Visual: Cayla und Alexa, die angestellten Sommerstudenten, erkunden Möglichkeiten, die Verschwendung von Kleiderschränken zu reduzieren.

Kleiderstile kommen und gehen, aber suchen Sie nicht weiter als Ihre eigene Garderobe, um zu bleiben im Trend.

Färben Sie stumpfe, gebleichte oder fleckige Kleidung, um ihr Aussehen wiederzubeleben. Oder versuche es mit umgekehrter Batik, indem du dieses unscheinbare schwarze T-Shirt bleichst, um es zu einem Unikat zu machen.

Schneide alte Jeans in Shorts oder verleihe ihnen einen abgenutzten Look, indem du einen Einwegrasierer streichst oder mit einer Pinzette.

Machen Sie ein altes Hemd zu einem ganz neuen, indem Sie es kürzen; aus dem restlichen Stoff kannst du ein passendes Accessoire zu deinem neuen Outfit machen.

Die heißversiegelten Panels verleihen deiner Jeansjacke einen ganz neuen Look.

Verführe dich nicht mit basteln? Tausche Kleidung mit Freunden aus oder kombiniere Kleidung aus deinem Kleiderschrank auf eine neue Art und Weise.

Schneide etwas zurecht, bevor du es wegwirfst – Befolgen Sie die Tipps zur Wiederverwendung, die Ihre Garderobenstücke in Garderobenschätze verwandeln. Seien Sie kreativ Ottawa!

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21