Verschwörungstheoretiker erzählt, was passiert, wenn in ein Schwarzes Loch fallen

Verschwörungstheoretiker erzählt, was passiert, wenn die Person fällt in ein Schwarzes Loch. Überhaupt, ein solches Szenario im Leben ist nicht Real, aber für viele wäre es interessant herauszufinden, die Antwort auf diese Frage.

Конспирологи рассказали, что будет, если попасть в черную дыру

Ein Schwarzes Loch ist ein Bereich mit Schwerkraft so stark, dass immer dort, Flucht nach außen unmöglich. So geht ‚ s mit Gas-Wolken und den Sternen. Wissenschaftler sagen, dass alle Theorien über diesen Ort sind ausschließlich Hypothesen. Es gibt drei Arten von schwarzen Löchern: stellare, Supermassive und Relikt. Sie alle sind wenig wissenschaftlich erforscht. Dabei Astrophysik kein Zweifel: wenn der Mensch Fliegen bis zu diesem unverständlichen Stelle, seinen Körper Strecken in einer Richtung und wird zerdrückt wird in der anderen. Dieses Verfahren nennt sich спагеттификацией. Die Schwerkraft des Objekts komprimiert wird, um den Körper in der horizontalen und ziehen Sie es in vertikaler Richtung ob ириску. Weder atmen, noch sprechen, noch Leben in diesem Zustand unmöglich. Das schwarze Loch macht aus dem Menschen buchstäblich Spaghetti. Die Wissenschaftler beobachteten diesen Effekt bei Annäherung an den Bereich der Raum-Zeit der Sterne. Es wurde gestreckt und zerrissen.

Bei diesem Treffer mit сверхмассивную oder die Relikte Loch, entsprechend den Annahmen конспирологов, wird weniger als ein Alptraum. Stimmt, das Endergebnis wäre auch ein schrecklicher Tod. In der Theorie, der Mensch solange er lebt, in der Lage, erreichen der Singularität. Weiter wird es möglich sein, zu sehen, wie das Sternenlicht schrumpft bis zu winzigen Punkt hinter sich, ändert die Farbe auf blau. Danach kommt die Dunkelheit und das nichts. Zurück möglich sein wird.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  Die Niederschlagsmenge beeinflusst das Abschmelzen der permafrost in Alaska
Previous Article
Next Article