Will Smith geht detailliert auf sein frühes Sexualleben ein (Bild: Reuters)

Will Smith wandte sich dem Sex zu, um mit seiner ersten großen Trennung umzugehen, aber sagte, er habe so viel, dass ihm schlecht wurde.

Der King Richard-Schauspieler hat in seinen ersten Memoiren, Will, die am 9. November veröffentlicht wurden, über sein Leben gesprochen. Das Buch enthält Geschichten über seinen Aufstieg zum Ruhm in The Fresh Prince of Bel Air und einen Einblick in seine Ehe mit Frau Jada Pinkett Smith.

In einem der ersten Kapitel erinnert sich Will, 53, an das Ende seiner Beziehung mit seiner ersten Freundin Melanie und daran, wie er sich bestimmten Lastern zuwandte, um mit dem Herzschmerz fertig zu werden.

Der Hollywood-Star schreibt: “Ich brauche dringend Linderung, aber da es keine Pille gegen Herzschmerz gibt, griff ich zu den homöopathischen Mitteln des Einkaufens und zügellosen Geschlechtsverkehrs.” 

Will verliebte sich in Melanie als er erst 16 Jahre alt war, aber später entdeckte er, dass sie ihm untreu war, als er während seiner Zeit als Rapper auf einer zweiwöchigen Tournee von zu Hause weg war.

‘Bis zu diesem Zeitpunkt in meinem Leben hatte ich nur mit Melanie Sex mit einer anderen Frau. Aber in den nächsten Monaten ging ich voll in die Ghettohyäne“, schreibt der Schauspieler.

Will Smith erinnert sich, dass er so viel ‘zügellosen Sex hatte’, dass ihm schlecht wurde: ‘Es würde mich buchstäblich zum Würgen bringen’

Wills erste Autobiografie ist jetzt erschienen (Bild: Getty Images)

'Ich hatte Sex mit so vielen Frauen, und es war so konstitutionell so unangenehm, dass ich mich entwickelt habe eine psychosomatische Reaktion auf einen Orgasmus.' 

Will verriet dann: “Es würde mich buchstäblich zum Würgen und manchmal sogar zum Erbrechen bringen. In jedem Fall hoffte ich jedoch bei Gott, dass diese schöne Fremde „diejenige“ sein würde, die mich liebte, die diesen Schmerz verschwinden lassen würde.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Videos unterstützt

'Aber ausnahmslos da war ich, würgend und elend. Und der Blick in den Augen der Frau hat meine Qual noch mehr verstärkt.“ 

Der Schauspieler des Independence Day veranstaltete letzten Donnerstag im The Savoy in London einen Vortrag, um für die Veröffentlichung des Buches zu werben.

Unter seinen vielen Anekdoten enthüllte Will, dass er sich von einem befreundeten Drogendealer 10.000 US-Dollar leihen musste, als er pleite war, nachdem er seine Steuern nicht bezahlt hatte.

Will Smiths Autobiografie Will ist jetzt erschienen.

Hast du eine Geschichte?

Wenn du eine Promi-Geschichte, Video oder Bilder hast, melde dich bei der Metro .co.uk Entertainment-Team per E-Mail an celebtips@metro.co.uk, telefonisch unter 020 3615 2145 oder durch Besuch unserer Submit Stuff-Seite – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21