Denken Sie darüber nach, der Marine beizutreten? Folgendes müssen Sie wissen (Bild: Getty)

Die Royal Navy hat in der Geschichte des Vereinigten Königreichs – und der Welt – eine wichtige Rolle gespielt.

Die Royal Navy spielte eine Schlüsselrolle bei der Errichtung und Verteidigung des britischen Empire und bereiste die hohe See als eine dominierende Kraft in der Welt.

Obwohl die Geschichte des britischen Empires – und sollte – heute kritisiert werden, hat sich die Royal Navy zu einer mächtigen Kraft des Guten entwickelt: Die Navy zielt darauf ab, Konflikte zu verhindern, den Bedürftigen auf der ganzen Welt zu helfen und die britische Wirtschaft und das Wohlergehen zu schützen.

Wenn Sie träumen davon, in den Dienst zu gehen, wie alt müssen Sie sein, um beizutreten?

Wie alt müssen Sie sein, um der Royal Navy beizutreten?

Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein, um der Royal Navy beizutreten.

Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, benötigen Sie die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten.

Jeder kann der Royal Navy beitreten, wenn Sie zwischen 16 und 39 Jahre alt sind, abhängig von der von Ihnen gewählten Rolle.

Rollen in der Marine sind sehr unterschiedlich, von Technikern bis hin zu Caterern und noch reguläreren “Büro”-Rollen wie Personalabteilung.

Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, aber erleben möchten, wie es sein könnte, der Royal Navy beizutreten, können Sie sich den Sea Cadets anschließen. Die Sea Cadets schulen junge Teenager in einer Vielzahl von Führungs- und Teamfähigkeiten und gewinnen gleichzeitig einen wertvollen frühen Einblick in das Leben in der Royal Navy.

Was sind die Zulassungskriterien für den Eintritt in die Navy?< /h2>

Weil es eine so große Vielfalt an Karrieren und Diensten innerhalb der Royal Navy gibt, hat jede Rolle eine einzigartige Reihe von Zulassungsvoraussetzungen.

Dazu gehören eine Reihe von Bewertungen, die körperliche Tests, Multiple-Choice-Prüfungen und eine medizinische Prüfung umfassen.

 Wie alt muss man sein, um zur Marine zu gehen?

Die Royal Navy hat viele verschiedene Karrierewege (Bild: Getty)

Einzelheiten zur Berechtigung für jede Rolle finden Sie im Rollenfinder der Royal Navy.

In der Vergangenheit reichten Tätowierungen und sichtbare Piercings aus, um den Eintritt in die Marine insgesamt zu verbieten, jedoch wurde die Richtlinie dazu im Jahr 2018 geändert.

Die meisten Tätowierungen und Piercings hindern Sie jetzt nicht daran, der Royal Navy beizutreten, vorausgesetzt:

  • Tattoos sind auf einem Vorderansichtspass nicht sichtbar (also nicht auf Ihrem Gesicht, Halsbereich oder vor deine Ohren)
  • Tattoos sind nicht anstößig oder obszön
  • Alle Piercings können entfernt werden

Wie lange kannst du bei bleiben Navy?

Wenn Sie sich bei der Royal Navy einschreiben, beträgt die kürzeste Karriere vier Jahre, aber Sie können wählen, bis zu 22 Jahre und länger zu dienen, je nach Bedarf des Dienstes.

Teilen Sie Ihre Ansichten in den Kommentaren unten mit.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21