmten das Green des Lightcliffe Golf Club in Calderdale, West Yorkshire.

Zwei Personen mussten im Krankenhaus behandelt werden nachdem sie von den wilden Schweinen angegriffen wurden.

Club-Profi David Mckidd, 40, sagte, dass die beiden schwarzen Schweine am Sonntag zum ersten Mal auf dem Platz gesichtet wurden.

Bei dieser Gelegenheit warfen sie Taschen voller teurer Ausrüstung um und verletzten einen Golfer, indem sie ihm Schnitte ins Bein zufügten.

Die Schweine verließen den Tatort, waren aber am Dienstag zurück, um mehr zu erfahren.

Ein Angestellter des Golfclubs versuchte, sie vom Platz zu drängen wurde aber für seine Bemühungen angegriffen.

Zwei wegen Tetanus behandelt, nachdem Schweine Kurs stürmen und Golfer angreifen

Die bedrohlichen Schweine wurden nun festgenommen, nachdem der Schläger gewaltsam geschlossen wurde (Bild: PA)

Beide Verletzte erlitten leichte Wunden an den Beinen und wurden zur Behandlung zur Vorbeugung von Tetanus ins Krankenhaus gebracht.

Die Schweine beschädigten auch eines der Grüns, indem sie kleine Löcher in das sorgfältig gepflegte Gras gruben .

Die Polizei hat gestern die vierbeinigen Täter in der Knowle Top Road gefasst.

Der Club musste gestern Abend aus Sicherheitsgründen schließen, hat aber seitdem wiedereröffnet.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail unter webnews@metro.co.uk.< /strong>

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21