Vettel zieht sich aus der Formel 1 zurück

Vettel zieht sich aus der Formel 1 zurück

Ruhestand zum Ende dieser Saison .

Sebastian Vettel gab seinen Rücktritt bekannt. Das gab der 35-jährige deutsche Pilot des Teams Aston Martin auf seiner Seite im sozialen Netzwerk bekannt.

Der viermalige Weltmeister sagte, dass diese Saison bei den „Königsrennen“ seine letzte sein würde .

“In den letzten 15 Jahren hatte ich das Glück, mit vielen fantastischen Menschen in der Formel 1 zusammenzuarbeiten – zu viele, um sie alle zu erwähnen und allen zu danken.

Ich bin den Aston Martin gefahren Team in den letzten zwei Jahren und obwohl unsere Ergebnisse nicht so gut waren, wie wir es uns erhofft hatten, wird jetzt alles geschaffen, damit das Team in Zukunft auf höchstem Niveau spielen kann.

Ich habe es wirklich genossen, mit diesen wunderbaren Menschen zu arbeiten. Alle – Lawrence, Lance, Martin, Mike, Senior Manager, Ingenieure, Mechaniker und der Rest des Teams – sind ehrgeizige, fähige, erfahrene, engagierte und freundliche Menschen.

Ich wünsche ihnen alles Gute. Ich hoffe, dass meine Arbeit in der Vergangenheit und in diesem Jahr für die Entwicklung eines Teams nützlich sein wird, das in der Zukunft gewinnen kann. Auch in den letzten zehn Rennen werde ich mit voller Kraft zum Wohle des Teams arbeiten.

Die Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen, war nicht einfach, ich habe viel darüber nachgedacht. Ende des Jahres werde ich mir noch etwas Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, was ich als nächstes tun werde, aber für mich ist ganz klar, dass ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen möchte. Aber heute geht es nicht um Abschied. Vielmehr geht es darum, Danke zu sagen – an alle – und nicht zuletzt an die Fans, ohne deren leidenschaftliche Unterstützung die Formel 1 nicht existieren würde“, sagte Vettel.

                                     

Sebastian Vettel (@sebastianvettel)

Recall dass Sebastian Vettel seine Titel in Red Bull gewann (2010, 2011, 2012, 2013). Bisher hat er 290 Rennen, 57 Pole-Starts, 53 Siege und 122 Podiumsplatzierungen absolviert.

Vettel hält immer noch den Titel des jüngsten Champions in der F1-Geschichte. Der Deutsche gewann die Meisterschaft mit 23 Jahren und 134 Tagen.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.