Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Spread the love

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Louis Rees -Zammit hat Rugby Union mit sofortiger Wirkung verlassen (Bild: Getty)

Warren Gatland hat Louis Rees-Zammit seine besten Wünsche geschickt und besteht darauf, dass er dem ehemaligen walisischen Flügelspieler gegenüber seine Entscheidung nicht verärgert hat Verlassen Sie Rugby Union und wechseln Sie zum American Football.

Der 22-jährige Rees-Zammit, der als eines der größten Talente von Wales gilt, schien für die diesjährigen Six Nations ein Kandidat zu sein, löste jedoch mit seiner überraschenden Ankündigung, nur wenige Augenblicke bevor Gatland seine 34-köpfige Mannschaft benannte, Schockwellen in der Rugby-Welt aus.

Das bedeutet, dass Rees-Zammit auch seine Zeit bei Gloucester Rugby auf Vereinsebene beendet, während er sich auf die Teilnahme am 10-wöchigen International Player Pathway-Programm der NFL in diesem Monat vorbereitet, um sich einen Platz zu sichern in einer American-Football-Mannschaft für 2024.

Der junge Spieler, der 32 Länderspiele für Wales bestritt, betonte, dass der Wechsel zu Wales nicht unbedingt das Ende seiner Rugby-Zeit bedeutete.

'Ich kann bestätigen, dass ich dem beitreten werde „Das International Player Pathway-Programm der NFL versucht, sich für 2024 einen Platz in einem NFL-Kader in den Vereinigten Staaten zu sichern“, sagte Rees-Zammit in einer Erklärung.

„Entscheidung, vom internationalen Rugby Abstand zu nehmen.“ am Vorabend der Six Nations war eine mühsame Entscheidung, aber ich freue mich sehr, die einmalige Gelegenheit zu nutzen, mich einer neuen Herausforderung zu stellen.

„Obwohl diese Entscheidung überraschend sein mag, möchte ich noch einmal betonen, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass ich mich vom Rugby zurückziehe.“

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zur Entscheidung von Louis Rees-Zammit, Rugby-Union gegen American Football zu wechseln

Rees-Zammit war seit 2018 Spieler bei Gloucester (Bild: Getty)

'Vielmehr freue ich mich in diesem Alter und dieser Phase meines Lebens auf eine einzigartige Herausforderung, die das Potenzial hat, meine Fähigkeiten zu diversifizieren.' -set.

'Meine besten Wünsche gehen an Wales für die bevorstehenden Six Nations und das kommende Jahr, während ich weiterhin den weiteren Fortschritt von Gloucester aus der Ferne verfolgen werde.

„An alle meine Follower, Fans und Familie: Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und freue mich auf Ihre Unterstützung in diesem nächsten Kapitel.“

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Der Flitzer hat 32 Länderspiele für Wales bestritten (Bild: Getty)

Im Gespräch mit den Medien anlässlich der Bekanntgabe seines Six-Nations-Kaders sagte der walisische Cheftrainer Gatland – der nur eine Stunde im Voraus informiert wurde –, er habe seine Spieler immer dabei unterstützt, ihre Träume außerhalb des Rugby zu verwirklichen.

'Ich habe vor einer Stunde davon erfahren. Ich habe vor etwa einer halben Stunde mit Louis gesprochen. „Es ist ein kleiner Schock“, sagte Gatland gegenüber Reportern.

„Ich habe mittags mit George Skivington [Cheftrainer von Gloucester] gesprochen und die Dinge gingen schnell.“ Louis hatte am Sonntag den Plan, ein Trainingslager mit der NFL zu absolvieren.’

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Rees-Zammit erschien a Ersatz für Gatlands Six Nations-Kader (Bild: Getty)

Der Neuseeländer fügte hinzu: „Er hat am Montag darüber geschlafen und ist nach Gloucester gefahren, hat nicht wirklich viel darüber nachgedacht, ob es weitergehen würde.“ Seine Anwälte sagten ihm, er solle es niemandem erzählen.'

'Ich gehöre immer zu den Menschen, die nicht lange darüber nachdenken.

„Ich lasse mich davon nicht zu sehr beeinflussen.“ Er hat diese Entscheidung getroffen.

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, von Rugby Union auf American Football umzusteigen

Gatland gab sein Bestes wünscht Rees-Zammit (Bild: Getty)

'Ich möchte ihm alles Gute wünschen, so wie ich es mit allen Spielern und Trainern tun würde.

'Manchmal auch Chancen bekommen, weiterzumachen. Ich habe das immer unterstützt.

'Wenn es ein Traum von ihm war, es in dieser Umgebung zu schaffen, wird er es immer bereuen, wenn er es nicht annimmt.'

Mehr: Trending

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zur Entscheidung von Louis Rees-Zammit, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Fidschi-Rugbyspieler soll für die Barbarians spielen, wegen Sexualdelikten inhaftiert

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Bills werden von dem schrecklichen Wetter profitieren, um die Steelers zu besiegen

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Novak Djokovic und Coco Gauff sind auf den Sieg bei den Australian Open vorbereitet

Wales-Cheftrainer Warren Gatland äußert sich zu Louis Rees-Zammits Entscheidung, Rugby Union gegen American Football zu wechseln

Andy Farrell reagiert auf seine Ernennung zum Cheftrainer der British and Irish Lions für die Australien-Tour

Der frühere England-Weltmeister Lawrence Dallaglio sagt unterdessen, er verstehe die Entscheidung von Rees-Zammit ein „Sabbatical“ angesichts der aktuellen Laufbahnen im Spiel.

„Einige mögen dies als eine seltsame Wahl ansehen, aber es sagt viel über die Laufbahnen im Rugby aus, die die Spieler woanders suchen“, sagte Dallaglio Gepostet auf X.

'Mit 22 wünsche ich ihm viel Glück. Gönnen Sie sich eine Auszeit und wenn es nicht klappt, kommen Sie zurück.

'Wenn ich jetzt spielen würde, würde ich darüber nachdenken, nach der Rugby-Weltmeisterschaft 12 Monate in Japan zu verbringen, um mich frisch zu machen.'

MEHR: 'Eine enorme Ehre' – Andy Farrell wird zum Cheftrainer der British and Irish Lions für die Australien-Serie ernannt

MEHR: Ali Carter antwortet Ronnie O'Sullivan: „Ich glaube nicht, dass es ihm geistig so gut geht“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *