„Es ist der Beginn eines neuen Jahres und ich habe bereits mein erstes unaufgefordertes D**k-Bild erhalten“ (Foto: Myles Goode/Katerina Robinson)

Für die dieser Woche How I Do It, unsere Serie, die Menschen jeden Freitag einen Einblick in ihr Sexualleben gibt, erfahren wir von der Schauspielerin und Komikerin Katerina Robinson.

Katerina ist 28, heterosexuell und Single. Sie hat normalerweise etwa zweimal pro Woche Sex und beschreibt ihre Beziehung zum Sex als „gesund, aber leicht giftig“.

Sie scheut sich nicht, den ersten Schritt zu tun, und sagt, dass Sex normalerweise von ihr oder durch „Durstfalle auf Instagram“ initiiert wird.

Allerdings, die Pandemie hat natürlich Katerinas Stil etwas eingeengt.

Diese Woche hören wir, wie es ihr geht, sich in der Welt des Online-Dating zurechtzufinden…

Montag< /h2>

Es ist der Beginn eines neuen Jahres und ich habe bereits mein erstes unaufgefordertes Schwanzfoto erhalten. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich das Jahr 2022 nicht so beginnen wollte, aber wir ziehen trotzdem um!

Seit der Pandemie bin ich in voller Pussy-Armut, und ich bin ehrlich will nur mein Leben im Überfluss zurück. Ich dachte, ich würde anfangen, dieses Problem anzugehen, indem ich wieder zu Hinge komme und ein paar Aktfotos mache.

Ich liebe es, mich schick zu machen – trage Strümpfe, Strapse, unanständige Outfits, solche Sachen – also finde ich es immer sehr erfüllend, heiße Aktfotos zu machen. Ich werde nie verstehen, warum es buchstäblich ein Kunstwerk ist, wenn eine Frau einen Akt macht, aber wenn ein Mann einen schickt, ist es wie ein Fahndungsfoto seines Schwanzes.

Es macht mich nicht wirklich an. Wie auch immer, ich habe noch niemanden geklaut, den ich mag, aber hoffentlich habe ich bis Ende der Woche eine Verbindung.

Dienstag

Heute habe ich einige Durstfallen meiner Beute auf Instagram gepostet, und natürlich wurde ich mit mehreren DMs (hauptsächlich Feuer-Emojis) überflutet.

Zu meiner Freude fing ich an, mit einem Typen zu chatten, mit dem ich früher gevögelt hatte. Das Gespräch begann mit den üblichen Höflichkeiten – „Wie geht es dir?“, „Es ist so lange her“, usw.

Es nahm dann eine schnelle Wendung zu „Ich will dich ficken von hinten' und 'Ich will dir den Rücken rausblasen.'

Ich dachte, ich würde es unterhalten, weil ich geil bin, und ich habe kürzlich diesen neuen Vibrator gekauft, auf den ich brennen wollte ausprobieren. Ich liebe es, Sexspielzeug zu kaufen, es ist zu einem ungesunden Ausgabeproblem von mir geworden.

Ich habe meinen Dildo, Buttplug, Handschellen und dann meine kleine Kugel, die perfekt ist, um sie in deiner Handtasche zu tragen.

Wir genossen einen lustigen Sexting-Nachmittag und er liebte die Aktfotos, die ich schickte. Normalerweise habe ich ein Archiv mit heißen Bildern auf meinem Handy, da ich die meiste Zeit, wenn Jungs sex wollen, in einem Strampler mit Sudocrem an meinen Stellen bin. Es ist schön, für alle Fälle eine Sammlung sexy Schnappschüsse zu haben.

Wie ich es mache: ‘Ich liebe es, Sexspielzeug zu kaufen und Aktfotos zu verschicken – das ist meine Sexwoche’

'Hoffentlich bekomme ich am Freitag Wein, Essen und Trinken' (Bild: Katerina Robinson)

Mittwoch

Heute habe ich gematcht mit einem Typen auf Hinge. Ich habe mir dieses Jahr gesagt, dass ich nicht nur mit Männern mit dunklen Haaren und Bärten ausgehen werde, also habe ich mich natürlich mit einem Mann verabredet, der dunkle Haare und einen Bart hat.

Er lebte in East London, ein echter nervöser Typ, sah aus, als hätte er die Energie eines großen Schwanzes, also unterhielten wir uns weiter!

Er hat mich am Freitag in Shoreditch zum Essen und Trinken eingeladen. Als selbstständige Schauspielerin und Komikerin bin ich hauptsächlich arm, also lehne ich das Angebot von kostenlosem Essen nie ab.

Wir tauschten ein paar kokette Nachrichten aus und ich glaube definitiv, dass ich eine Verbindung gesichert habe, also werde ich hoffentlich am Freitag Wein, Abendessen und 69ined bekommen.

Donnerstag

Heute bin ich aufgewacht, habe mir einen grünen Tee gemacht – anscheinend erhöht grüner Tee die Intensität von Orgasmen um 30%, also versuche ich, ihn zu haben, bevor ich masturbiere oder Sex habe.

Normalerweise masturbiere ich zu Pornos, und manchmal speichere ich meine Lieblingslinks und bewahre sie in meinen Notizen auf (nur als Referenz) oder um sie einem Typen zu schicken, wie „Ich möchte, dass du es tust this to me'.

Ich war neugierig darauf, eine andere Dating-App als Hinge auszuprobieren, also dachte ich, ich lade Bumble herunter. Ich habe Tinder in der Vergangenheit benutzt, aber wir alle wissen, dass Tinder für Analverkehr ist.

Ich bin dann ins Fitnessstudio gegangen, habe gute fünf Minuten auf meinen Arsch gestarrt, um zu sehen, ob er größer wird, und überlegt, was ich morgen zu meinem Date anziehen soll. Ich hatte seit einiger Zeit kein Date mehr, also freue ich mich darauf, jemanden zu treffen und zu sehen, was passiert.

Freitag

I Ich bin heute wirklich aufgeregt, weil ich zu meinem Hinge-Date gehe. Natürlich entschied ich mich dafür, Bräune vorzutäuschen, mich überall zu rasieren (nur für den Fall, dass ich ihn am Ende vögele) und ich gab meiner Muschi ein wenig Aufmunterung – wie: „Lass mich nicht im Stich, bitte blute nicht zufällig.“ < /p>

Ich entschied mich für ein süßes Kleid und oberschenkelhohe Stiefel – das sagt meiner Meinung nach „Ich bin unschuldig, aber ich bin auch ein bisschen eine Hacke“.

Ich traf ihn in Shoreditch, wir gingen Tapas essen und nach ein paar Tequila-Shots ging ich zurück zu seiner Wohnung.

Mein erster Gedanke war: „Wow, er hat eine wirklich schöne Wohnung“. Es ist Bougie, im Zentrum von London, und er arbeitet nur im Marketing … ist er nebenbei Drogendealer? Ich fühlte mich, als würde ich einen Ikea-Showroom betreten.

Meine zweiten Gedanken waren: „Hmm, ich frage mich, ob er mich auf seinem Balkon ficken wird?“

Er war unglaublich gut ausgestattet, so dass es sich anfühlte, ihn sogar herunterzuwerfen, als wäre es ein intensives Training. Wir hatten zweimal Sex (einmal in seinem Schlafzimmer und einmal auf seinem Balkon).

Ich fand den Balkonsex richtig geil. Obwohl es ziemlich diskret war, mag ich die Idee, dass jemand einen Blick erhascht. Er sagte mir auch, dass ich in umgekehrter Cowgirl-Position fantastisch aussehe, was das beste Kompliment ist, das ich seit Wochen bekommen habe.

Samstag

Heute Morgen habe ich wachte in der Wohnung meines Hinge Dates auf, wir hatten den obligatorischen Morgensex und dann erwartete ich irgendwie eine Art Frühstück.

Mein größtes Ärgernis ist, Sex mit einem Typen zu haben, und sie bieten dir morgens nicht einmal Essen an. Besorgen Sie mir zum Beispiel wenigstens ein Sainsbury's-Essensangebot. Er machte mir einen grünen Tee, und dann beschloss ich zu gehen, da ich absolut am Verhungern war.

Ich fand das nächste Pret, was in London nicht schwierig ist, da sie überall blutig sind. Ich kaufte mir ein überteuertes Pain au Chocolat und überlegte, wann er mir schreiben würde.

Ich hoffe, er tut es, denn ich möchte nicht, dass er ein weiterer Typ ist, der sich jeden Tag nur meine Instagram-Geschichten ansieht, bis einer von uns heiratet, Kinder hat und schließlich stirbt.

p>

Sonntag

Heute habe ich beschlossen, meine Seele zu reinigen und mir einen Smoothie gemacht. Herr Hinge hat SMS geschrieben, aber sein Chat war nicht gerade toll, also nehme ich es nicht zu ernst.

Ich bin wirklich aufgeregt, da ich nächste Woche nach Norwich fahre einen Mockumentary über Sex und Beziehungen drehen. Ich treffe mich mit vier verschiedenen Sexexperten und bin sehr gespannt, mehr zu lernen und mein Sexwissen zu erweitern.

Ich weiß nicht, ob es in Norwich viele gute Schwänze gibt, aber wir werden sehen, was mir die Woche bringt. Ich hoffe, dass ich 2022 häufiger Sex haben und meine sexuellen Wünsche mit jemandem auf einer ähnlichen Wellenlänge wie ich erforschen werde.

So mache ich es

In Metro .co.uk's How I Do It erhalten Sie einen kurzen Einblick in eine Woche des Sex- und Liebeslebens einer Person – von Vanille-Liebesspielen bis hin zu Fetischen, Dreier und polyamourösen Beziehungen, sie enthüllen alles.< /p>

Lust selbst mitzumachen? Senden Sie eine E-Mail an aidan.milan@metro.co.uk für weitere Informationen.

Haben Sie eine Geschichte zu erzählen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk

< /i> Rush Hour Crush – Liebe (na ja, Lust) ist überall um uns herum

Besuchen Sie Metros Rush Hour Crush jeden Wochentag um 16:30 Uhr online.

Erzählen Sie uns von Ihrem Rush Hour Crush, indem Sie ihn hier einreichen, und Sie könnten sehen, wie Ihre Nachricht auf der Website veröffentlicht wird.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21