Henry sagt, die Gespräche seien still geworden (Bild : Sky Sports/Getty)

Thierry Henry besteht darauf, dass er und Daniel Ek “hier bleiben”, um ihre Übernahme von Arsenal abzuschließen.

Die Arsenal-Legende schloss sich den ehemaligen Teamkollegen Dennis Bergkamp und Patrick Vieira zusammen mit dem schwedischen Milliardär Ek an, um den Verein Anfang des Jahres vom unbeliebten Besitzer Stan Kroenke zu kaufen.

Das Übernahmeangebot kam nach dem gescheiterten Versuch des Klubs, der European Super League beizutreten, wobei Kroenke darauf bestand, dass der Klub nicht zum Verkauf steht.

Das ursprüngliche Angebot soll in der Region liegen von 1,8 Milliarden Pfund, wurde im Mai von der Familie Kroenke abgelehnt, wobei Ek später enthüllte, dass ihm gesagt wurde, dass die derzeitigen Eigentümer “das Geld nicht brauchen”.

Der Gründer von Spotify war am Sonntag in den Emiraten und feiert an der Seite von Henry den Nord-London-Derbysieg.

‘Wir sind hier, um zu bleiben!’ – Thierry Henry informiert über Daniel Eks Übernahmeangebot für Arsenal

Arsenal-Fans haben beharrlich gegen das aktuelle Regime protestiert (Bild : Getty)

Und der ehemalige französische Stürmer besteht darauf, dass es in den letzten Monaten zwar keine neuen Verhandlungen gegeben hat, aber offen für einen Deal bleibt.

'Um in der Lage zu sein um voranzukommen, braucht man jemanden, der von der anderen Seite antwortet, aber noch nichts”, sagte Henry zu Sky Sports, als er nach einem Update zum Übernahmeangebot gefragt wurde.

“Er [Ek] ist hier, um zu bleiben , also mal sehen was passiert. Im Moment haben wir den Sieg gestern [gegen Tottenham] genossen.

Auf die Frage, ob es derzeit einen Dialog gibt, fügte Henry hinzu: “Im Moment nicht.

< p class="">'Ich denke, es wird lang. Wie lange? Ich weiß es nicht genau, aber wir sind hier, um zu bleiben.’

Die jetzigen Besitzer, angeführt von Stan Kroenke, übernahmen 2018 die volle Kontrolle über den Club.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21