Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Spread the love

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen … (Bild: ITV/Shutterstock)

Das Neue Nach dem Erfolg des 90er-Jahre-Hits kehrt die Serie „Gladiatoren“ nach mehr als zwei Jahrzehnten außerhalb unserer Fernsehbildschirme zur BBC zurück.

Ursprünglich moderiert von Ulrika Jonsson, lief der beliebte Wettbewerb von 1992 bis 2000 und kehrt nun mit dem Vater-Sohn-Duo Bradley und Barney Walsh an der Spitze zurück.

In die Fußstapfen von Jet, Lightening und Hunter treten Größen wie Apollo und Dynamite in der Arena, wobei einige bereits ihre anstrengenden Trainingspläne und schrecklichen Verletzungen preisgegeben haben.

Und während zur neuen Generation von Übermenschen, die in Geschwindigkeits-, Kraft- und Geschicklichkeitstests gegen mutige Konkurrenten antreten werden, der fitteste Mann Großbritanniens, olympische Athleten des Team GB und sogar ein James-Bond-Schauspieler gehören, was ist mit den ursprünglichen Gladiatoren passiert?

Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen…

Wo sind die Original-Gladiatoren jetzt besetzt?

Ace (Warren Furman)

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Gladiators-Ikone Ace trat 1996 bei und war sogar mit Katie Price verlobt (Bild: REX)

Ace , alias Warren Furman, kam 1996 zu Gladiators und blieb bis zum Ende der Show im Jahr 2000. Außerdem war er von 1996 bis 1998 mit Katie Price verlobt.

Seit seiner Zeit bei Gladiators hat der heute 51-Jährige die Religion gefunden und begann, sich selbst als „Gladiator für das Evangelium“ zu bezeichnen. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen Kindern in York und leitet einen Gospelchor.

In einem aktuellen Interview sprach er darüber, wie er jetzt für das ehemalige Glamour-Model betet.

Cobra (Michael Willson)

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Michael Willson ist Cobra! (Bild:REX)

Cobra, alias Michael Willson, trat erstmals 1992 in der Show auf, wo seine Fähigkeiten im Kickboxen und Boxen sicherlich von Nutzen waren.

Nach dem Am Ende der Show nahm er an der Springbok Challenge gegen Südafrika teil und war ein Motivationsredner in Schulen und Jugendclubs.

Seit seiner Zeit in der Serie hat der heute 60-Jährige über den Trink- und Party-Lebensstil in der Serie gesprochen und dem Mirror im Jahr 2019 erzählt, dass er während der Dreharbeiten oft „blutend betrunken“ war.

'Ich habe es nicht allzu ernst genommen. Ich habe mich über Streiche lustig gemacht … Es gab Abschlusspartys, bei denen internationale Gladiatoren vorbeikamen und wir die ganze Nacht sauften.'

Seit er gegangen ist, steht er nicht mehr im Rampenlicht . Im Jahr 2019 erlebte er gesundheitliche Probleme, da er schwer an einer Lungenentzündung erkrankt war.

Hunter (James Crossley)

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Hunter trat anschließend in The Circle auf (Bild: REX)

James Crossley spielte die Rolle des Hunter aus Serie zwei bis zur achten Serie und sagte Metro.co.uk kürzlich in einem Interview, dass die Erfahrung „erstaunlich“ war.

Der Bodybuilder und Schauspieler war 1996 sogar mit Moderatorin Ulrika Jonsson zusammen, bevor er 1999 in einer Spin-off-Serie den Titel „Ultimate Gladiator“ gewann und die Show im Jahr 2000 verließ.

In den letzten 20 Jahren ist er dabei Nach einem Reality-TV-Auftritt in der dritten Staffel von Channel 4s „The Circle“ hat sie eine Arbeit im Theater angenommen und leitet nun eine Schule für Klangtherapeuten.

Jet (Diane Youdale )

Von Jet zu Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Jet gab nach einer schrecklichen Verletzung auf (Bild: REX)

Jet, auch bekannt als Diane Youdale, war dabei Viereinhalb Jahre lang war sie bei den Gladiators aktiv, aber nachdem sie sich bei einer Live-Show eine Wirbelsäulenverletzung zugezogen hatte, entschloss sie sich 1996, die Show zu verlassen.

Seit sie die Gladiators verlassen hat, ist die heute 53-Jährige Der alte Jet hat als Lehrer gearbeitet und sich als Psychotherapeut und Pilateslehrer qualifiziert.

Letztes Jahr gab Diane bekannt, dass sie in einer geheimen Zeremonie geheiratet hatte, nachdem sie ihren Partner im örtlichen Tesco kennengelernt hatte und anderthalb Jahre zusammen war.

Lightening ( Kim Betts)

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Lightening führt immer noch ihr Trainingsprogramm fort (Bild: Rex)Lightening, die mit bürgerlichem Namen Kim Betts heißt, war wirklich eine Macht, mit der man rechnen musste, da sie nur drei Wochen vor der Teilnahme an den Gladiators im Jahr 1999 ihren Sohn Lexus zur Welt brachte. Darüber hinaus wurde sie nur einmal geschlagen.

Seit ihrer Zeit in der Show ist sie so etwas wie eine Geschäftsmogulin geworden, die in einen Schönheitssalon und eine Fischerei investiert und anderthalb Jahrzehnte damit verbracht hat, Immobilien zu entwickeln.

Bekannt als die Königin von Hang Tough, gab Kim ihre TV-Karriere auf, als die Originalsendung zu Ende ging, hat aber seitdem bewiesen, dass sie ihr Trainingsprogramm sehr gut einhält.

Wolf (Michael Van Wijk)

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Wolf trat später bei Squid Game auf! (Bild: REX/NETFLIX)

Wolf, mit bürgerlichem Namen Michael Van Wijk, begeisterte die Fans mit einem Auftritt in der Netflix-Reality-Show Squid Game.

Mehr als 20 Jahre nach seiner Hauptrolle in Gladiators trat er als Kandidat Nummer 72 auf.

Bevor er bei Gladiators anfing, besaß Michael Van Wijk mehrere Fitnessstudios, und heute besitzt er Wolf's Gym in Auckland, Neuseeland, wo er derzeit lebt.

Nach der Show wurde der heute 71-Jährige auch Käfigkämpfer und nahm an Jiu-Jitsu-Meisterschaften teil.

Blaze (Eunice Huthart)< /h2>

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die ursprüngliche Besetzung der Gladiators

Blaze hat eine Hollywood-Karriere hinter sich (Bild: REX)

Eunice Huthart alias Blaze hat eine davon genossen Die interessantesten Karrieren seit dem Abschied von Gladiators und dem Weggang des Eliminators nach Hollywood.

Nachdem sie 1994 die Serie der Show als Kandidatin gewonnen hatte und 1995 gebeten wurde, als Gladiatorin zurückzukehren, wurde sie von den James-Bond-Produzenten für GoldenEye als Stuntdouble gescoutet.

It war das erste Filmprojekt von vielen, und sie arbeitete anschließend ausgiebig als Angelina Jolies Double in Filmen wie Wanted und Mrs & Frau Smith, die sich am Set von Lara Croft: Tomb Raider mit der Schauspielerin zusammengetan hatte.

In jüngerer Zeit trainierte sie Künstler wie Daisy Ridley, Adam Driver und John Boyega für den Star Wars-Film Der Aufstieg Skywalkers.

Panther (Helen O'Reilly)

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Panther eröffnete mit ihren Co-Stars ein Modegeschäft (Bild: REX)

Die Bodybuilderin Panther (richtiger Name Helen O'Reilly) eröffnete nach ihrer Abreise mit ihren Co-Stars Vogue und Saracen ein Modegeschäft die Show im Jahr 1996.

Während ihrer Zeit in der Sendung erlitt Panther eine schwere Nacken- und Rückenverletzung, nachdem sie bei einem Horrorsturz kopfüber beim Tilt-Wettbewerb gelandet war.

Die mittlerweile 62-Jährige -Jährige betreibt ihr eigenes Fitnessstudio in West-London namens Panthers Gym.

Rhino (Mark Smith)

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die Originalbesetzungen der Gladiators

Rhino begann eine Schauspielkarriere (Bild: GETTY/ITV)

Mark Smith spielte die Hauptrolle Rhino in „Gladiatoren“ von 1995 bis zur Absetzung im Jahr 1999 und hat seitdem eine erfolgreiche Schauspielkarriere hinter sich.

Zu den Rollen des heute 54-Jährigen zählen EastEnders, Robin Hood, Fluch der Karibik: On Stranger Tide und neuerdings The Enforcer.

Shadow (Jefferson King)

Von Jet zu Wolf, hier sind jetzt die Originalbesetzungen der Gladiators

Shadow wurde 1995 von den Gladiators abgeworfen (Bild: REX/PA)

Jefferson King wurde abgeworfen Gladiators im Jahr 1995, nachdem er bei der Einnahme von Steroiden erwischt wurde.

Später sagte er, dass er mit 17 Jahren mit dem Drogenkonsum begonnen habe, behauptete jedoch, dass er während seiner Zeit bei Gladiators nie an der Klasse A teilgenommen habe.

Im Jahr 2021 wurde King wegen seiner Beteiligung an einem Erpressungskomplott wegen Drogenschulden inhaftiert.

Warrior (Mike Ahearne)

Von Jet an Wolf, hier sind jetzt die Originalbesetzungen der Gladiators“ /></p>
<p> Warrior, auch bekannt als Mike Ahearne, wurde 1998 inhaftiert (Bild: BBC)</p>
<p class=Der Bodybuilder-Champion Mike Ahearne, der Großbritannien bei Mr Universe vertrat, war in der Show als Warrior bekannt.

Mehr: Trending

Von Jet nach Wolf, hier ist jetzt die ursprüngliche Besetzung der Gladiators“ /></p>
<p class=EastEnders bestätigt die Trauertragödie und das gewaltige Abgangsdrama in 61 neuen Bildern

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Ulrika Jonsson war enttäuscht über den „aufgewachten Müll“ beim Neustart der Gladiators

< p>Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Wer sind die neuen Schiedsrichter der Gladiators bei der Rückkehr der Hit-Show?

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Im Jahr 1998 wurde er jedoch zu 15 Monaten Gefängnis verurteilt, nachdem er wegen einer Tat verurteilt worden war, die dazu neigte, den Lauf der Gerechtigkeit zu verfälschen.

Später wurde er zu sechs Monaten Gefängnis verurteilt, auf Bewährung ausgesetzt 12 Monate, im Jahr 2018, nachdem die Polizei in seinem Haus Steroide in Einkaufstüten und CS-Spray gefunden hatte.

Falcon (Bernadette Hunt)

Von Jet to Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators“ /></p>
<p>Falcon starb leider im Alter von 59 Jahren (Bild: ITV/REX/Shutterstock)</p>
<p class=Gladiators-Ikone Falcon, richtiger Name Bernadette Hunt, trat 1993 der Serie bei und blieb bis zum Ende.

Hunt starb letztes Jahr im Alter von 59 Jahren nach einer Krebserkrankung.

Amazon (Sharon Davies)

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Sharon Davies wurde später Fernsehmoderatorin (Bild: REX/GETTY)

Sharon war nur ein Jahr in der Show, bevor sie wegen einer Knieverletzung ausstieg, aber sie hat sich auf jeden Fall einen Namen gemacht.

Sie meldete sich an, nachdem sie 1980 bei den Olympischen Spielen in Moskau eine Silbermedaille im Schwimmen gewonnen hatte und auch für Großbritannien bei den Commonwealth Games und Europameisterschaften schwamm.

Sharron ist ungewöhnlich für einen Gladiator vielleicht besser bekannt für ihre Karriere außerhalb der Show. Anschließend moderierte sie „Big Breakfast“ und moderierte Sportberichterstattung für die BBC.

Ihren bekanntesten TV-Auftritt seit Jahren hatte sie 2010 in „Dancing On Ice“, wo sie als Siebte ausschied Pavel Aubrecht.

Die heute 61-jährige Sharron sorgte kürzlich für Kontroversen, als sie sagte, Transgender-Athleten sollten nicht an Sportveranstaltungen für Frauen teilnehmen. Sie sagte gegenüber BBC Sport: „Es ist keine transphobe Sache – ich möchte wirklich sagen, dass wir kein Problem mit Menschen haben, die Transgender sind.“

Vogue (Suzanne Cox)

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Suzanne Cox war Vogue (Bild: REX)

Suzanne's Vogue hat eine der größten Persönlichkeiten in Gladiators , mit jeder Menge Frechheit und einer brillanten Einstiegsroutine zum Thema von Madonnas Vogue.

Nach ihrem Einstieg im Jahr 1995 blieb die ehemalige britische Aerobic-Wettkampfmeisterin das ganze Jahrzehnt über in der Show und wurde durch sie bekannt Auftritte beim Powerball und Hang Tough.

Sie heiratete den Viertelfinalisten von 1997, Mark Roberts, mit dem sie zwei Kinder hat, und hat sich seitdem mit den Gladiatoren Saracen und Panther zusammengetan, um das Modegeschäft COR.

Zodiac zu leiten (Kate Staples)

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Zodiac lebt jetzt ein Leben abseits des Rampenlichts (Bild: ITV/REX /Shutterstock)

Kate hatte bereits eine beeindruckende Karriere vor ihrem Einstieg in die zweite Serie, da sie ehemalige britische und Commonwealth-Rekordhalterin im Stabhochsprung war.

Sie erlitt eine der schwersten Verletzungen in der Geschichte der Gladiators. nachdem sie sich Knochen im Nacken gebrochen hatte. Zum Glück erholte sie sich vollständig, verließ daraufhin jedoch 1996 die Show.

Sie gründete eine Familie mit dem Trojan-Star Mark Griffin, bevor sie den Rugbyspieler Chris Sheasby heiratete, von dem sie sich scheiden ließ 2016.

In jüngerer Zeit ist sie in der Welt der Gesundheit und Fitness geblieben. Sie arbeitet mit dem Zehnkämpfer Daley Thompson an Initiativen, um Menschen für den Sport zu begeistern, und leitet das Adventure Bootcamp in Cobham.

Trojan (Mark Griffin)

< img class="aligncenter" src="/wp-content/uploads/2024/01/from-jet-to-wolf-heres-where-the-original-gladiators-cast-are-now-ceacad4.jpg" alt= „Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen“ />

Trojan ist jetzt Schauspieler (Bild: REX)

Mark ist einer der erfolgreichsten Stars, die sich erstmals bei Gladiators einen Namen gemacht haben, nachdem er die Serie 1996 nach drei Jahren verlassen hatte.

Er hat das Programm aufgegeben, um sich auf die Schauspielerei zu konzentrieren, und dieser Schritt hat sich ausgezahlt. Er ist bekannt für seine Auftritte in einer Vielzahl von TV-Shows, darunter NCIS, Doctor Who und Curb Your Enthusiasm.

Der Schauspieler führte auch die Besetzung des Films „Die Drachen von Camelot“ aus dem Jahr 2014 an und spielte in den Familienkomödien „Daddy Day Care“ und „Dr. Dolittle 2“ mit.

Rebel (Jennifer Stoute)

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die Originalbesetzung der Gladiators

Rebel trat zwischen 1996 und 1999 bei Gladiators auf (Bild: REX)

Ehemaliger olympischer Sprinter Jennifer Stoute trat zwischen 1996 und 1999 als Rebel bei Gladiators auf.

Sie kehrte auch für die Wiederaufnahme 2008 und in zwei Legend-Specials zurück.

Nach „Gladiatoren“ nutzte sie ihr Fachwissen und trat als Stuntfrau für Russell Crowes „Gladiator“-Film aus dem Jahr 2000 auf.

Sie hat jetzt zwei Töchter und gründete mit ihrem Ehemann, dem Sprintkollegen John Regis, eine Sportmanagementfirma.

Nightshade (Judy Simpson)

Von Jet bis Wolf, hier ist jetzt die ursprüngliche Besetzung der Gladiators

Judy Simpson war Nightshade (Bild: REX/GETTY)

Nightshade (alias Judy Simpson) nahm teil drei Olympische Spiele als Siebenkämpferin vor den Gladiators, an denen sie zwischen 1993 und 1996 teilnahm.

Heute ist sie Sportbotschafterin und Ehrenpräsidentin der Women's Sports Federation und arbeitet für den Duke der Edinburgh Awards.

Saracen (Michael Lewis)

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Saracen ist jetzt ein pensionierter Feuerwehrmann (Bild: REX)Gladiators-Ikone Saracen trat in allen acht Staffeln der Originalserie auf, tauschte seinen TV-Ruhm aber später gegen eine Rolle als Feuerwehrmann ein.

Als er sich für die Show bewarb, probierte Michael es mit seiner Freundin – jetzt seine Frau – aus, die in der ersten Staffel zu einer der Kandidaten wurde.

Er ist jetzt im Ruhestand, hat aber Auftritte bei Likes gemacht von This Morning und trat 2015 bei Ninja Warrior UK auf.

In einem Interview im Jahr 2022 sagte er gegenüber Daily Star, dass er „niemals aufgehört hätte, ein Gladiator zu sein“ und „ „Für immer weitergemacht“, wäre es nicht zu Ende gegangen, als es endete.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Video unterstützt

Wann war das Original? Gladiators im Fernsehen?

Gladiators wurde erstmals im Oktober 1992 ausgestrahlt und lief bis Januar 2000 auf ITV.

Zwischen 2008 und 2009 wurde auch eine Wiederaufnahme auf Sky ausgestrahlt.

Für wen sind die neuen Gladiators? 2024?

Es sind 10 neue Gladiatoren bestätigt. Sie sind:

  • Fury (Jodie Ounsley) – eine professionelle Rugbyspielerin, die als erster gehörloser Teilnehmer der Show Geschichte schreibt
  • Steel (Zack George) – ein Crossfit-Athlet der 2020 den Titel „Stärkster Mann Großbritanniens“ gewann
  • Giant (Jamie Christian Johal) – ein Feuerwehrmann, der zum Bodybuilder wurde und mit 1,95 Meter einer der größten Bodybuilder aller Zeiten ist
  • Fire (Montell Douglas) – ein ehemaliger Sprinter des Team GB und olympischer Bobfahrer< /li>
  • Legende (Matt Morsia) – ein ehemaliger Lang- und Dreispringer, der die Bronzemedaille bei der Meisterschaft gewann, und Powerlifter, der die Silbermedaille gewann
  • Nitro (Harry Aikines Aryeetey) – ein Sprinter des Team GB und des Commonwealth und Weltgoldmedaillengewinnerin im Sprint
  • Diamond (Livi Sheldon) – eine Bodybuilderin mit einem Abschluss in Sportwissenschaften

Von Jet bis Wolf, hier sind jetzt die ursprünglichen Gladiators-Besetzungen

Gladiators, fertig! (Bild: BBC)

  • Sabre (Sheli McCoy) – ein CrossFit-Champion und Bodybuilder
  • Apollo (Alex Gray) – ein ehemaliger NFL-Spieler
  • Dynamite (Emily Steel) – eine CrossFit-Athletin und britische Rekordhalterin im Gewichtheben unter 23 Jahren
  • Athena (Karenjeet Kaur Bains) – eine Athletin des Team GB und Guinness-Weltrekordhalterin
  • Comet (Ella-Mae Rayner) – eine ehemalige Elite-Turnerin, Fitness-Model und Trainerin
  • Bionic ( Matty Campbell) – ein Bodybuilder und ehemaliger Sprinter und Fußballspieler
  • Electro (Jade Packer) – ein Sportmodel, Fitnesstrainer und Hybridsportler
  • Phantom (Toby Olubi) – ein Bobfahrer des Team GB und Sprinter
  • Viper (Quang Luong) – ein Bodybuilder und Fitness-Model (und hatte einen Auftritt in James Bond)

Wann läuft das neue „Gladiator“ im Fernsehen? So können Sie zuschauen

Gladiators kehrt am 13. Januar um 17:50 Uhr ins Fernsehen zurück.

Alle 11 Folgen wurden bereits gedreht, wie die Live-Übertragung zeigt fand im Juni letzten Jahres in der Utilita Arena in Sheffield statt.

Die Folgen werden auf BBC One ausgestrahlt und können auf dem iPlayer angesehen werden.

Gladiators kehrt am Samstag, 13. Januar, um 17:50 Uhr zur BBC und zum iPlayer zurück.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an Metro.co. Senden Sie uns eine E-Mail an das britische Unterhaltungsteam unter celebtips@metro.co.uk, rufen Sie uns unter 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Der Star der Deaf Gladiators räumt mit großen Missverständnissen auf über den BBC-Neustart

MEHR: Ulrika Jonsson wirft einen Seitenhieb auf den „aufgeweckten“ Gladiators-Neustart

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *