Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Videos unterstützt

Ballons sind in das Rennen des Weltraumtourismus eingetreten, als das Technologieunternehmen World View Pläne ankündigte, Passagiere lautlos an den Rand des Weltraums zu bringen.

In einem Ballon in die Stratosphäre zu fliegen, könnte am härtesten sein Passagiere fühlen sich unwohl, aber Ryan Hartman, der Präsident und CEO von World View, sagt, dass es sehr sicher ist.

'Die Möglichkeit, auf 100.000 Fuß aufzusteigen und einen Ballon zu haben, auf den kein Druck ausgeübt wird, ist wirklich wichtig“, sagte er.

„Das bedeutet, dass der Druck auf der Innenseite identisch mit dem Druck auf der Außenseite ist und wenn Sie ein Loch im Ballon haben, ist es nicht so, als würde er platzen oder so.

‘Es wird keine massiven Auswirkungen haben. Tatsächlich wird ein Loch im Ballon die Flugleistung stundenlang, wenn nicht sogar tagelang beeinträchtigen.'

Im Gegensatz zu Heißluftballons, die mit heißer Luft aufsteigen, ist der Raum Ballon ist mit Helium gefüllt, das den Ballon ausdehnt, wenn er höher wird, was den Passagieren einen gleichmäßigeren Auftrieb ermöglicht.

Eines der Dinge, auf die Hartman am meisten stolz ist, ist der umweltfreundliche Ansatz des Unternehmens bei der Raumfahrt.< /p>

Er sagte: 'Unsere Technologie ist eine Möglichkeit, dies zu erreichen, die auch umweltfreundlich ist.'

Weltraumtouristen können eine ‘umweltfreundliche’ Ballonfahrt für 37.000 £ in die Umlaufbahn nehmen

Passagiere steigen sanft mit 19 km/h (YouTube/World View)

„Es ist also eine Sache, mit einer Rakete an den Rand des Weltraums zu schießen und die Erde zu betrachten. Ich glaube nicht, dass Sie einen positiven Beitrag zu einem heilenden Planeten leisten, während Sie einen Ansatz verwenden, bei dem Sie eine natürliche Ressource der Erde verwenden und dadurch keine Umweltverschmutzung verursachen, und dann bringen Sie Menschen zu Fall, die es haben ein neu gefundener Respekt für den Planeten, das ist ein positiver Beitrag und das ist unser Fokus hier.'

Die Erfahrung soll den Passagieren auch eine radikal neue Sicht auf den Planeten ermöglichen und wie es funktioniert.

„Die Erde als lebenden Organismus zu sehen, bedeutet zu sehen, wie sich das Wetter entfaltet, die totale Verwüstung eines Lauffeuers, die Zerstörung durch die Erosion des Great Barrier Reefs zu sehen“, sagte Hartman und fügte hinzu: „Es ist nichts, was man im Stehen sehen kann neben etwas, oder? Es ist nicht etwas, das Sie sehen können. Ich meine, Sie können es in einem sehr kleinen Maßstab sehen, aber es in einem großen Maßstab zu sehen, ist nur eine andere Perspektive.'

Weltraumtouristen können eine ‘umweltfreundliche’ Ballonfahrt unternehmen für 37.000 Pfund umkreisen

Passagiere können nicht nur auf die Erde blicken, sondern auch in den Weltraum blicken (YouTube/World View)

Die World View-Reisen beginnen damit, dass die Passagiere die Wunder der Welt vom Great Barrier Reef, Grand Canyon, der Chinesischen Mauer bis zur Serengeti, dem Amazonas, der Aurora Borealis und den Pyramiden von Gizeh vom Weltraum aus sehen können.

Die am Ballon befestigte Kapsel ermöglicht es den Passagieren jedoch auch, nach oben und in den Weltraum zu blicken.

Weltraumtouristen können für 37.000 £ mit einer ‘umweltfreundlichen’ Ballonfahrt in den Orbit fahren

Keine Schwerelosigkeit, aber eine fantastische Aussicht (YouTube/World View)

'Wir wollten diese Erfahrung verbessern, indem wir Fenster über Ihnen haben und gleichzeitig ein altmodisches Teleskop haben, mit dem Sie am helllichten Tag nach oben schauen und Planeten und verschiedene Sterne in den Galaxien betrachten können', sagte Hartman.

< p Klasse="">Während andere Weltraumtourismusunternehmen wie Virgin Galactic und Blue Origin Sitzplätze für über 200.000 USD (147.000 GBP) anbieten, bietet World View Tickets für 50.000 USD (37.000 GBP) an.

Weltraumtouristen können eine ‘umweltfreundliche’ Ballonfahrt für £37.000 in die Umlaufbahn unternehmen

Ansehen)

Weltraumtouristen können eine ‘umweltfreundliche’ Ballonfahrt für 37.000 £ in die Umlaufbahn nehmen

Es wird als Alternative zu Blue Origin und Virgin Galactic (YouTube/World View) in Rechnung gestellt.

Dies beinhaltet einen fünftägigen Besuch ihres Weltraumhafens, der die Passagiere auf ihren Flug vorbereitet.

Das einzige Element, das das Ballonerlebnis nicht bietet Passagiere ist Schwerelosigkeit.

Hartman sagte jedoch: “Unsere Meinung nach ist Schwerelosigkeit eine Ablenkung von dem, was die eigentliche Erfahrung ist, die Krümmung der Erde zu sehen, sie als lebenden Organismus zu sehen, die Schönheit davon sehen, die Zerbrechlichkeit davon sehen, all diese Dinge – darum geht es bei unserer Erfahrung.'

World View hat bereits begonnen, Einzahlungen in Höhe von $500 (£367) zu erhalten. für diejenigen, die sich für die b interessieren Alloon-Kapsel und Flüge sollen Anfang 2024 beginnen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21