Verletzung von Erling Haaland: Pep Guardiola strebt Rückspiel für Stürmer von Manchester City an

Spread the love

Verletzung von Erling Haaland: Pep Guardiola strebt Rückspiel für Stürmer von Manchester City an

Erling Haaland hat die letzten neun Spiele von Manchester City verpasst (Getty)

Pep Guardiola hat enthüllt, dass Erling Haaland steht vor seiner Rückkehr zum Premier-League-Duell von Manchester City gegen Burnley nächste Woche.

Der 23-Jährige, der in dieser Saison in allen Wettbewerben 19 Tore geschossen hat, hat die letzten neun Spiele von City, zu denen auch der Sieg bei der Klub-Weltmeisterschaft im letzten Monat gehörte, aufgrund eines Fußbruchs verpasst.

Haaland trainiert jetzt schmerzfrei mit seinen City-Teamkollegen, aber der Premier-League-Meister war vorsichtig, seinen besten Torschützen zu früh wieder einzusetzen.

Der norwegische Nationalspieler wird Citys FA Cup-Viertrundenspiel gegen Tottenham am Freitagabend verpassen, aber Guardiola hat angedeutet, dass der Stürmer am kommenden Mittwoch im Premier-League-Heimspiel seiner Mannschaft gegen Burnley einige Minuten bekommen könnte.

'Es war ein Knochen. „Wir dachten, es wäre etwas weniger, aber am Ende war es ein kleiner Knochenbruch und der Knochen ist kein muskuläres Problem, das man ein wenig lösen und dann wieder zurückkommen kann“, sagte Guardiola.

< p>Verletzung von Erling Haaland: Pep Guardiola strebt Rückspiel für Stürmer von Manchester City an

Erling Haaland hat in dieser Saison 19 Tore für Manchester City geschossen (Getty)

„Wenn man diese Verletzung hat, ist es eine Frage der Zeit, die Leute sagen sechs bis acht Wochen, es sind sechs bis acht Wochen.“ Es geht nicht darum, wie viel Sie arbeiten oder ob Sie nach Abu Dhabi gehen oder nicht, es wird Ihnen fehlen.

„Der Knochen braucht Zeit, um sich zu schließen, um seinen Eingriff durchzuführen, und jetzt ist er am Ende, es werden jetzt acht Wochen sein, fast zwei Monate dieses oder nächstes Wochenende, das ist der Prozess, er fühlt sich gut und jetzt braucht er Zeit, um ihn zu nehmen.“ Rhythmus und fange an, ihm Minuten zu geben, in denen er fit sein wird.'

Weitere Trends

Verletzung von Erling Haaland: Pep Guardiola zielt auf das Rückspiel für Manchester City-Stürmer

Arsenal & Chelsea in Alarmbereitschaft, als der englische Stürmer zu einem Schnäppchenpreis zur Verfügung gestellt wurde

Erling Haaland-Verletzung: Pep Guardiola strebt Rückspiel für Stürmer von Manchester City an

Gary Neville befürchtet, dass Chelsea nach dem Halbfinalsieg im Carabao Cup einen 60-Millionen-Pfund-Spieler verkaufen wird

Erling Haaland-Verletzung: Pep Guardiola strebt Rückspiel für Stürmer von Manchester City an

Man Utd-Torwart Andre Onana in „verbale Auseinandersetzung“ nach Kamerun-Ausscheiden verwickelt

Verletzung von Erling Haaland: Pep Guardiola strebt Rückspiel für Stürmer von Manchester City an

Pep Guardiola, Cheftrainer von Manchester City, reagiert auf den überraschenden Wechsel von Omar Berrada zu Man Utd.

Weitere Geschichten lesen

Auf die Frage, ob Haaland während des Trainings immer noch Schmerzen verspüre, antwortete Guardiola: „In Abu Dhabi und hier im letzten Jahr.“ Woche, 10 Tage, er spürt nichts. Das ist ein guter Weg.

„Als er nach zwei oder drei Sitzungen zurückkam und sich etwas gestört fühlte, waren wir deshalb etwas vorsichtig, nachdem wir lange gewartet hatten, und im Dezember konnte er es.“ Ich werde lange nicht spielen.

'Wir haben versucht, es zu vermeiden, aber jetzt fühlt er sich gut, wir geben ihm drei oder vier Tage und hoffentlich kann er gegen Burnley spielen, und das kann er Wir werden sehen, wie er seine ersten Minuten spielt.'

MEHR: Mauricio Pochettino vergleicht im neuesten Transferhinweis den „unglaublichen“ Chelsea-Star mit Harry Kane.

MEHR: Arsenal konkurriert mit Bayern München verpflichten Real Sociedad-Mittelfeldspieler Martin Zubimendi

MEHR: „Herzlichen Glückwunsch!“ – Pep Guardiola übt einen sarkastischen Seitenhieb auf Man Utd und warnt vor der Ankunft von Omar Berrada

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *