Nathan Paulin spaziert die 70 Meter hohe Slackline über die Seine (Bild: PA/Getty/AP)

Ein waghalsiger Akrobat lief am Samstag über eine 600 Meter lange Slackline, die vom Eiffelturm aus startete, während die Menge nervös zusah.

Nathan Paulin wurde von jubelnden Beobachtern in Paris beklatscht, als er aus 70 Metern Höhe die Seine überquerte.

Die 27- Der Jährige hatte vier Jahre lang trainiert, um das Kunststück zu vollbringen, das im ersten Stock des Wahrzeichens begann.

Er setzte sich sogar auf die Gratwanderung, bevor er nach der 30-minütigen Show im Chaillot Theatre ankam.

Nathan sagte: “Es ist wirklich schön, vom Eiffelturm aus zu beginnen.

'Während der Aufführung habe ich es wirklich nicht gespürt, ich hatte wirklich keine Höhenangst.'

Er hielt für ein paar Pausen an Barfuß über die Linie laufen, was als die längste Highline-Kreuzung in einer urbanen Umgebung gilt.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Videos unterstützt

Daredevil-Tightseil-Künstler geht 70 Meter hoch über die Seine

Nathan erreichte das Theatre National de Chaillot, nachdem er vom Eiffelturm zu Fuß gegangen war (Bild: AP)

Wagemutiger Seiltänzer geht 70 Meter hoch über die Seine

Menschenmassen von unten beobachtet und der Eiffelturm (Bild: AFP)

 Der waghalsige Seiltänzer macht einen 70 Meter hohen Spaziergang über die Seine

Nathan sagte, er habe vier Jahre lang für den Stunt trainiert (Bild: Getty Images)

'Es war nicht einfach zu laufen 600 Meter, konzentriert, mit allem drum herum, der Druck… aber es war trotzdem schön', erklärte er.

Nathan hatte einige Schwierigkeiten, die Erlaubnis für den Stunt zu bekommen und sagte, er sei besorgt, ihn zu vollenden, wegen “dem Stress, der mit dem Publikum verbunden ist, der Tatsache, dass es viele Leute gibt”.

Als Halter mehrerer Weltrekorde vollbrachte er das Kunststück, den jährlichen Tag des Kulturerbes in Frankreich zu feiern – wenn Menschen eingeladen werden, historische Gebäude und Denkmäler zu besuchen, die normalerweise für die Öffentlichkeit geschlossen sind.

Er sagte sein Motivation war 'hauptsächlich etwas Schönes zu tun und es zu teilen und auch eine neue Perspektive auf das Erbe einzubringen, es ist das Erbe lebendig zu machen'.

 Wagemutiger Seiltänzer geht 70 Meter hoch über die Seine

Er ging barfuß über die Linie (Bild: Getty Images)

Wagemutiger Seiltänzer geht 70 Meter hoch über die Seine

Das Kunststück fand 70 Meter über dem Boden in Paris statt (Bild: PA)

 Wagemutiger Seiltänzer macht 70 Meter hohe Wanderung über die Seine

Menschenmassen bejubelten den Stunt am Tag des Kulturerbes (Bild: PA Images)

Daredevil-Tightrope Artist geht 70 Meter hoch über die Seine

Die 30-minütige Aufführung begeisterte die Zuschauer am Samstag (Bild: PA)

Nathan, der mit einem Sicherheitsleine an der Leine befestigt war, fügte hinzu, dass er seine Höhenangst überwinden musste, bevor er sich einen Namen machen konnte für sich selbst mit seinen Stunts.
2019 unternahm der Franzose einen 150 Meter hohen und 510 Meter langen Spaziergang zwischen zwei Wolkenkratzern im Pariser Geschäftsviertel La Défense.

Zuvor hatte er 2017 am Tag des Kulturerbes auf einer Gratwanderung die Seine überquert.

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden.< /p>

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21