Was passiert, wenn die Teilnehmer von The Traitors zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen

Spread the love

Was passiert, wenn die Teilnehmer von „The Traitors“ zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen.“ /></p>
<p> „The Traitors“ ist Harrys Welt und alle anderen leben einfach darin (Bild: BBC/Studio Lambert)</p>
<p class=Spritziger Rosé. Zwei Worte, die dank der zweiten Staffel von „The Traitors“ nie wieder auf die gleiche Weise ausgesprochen werden, als eine verrückte Wendung sah, wie die Fanfavoritin (und echte Schwulenikone) Diane nach einem Schluck das schreiende Ende im Fernsehen erlebte glitzerndes Zeug aus einem vergifteten Kelch, den ihr der lächelnde Attentäter Miles reichte.

'Kannst du das glauben? Wir hätten nie ahnen können, wie wunderbar das ausgehen würde“, sagt Mike Cotton, der ausführende Produzent der Show. „Das Beängstigende an dieser Show ist, dass wir das Spiel und seine Regeln festlegen, uns aber zurückhalten … wir haben eine brillante Besetzung und es gibt auch viel Glück.“

Für diejenigen unter Ihnen, die mit dem Bafta-prämierten Hit der BBC nicht vertraut sind: Wo haben Sie sich unter dem Pony von Moderatorin Claudia Winkleman versteckt? – hier sind die Fakten…

Nach dem niederländischen Original „De Verraders“ fordert der Mantel-und-Degen-Wettbewerb eine Gruppe von Teilnehmern dazu auf, zusammenzuarbeiten, um einen Preistopf mit bis zu 120.000 £ zu füllen.

Was passiert, wenn die Teilnehmer der „The Traitors“ zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen.“ /></p>
<p> Miles gibt Diane die schicksalhafte kohlensäurehaltige Rose (Bild : BBC/Studio Lambert) </p>
<p><img decoding=

Claudia Winkleman salbt die Gläubigen und entscheidet über die Verräter (Bild: BBC/Studio Lambert/Llara Plaza)

Was passiert, wenn die Teilnehmer von „The Traitors“ zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen.“ /></p>
<p> Vor dem mit Spannung erwarteten Finale heute Abend: „The Traitors“ Der ausführende Produzent Mike Cotton enthüllt<br />die Geheimnisse der Serie</p>
<p class=Zu Beginn des Spiels wählt Claudia mehrere „Verräter“ aus, und der Rest wird zu „Gläubigen“ gesalbt, die versuchen müssen, die Abtrünnigen unter ihnen aufzuspüren, indem sie nach einer Mega-Affären-Diskussion am runden Tisch ein Mitglied pro Episode verbannen .

Die Verräter „ermorden“ jede Nacht einen Gläubigen. Wenn die Gläubigen die Verräter verbannen, teilen sie das Geld; Wenn ein Verräter bis zum Ende überlebt, gehört das Geld ganz ihm – mwah-ha-ha!

Die britische Fassung, die in den Mauern von Ardross Castle in den schottischen Highlands aus dem 19. Jahrhundert spielt, feierte im November 2022 Premiere im Beeb und wurde schnell zur meistdiskutierten Fernsehsendung.

Die zweite Staffel hat sorgte für noch mehr wassergekühlte Momente – oder, für diejenigen von uns, die von zu Hause aus arbeiten, Dinge, die man mit einer nicht ganz so neugierigen Katze besprechen konnte. 'Ich bin überwältigt. Wir haben die erste Staffel gemacht und waren überwältigt. Wir hatten ein wenig Angst vor der zweiten Staffel und es ist wieder dasselbe“, sagt Mike, der auch stellvertretender Kreativdirektor von Studio Lambert ist, das die Serie produziert.

Was passiert, wenn die Teilnehmer von The Traitors zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen

The Castle (Bild: BBC/Studio Lambert /Llara Plaza)

Was passiert, wenn die Teilnehmer von The Traitors zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen

Jeder kann sich für die Teilnahme an The Traitor bewerben (Credits : BBC/Studio Lambert/Mark Mainz)

Die Aussie-Iteration wurde kürzlich gestrichen, aber das britische Publikum hat das Cluedo-meets-Guess Who? -Wettbewerb, bei dem Millionen von Zuschauern einschalteten, um ihr wöchentliches Programm voller Hinterlist und Verrat zu verfolgen.

„Warum hat es einen Nerv getroffen? „Es fühlt sich anders an als andere Reality-Shows“, sagt Mike. „Es gab eine Flut von Talentwettbewerben, Dating-Shows oder Spielen, bei denen die Leute nur gewinnen konnten, wenn sie die Stärksten, die Intelligentesten oder die Schönsten waren.“

„Das Faszinierende an The Traitors ist, dass jeder es spielen kann.“ Sie können aus jedem Lebensbereich kommen. Sie können jedes Alter haben – unsere Besetzung reicht von 21 bis 70.“

Was passiert, wenn die Teilnehmer von „The Traitors“ zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen.“ /></p>
<p> Der runde Tisch (Bild: BBC)</p>
<p class=Was „The Traitors“ so außergewöhnlich macht, ist die Tatsache, dass es die Magie des Fernsehens aus dem Gewöhnlichen zieht.

'Wenn wir nach Leuten suchen, die sich bewerben können – denn wir suchen jetzt nach der dritten Staffel – wollen wir nicht, dass Leute in die Show kommen, weil sie denken, dass es Erfolg haben wird „Sie sind berühmt“, sagt Mike.

„Wir suchen aktiv nach Leuten, die eine Leidenschaft für das Spiel haben und etwas aus ihrem eigenen Leben einbringen können, sei es eine Fertigkeit aus einem früheren Job oder einem Hobby oder eine Art Lebenserfahrung, die sie gesammelt haben.“ .'

Was uns zu einem der diesjährigen Durchbruchsstars führt: dem verräterischen Paul, einem 36-jährigen Geschäftsführer und ehemaligen Deal-Or-No-Deal-Kandidaten aus Manchester, der mit Charme glänzte und smarm gleichermaßen, bevor sie glorreich aus der Burg gejagt werden.

Weitere Trends

Was passiert, wenn die Teilnehmer von The Traitors zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen

Die neue Serie „The Traitors“ erscheint in Großbritannien direkt nach dem Finale der zweiten Staffel

Was passiert, wenn die Teilnehmer von The Traitors zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen

Claudia Winkleman wollte The Traitors nach einer Staffel töten

Was passiert, wenn die Teilnehmer von The Traitors zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen

Der „Traitors“-Star „konnte das Haus nicht verlassen“ vor einer lebensverändernden Operation

Was passiert, wenn die Kandidaten von The Traitors zu Bett gehen? Wir haben Alle Antworten, die Sie suchen“ /></p>
<p class=„The Traitors“-Star Ross enthüllt die brutale Bestrafung von Diane, weil sie „Blackout-Betrunken“ war.

Weitere Geschichten lesen

„Wir haben Paul vom ersten Moment an geliebt, als wir ihn trafen“, sagt Mike. „Er kam vom ersten Tag an in die Show und sagte, er wolle ein Verräter sein. Wir wussten definitiv, dass er das Charisma dafür hatte.

„Es ist wichtig zu wissen, dass wir nicht Monate im Voraus entscheiden, wer unsere Verräter sein werden.“ Kurz bevor wir diesen Raum betreten wollen und Claudia ihnen auf die Schulter tippt, ist das der Punkt, an dem wir uns entscheiden.‘

Was passiert, wenn die Teilnehmer von „The Traitors“ zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen.“ /></p>
<p> Paul wollte ein Verräter werden (Bild: Studio Lambert/Mark Mainz) </p>
<p><img decoding=Mike enthüllt auch einige der Spielereien hinter den Kulissen, insbesondere während der Round-Table-Sequenzen. „Jedes Mal, wenn sie diesen Raum betreten, spielen wir das gleiche Musikstück, nämlich ein Lied aus den Tribute von Panem mit dem Titel „The Hanging Tree“. Es ist ein brillantes Stück Orchestermusik, das wirklich den Ton angibt.“

Er fügt hinzu, dass „überhaupt keine Kameras zu sehen sind“ und die glühende Temperatur die Spannung steigert. „Es ist definitiv sehr kalt in diesem Raum.“ Es hat ein unheimliches Gefühl, [obwohl] wir noch nie eine gespenstische Aktivität gesehen haben!‘

Mike und das Team verfolgen ebenfalls einen „hands-off“-Ansatz. „Wir sagen den Leuten nie, sie sollen miteinander reden.“ Bei so etwas werden wir nie Regie führen, denn wir wollen uns nie in das Spiel einmischen.

„Am Ende jeder Nacht schlägt die Uhr „Bong!“ und sie werden in einzelnen Autos zurück zu den einzelnen Unterkünften gebracht, wo sie abgeriegelt bleiben. Sie haben keinen Zugang zu Telefonen oder zum Internet. Sie sind nicht in der Lage, miteinander zu kommunizieren. Sie möchten, dass sie im Spiel bleiben.’

Was die Missionen des Wettbewerbs angeht – die einige Zuschauer zugeben, dass sie sie als Gelegenheit nutzen, den Wasserkocher anzuwerfen –, ging Mike darauf ein, warum er zögern würde, ihr Format zu optimieren. „Die Gruppe als Ganzes, Verräter und Gläubige gleichermaßen, sie alle arbeiten hart daran, diesen Preistopf aufzubauen.“ Die Verräter wollen, dass der Preistopf genauso hoch ist wie die Gläubigen.

„Ich denke, wir werden dem immer treu bleiben.“ Wir würden uns nicht mit der Psychologie davon herumschlagen wollen … diese gemeinsame [Bindungs-]Erfahrung zu haben, macht den Verrat hinterher umso größer.“

Was passiert, wenn die Teilnehmer von „The Traitors“ zu Bett gehen? Wir haben alle Antworten, die Sie suchen.“ /></p>
<p> Claudia Winkelman fungiert als Puppenspielerin (Quelle: BBC/Studio Lambert/Llara Plaza) </p>
<p><img decoding=

Es sind nette Leute, die ein brutales Spiel spielen (Bild : BBC/Studio Lambert/Llara Plaza)

Natürlich ist die nicht ganz so geheime Waffe der Serie die witzige und schlaue Claudia. Diese Pullover sind ein Traum, ganz zu schweigen von den fingerlosen Handschuhen (Liebe).

„Sie beschreitet diesen wirklich lustigen Weg. „Sie kann manchmal ziemlich brutal sein, aber sie ist auch ziemlich mütterlich“, sagt Mike. „Ich stelle mir die Show immer gerne als eine Gruppe wirklich netter Leute vor, die ein brutales Spiel spielen, und Claudia bringt das auf den Punkt.“ Sie ist eine sehr nette Person, aber eine Marionettenspielerin dieses brutalen Spiels.'

Mit einer dritten Staffel in Arbeit, Mike – der das mit Prominenten besetzte US-Pendant der Serie leitet, moderiert von Alan Cumming – glaubt, dass die Verräter jahrelang täuschen werden. „Es hat Potenzial für eine Weile.“ Es geht darum sicherzustellen, dass sich die Show authentisch anfühlt und dass wir die richtige Besetzung für die Aufführung bekommen.’

Mike behielt jedoch sein Pokerface, als er zu Berichten befragt wurde, dass ein Spin-off eines britischen Promis grünes Licht erhalten habe. „Das ist derzeit eine Menge Spekulation. Ich war fasziniert, diese Artikel zu lesen“, sagt er lachend.

„Ich weiß, dass Claudia in der Vergangenheit gesagt hat, dass sie es lieben würde, wenn Adam Woodyatt von EastEnders dabei wäre.“ Was mich am meisten begeistert, ist, dass es sich um eine Show handelt, in der wir eine prominente Besetzung aufbauen können, die breit gefächert ist. Wir könnten einige sehr kluge Leute gewinnen. Wir könnten ein paar Leute gewinnen, die ein bisschen Comedy und Spaß hinzufügen können. Es ist faszinierend, die Vorschläge aller zu sehen.'

Wie auch immer, die Zukunft von The Traitors sieht sehr rosig – oder besser gesagt, rosé – aus.

< strong>The Traitors endet heute Abend um 21 Uhr auf BBC1

MEHR: Fühlen Sie sich als Verräter? So bewerben Sie sich für die dritte Staffel von „The Traitors“

MEHR: Claudia Winkleman wollte „The Traitors“ nach einer Staffel töten

MEHR: „The Traitors“-Star „vergrub heimlich die Asche eines Verwandten im Grab seines Großvaters“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *