Wissenschaftler: Dinosaurier starben wegen des Fallens des Asteroiden Chicxulub

Wissenschaftler führten eine Studie durch, deren Ergebnisse zu dem Schluss, dass die Dinosaurier starben wegen des Fallens des Asteroiden Chicxulub. Es machte den Lebensraum unbewohnbar diese Art von Reptilien.

Ученые: Динозавры погибли из-за падения астероида Chicxulub

Früher gingen die Wissenschaftler davon, dass etwa 75% aller Lebewesen auf der Erde zerstört wurde während der Vulkanausbrüche. Eine neue Studie, haben die Spezialisten am University College London, der Universität von Bristol und Imperial College London hat bewiesen, dass die Dinosaurier starben 66 Millionen Jahren infolge des Fallens des Asteroiden. Nachdem der Himmelskörper stürzte auf die Erde, auf dem Planeten begann sich für das Leben dieser unerträglichen Bedingungen Reptilien. Veränderte Klima und führte zum Aussterben der Dinosaurier.

Dabei ist das neue Modell, für die Sie verwendet wurden die verschiedensten Ansätze, zeigte, dass die Auswirkungen eines Asteroiden auf die Umwelt in globaler Hinsicht katastrophal. In der Tat, danach erstellen Sie eine Art «Blue Screen» Tod für diese Tiere. Dabei wurde festgestellt, dass die Vulkanausbrüche waren nicht so verheerend für die Natur. Darüber hinaus sind Sie langfristig dazu beigetragen, die Wiederbelebung des Planeten, schreibt der planet-today.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Schwer Partner scheinen attraktiver Mann
Previous Article
Next Article