„Viele Frauen“: Irina Лобачева kommentierte Roman von Ilja Авербуха mit dem Star der TV-Serie „Daddys Mädchen“

Die russische Eiskunstläuferin Irina Лобачева kommentierte die Informationen über die Affäre seiner Ex-Frau Ilja Авербурха mit dem Star der TV-Serie «Daddys Mädchen». Es geht über die Schauspielerin Elisabeth Арзамасовой.

"Было много женщин": Ирина Лобачева прокомментировал роман Ильи Авербуха со звездой сериала "Папины дочки"

Laut Lobacheva, es freut mich für Elia Авербуха. Eiskunstläuferin glaubt, dass der Ex-Gatte eine Chance, sich niederzulassen und eine starke Familie. Laut der Sportlerin, in Averbuch gab es viele Frauen, einschließlich derer, die er traf wenig. Aber jetzt ist Sie freut sich, wenn mit Арзамасовой Skater bauen eine ernsthafte Beziehung.

Am 8. Juli in den Medien zu verbreiten begann, Informationen über den Roman von Ilja Авербуха und Elisabeth Арзамасовой. Das paar nicht zu widerlegen diese Informationen. Aber über die Einzelheiten seines Romans nicht verbreitet wurde.

Selbst Ilja Averbukh nicht gern über Ihr Privatleben. Vor kurzem Skater Interview gab der Hoffnung Schütze für seinen YouTube-Kanal. Im Rahmen des Gespräches wurde das Thema Scheidung betroffen mit Irina Lobacheva. Der athlet erklärt, warum nahm an seinen Sohn Martin. Seit fast drei Jahren ein junge lebt mit seinem Vater. Diese Entscheidung wurde gemeinsam mit dem Ex-Gatten. Averbukh lieber nicht zur schau stellen Beziehungen in der Familie. Das Kind gut kommuniziert mit der Mutter, trotz der Tatsache, dass das Leben mit dem Vater.

Sehen Sie diese Publikation in Instagram

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Jennifer Lopez plant nach der Quarantäne haben die Hochzeit in Italien
Previous Article
Next Article