Von KI erstelltes Gemälde gewinnt Kunstwettbewerb

KI-erstelltes Gemälde gewann Kunstwettbewerb

echte Künstler. Maler haben Angst, dass ihre Arbeit von Maschinen verdrängt wird.

Ein Kunstwerk, das von künstlicher Intelligenz geschaffen wurde, gewann den ersten Platz im Nationalen Wettbewerb der Schönen Künste. Jason Allens Theatre D'opéra Spatial gewann die digitale Kategorie bei der Colorado State Fair, schreibt Vice.

Das Gemälde zeigt eine seltsame Szene, die aussieht wie aus einer Weltraumoper. Es macht jedoch den Eindruck eines meisterhaft gemalten Gemäldes. Die klassischen Figuren im barocken Saal blicken durch ein rundes Bullauge auf die sonnendurchflutete und strahlende Landschaft.

Das Bild wurde von einem künstlichen Intelligenzprogramm namens Midjourney gezeichnet. Allen benutzte ihre Tipps, aber keinen digitalen Pinsel. Dies sorgte jedoch für Kontroversen. Arbeitende Künstler und Enthusiasten warfen dem Autor vor, den Tod kreativer Berufe zu beschleunigen.

“Wir beobachten, wie sich der Tod der Kunst vor unseren Augen entfaltet. Wenn kreative Jobs nicht maschinenfest sind, können selbst hochqualifizierte Jobs obsolet werden. Was haben wir dann?”, argumentierten die Künstler.

https : //twitter.com/GenelJumalon/status/1564651635602853889?ref_src=twsrc%5Etfw

Dabei sagt Allen, dass seine Beiträge maßgeblich zur Erstellung des preisgekrönten Bildes beigetragen haben.

„Ich habe einen speziellen Tipp studiert, den ich später posten werde, ich habe Hunderte von Bildern damit erstellt, und nach vielen Wochen der Feinabstimmung und Kuratierung meiner Generation habe ich die besten drei ausgewählt und sie mit Gigapixel AI auf Leinwand gedruckt“, so der bemerkte der Autor.

Er fügte hinzu, dass seine Kritiker Kunst danach beurteilen, wie sie geschaffen wird, und dass die Kunstwelt schließlich KI-generierte Kunst als separate Kategorie anerkennen wird.

„Was wäre, wenn wir es aus dem anderen Extrem betrachten, was wäre, wenn ein Künstler eine unglaublich schwierige und komplexe Reihe von Einschränkungen machen würde, um ein Stück zu schaffen, sagen wir, er hat seine Kunst geschaffen, indem er kopfüber aufgehängt und beim Malen verprügelt wurde. Sollte dieser Künstler arbeiten anders bewertet als die Arbeit eines anderen Künstlers, der das gleiche Stück “normal” geschaffen hat? Ich weiß, was am Ende dabei herauskommen wird, sie werden nur eine Kategorie von Kunst der künstlichen Intelligenz schaffen, die ich für solche vertrete Dinge”, fügte er hinzu.

Allen wiederholte das menschliche Element, das erforderlich ist, um die Arbeit zu erstellen.

“Ich erstelle Bilder mit MJ, passiere sie mit Photoshop und zoome mit Gigapixel hinein. Hör jetzt nicht auf. Dieser Sieg hat meine Mission nur gestärkt”, sagte der Künstler.

Erinnere dich daran, dass das Video zum legendären Song der Kult-Rockband Civil Defense mit dem Titel “Alles läuft nach Plan” von dem verstorbenen Künstler aufgeführt wurde Musiker Yegor Letov, wurde geschaffen unter Verwendung des neuralen Midjourney-Netzwerks.

Antworttelegramm. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.