Was würde passieren, wenn König Charles abdankte?

Spread the love

Was würde passieren, wenn King Charles hat abgedankt? /></p>
<p> Die Thronfolge innerhalb der königlichen Familie nach der Geburt von Prinzessin Eugenies Sohn Earnest (Bild: Metro.co.uk)</p>
<p>Wenn König Charles abdankte, würde der Thron an das nächste Mitglied der königlichen Familie übergehen Königliche Familie in der Thronfolge.</p>
<p>Solche Vorkommnisse sind selten, die letzte Abdankung erfolgte im Jahr 1936. Der damalige König Edward VIII. trat von seinen königlichen Pflichten zurück, um Wallis Simpson zu heiraten, eine amerikanische Schauspielerin und – was entscheidend war – eine geschiedene Person.</p>
<p>Die Heirat mit einer geschiedenen Person galt in der britischen Monarchie jahrhundertelang als Tabu.</p>
<p>Der König – von dem der Buckingham Palace heute verkündete, dass er an Krebs erkrankt sei – war Staatsoberhaupt seit dem 8. September 2022, nach dem Tod der Königin.</p>
<p>Sollte er zurücktreten, vielleicht aus gesundheitlichen Gründen, würde die Krone an den nächsten in der Reihe übergehen.</p>
<p>Am Silvesterabend gab Margrethe II. ihren Rücktritt als Königin von Dänemark bekannt und verwies auf eine kürzliche Rückenoperation sagte, dass die Zeit „ihren Tribut gefordert“ habe. </p>
<p>Ihr ältester Sohn, Kronprinz Frederik, wird ihr nachfolgen.</p>
<p>Wenn Charles in Großbritannien einen ähnlichen Ansatz verfolgen würde, würde sein Sohn, Prinz William, König werden. Prinz George würde den nächsten Platz in der Thronfolge einnehmen. </p>
<p><img decoding=

Prinz William ist derzeit der nächste in der Thronfolge (Bild: Jordan Pettitt – Pool/Getty Images)

Prinz Andrew und Prinz Harry bleiben derzeit trotz Kontroversen um sie herum in der königlichen Rangliste.

Als Elizabeth II. im September 2022 starb, rückten alle Personen unter Charles in der Thronfolge um einen Platz nach oben, wobei William, der neue Prinz von Wales, nun der Thronfolger ist.

Dr. Bob Morris, ehrenamtlicher leitender wissenschaftlicher Mitarbeiter der Constitution Unit der UCL, erklärte zuvor, dass der Regency Act auch bei schlechter Gesundheit eines Monarchen zum Tragen kommen könnte. Es würde ausgelöst, wenn der König aufgrund einer Krankheit körperlich eingeschränkt wäre, was bedeutete, dass er nicht mehr sprechen oder sich bewegen konnte.

In einem solchen Fall würden seine Pflichten von verschiedenen Mitgliedern der königlichen Familie wahrgenommen werden.

Dr. Morris sagte gegenüber Insider: „Er [William] übernimmt alle Machtbefugnisse des Königs und verfügt über diese, mit Ausnahme einiger Angelegenheiten, die ihm vorbehalten sind.“

Was würde passieren, wenn König Charles abdanken würde?

Charles hat öffentliche Auftritte verschoben, während er sich einer Krebsbehandlung unterzog (Bild: Karwai Tang/WireImage)

Charles wurde der älteste König in der britischen Geschichte, als er den Thron bestieg.

Nach dem Tod seiner Mutter wandte er sich an die Nation und sagte: „Wie die Königin selbst es mit unerschütterlicher Hingabe getan hat, gelobe auch ich jetzt feierlich, für die verbleibende Zeit, die Gott mir gewährt, die verfassungsmäßigen Grundsätze im Herzen unserer Nation aufrechtzuerhalten.“ .'

Die heute bekannt gegebene Krebserkrankung des Königs wurde bei seiner jüngsten Operation wegen einer gutartigen Prostatavergrößerung entdeckt, teilte der Palast mit. Ein Sprecher lehnte es ab, die Krebsart zu bestätigen.

Weitere Trends

Was würde passieren, wenn König Charles abdanken würde?

RAF Typhoon-Kampfflugzeuge beeilten sich, das landende Flugzeug am Flughafen Manchester zu eskortieren

Was würde passieren, wenn König Charles abdanken würde?

Kapitän Toms Tochter muss nur noch ihr örtliches Strandbad benutzen, da der Pool aus dem Spa entfernt wird

Was würde passieren, wenn König Charles abdankte?

Bei König Charles wurde Krebs diagnostiziert, gibt der Buckingham Palace bekannt

Was würde passieren, wenn König Charles abdanken würde?

Frau ließ Hund allein in trostlosem Haus sterben, nachdem sie mit neuem Partner zusammengezogen war

Lesen Sie weitere Geschichten

Der Monarch wird bald mit einem Behandlungsplan für seinen Zustand beginnen und sich für eine gewisse Zeit von öffentlichen Pflichten zurückziehen.

Was würde passieren, wenn König Charles dankte ab?“ /></p>
<p>Baby Earnest verdrängte Edward und Anne in der Reihe um die Krone weiter nach hinten (Bild: Metro.co.uk)</p>
<p>Buckingham Palace sagte in der Ankündigung: „Seine Majestät hat heute mit einem Zeitplan für regelmäßige Behandlungen begonnen, während dieser Zeit wurde ihm von Ärzten geraten, öffentliche Pflichten zu verschieben.“</p>
<p>„Seine Majestät wird dies während dieser Zeit tun.“ Erledigen Sie weiterhin Staatsgeschäfte und offizielle Formalitäten wie gewohnt.</p>
<p>„Der König ist seinem medizinischen Team für die schnelle Intervention dankbar, die dank seines kürzlich erfolgten Krankenhauseingriffs möglich wurde.“</p>
<p>„Seine Majestät hat beschlossen, seine Diagnose mitzuteilen, um Spekulationen vorzubeugen und in der Hoffnung, dass dies zum Verständnis der Öffentlichkeit für alle Menschen auf der ganzen Welt beitragen kann, die von Krebs betroffen sind.“</p>
<p>Prinz Harry soll sich „beeilen“. Großbritannien‘, um seinen Vater nach den Nachrichten zu besuchen.</p>
<p>Eine Quelle aus dem Umfeld von Prinz Harry sagte: „Der Herzog hat mit seinem Vater über seine Diagnose gesprochen.“ Er wird in den kommenden Tagen nach Großbritannien reisen, um Seine Majestät zu sehen.’</p>
<p>Er wird heute Abend von Kalifornien nach London fliegen, während die Herzogin von Sussex mit ihren beiden Kindern Prinz Archie (vier) und Prinzessin Lilibet (zwei) zu Hause bleiben wird.</p>
<h2 class= Warum abdanken Monarchen?

Was würde passieren, wenn König Charles abdanken würde?

Edward VIII., Herzog von Windsor, seine Frau Wallis Simpson im Chateau de Cands in Frankreich im Jahr 1937 (Bild: Bettmann-Archiv)

Könige und Königinnen müssen aus einer Reihe von Gründen abdanken – unter anderem aus Liebe, politischem Druck oder religiösen Überzeugungen.

In der britischen Geschichte haben nur vier Monarchen abgedankt: Edward VIII., Richard II., Mary Queen of Scots, James VII von Schottland (der auch James II. von England war).

Der Onkel von Königin Elizabeth II., König Edward VIII., verzichtete 1936 auf den Thron, um Wallis Simpson zu heiraten.

Die zweimal geschiedene Amerikanerin Berichten zufolge wurde die Prominente von der königlichen Familie als „ungeeignet“ angesehen, eines Tages Königin zu sein, und so hatte der König das Gefühl, keine andere Wahl zu haben, als abzudanken, wenn er sie heiraten wollte.

Er hatte nur auf dem Thron gestanden für 325 Tage, als er seine Abdankung unterzeichnete.

Nehmen Sie Kontakt mit unserem Nachrichtenteam auf, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.

MEHR: Warum heißt es Operation Menai Bridge?

MEHR: Warum ein US-YouTuber mit dem Sturz der Royals in Verbindung gebracht wird, als bei König Charles Krebs diagnostiziert wurde

MEHR: Bei König Charles wurde Krebs diagnostiziert. Wie wird sich dies auf seine königlichen Pflichten auswirken?

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *