Rio Ferdinand ist nicht glücklich mit dem Zeitpunkt der Entlassung von Ole Gunnar Solskjaer (Bild: Getty)

Rio Ferdinand hat Manchester Uniteds mangelnde Entschlossenheit über die Entlassung von Ole Gunnar Solskjaer kritisiert.

Solskjaer erhielt seinen Marschbefehl am Sonntagmorgen, nur wenige Stunden nach der peinlichen 1:4-Niederlage von United in der Premier League gegen Watford in der Vicarage Road.

Das Ergebnis lässt die Red Devils mit nur einem Sieg in der ersten Liga in den letzten sieben Spielen und dem achten Platz in der Ligatabelle zurück – 12 Punkte hinter Tabellenführer Chelsea nach 12 Spielen.

Michael Carrick wurde als Hausmeister bestätigt, mit einem Interimschef, der voraussichtlich bis zum Ende der Saison übernimmt, wenn ein dauerhafter Nachfolger ernannt wird.

Und während er mit der Entscheidung, Solskjaer zu entlassen, einverstanden ist, hat Ferdinand den richtigen Zeitpunkt sowie den Plan von United getroffen, bis zum Ende der Saison zu warten, um ihren nächsten permanenten Chef zu ernennen.

„Ich sagte zu Beginn der Saison, dass er in dieser Saison beurteilt wird, der Geist kam zurück, die Erwartungen sprudelten wieder und ich denke, der Verein ist berechtigt, ihn zu entlassen. Aufgrund der jüngsten Ergebnisse und ich glaube nicht, dass Ole das bestreiten wird“, sagte er Vibe With FIVE.

‘Was ist das?’ – Rio Ferdinand kritisiert Man Utds mangelnde Entschlossenheit über die Entlassung von Ole Gunnar Solskjaer

Solskjaer wurde nach dem 4:1 von United entlassen Niederlage gegen Watford am Samstag interim, vor dem eigentlichen Manager.

‘Was ist das? Und Sie hatten in der Länderspielpause zwei Wochen Zeit, um die Dinge zu klären, und die Erzählung würde ganz anders aussehen.

‘Wenigstens das Haus in Ordnung bringen. Wir sehen im Moment aus wie eine Spülmaschine, die an einem Sonntagnachmittag nach einem verrückten Braten verrückt wird.'

Da die Entscheidung, wer als Interimschef ernannt werden soll, noch nicht getroffen ist, wird Carrick die Führung übernehmen von United für ihr entscheidendes Champions-League-Spiel gegen den spanischen Klub Villarreal am Dienstagabend.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21