Es gibt viele Möglichkeiten für pflanzliche Reisende (Bild: Metro.co.uk/Intrepid/Koukoumi/Volcano Eco Retreat)

Wir alle wissen, wie man vegan isst, aber was ist mit veganen Ferien?

Es gibt jetzt Möglichkeiten, um die ganze Welt zu reisen, ohne es auszunutzen Tiere.

Es gibt speziell kuratierte vegane Menüs in Luxushotelketten, Anbietern von veganen Abenteuerurlauben und sogar entspannenden, tierversuchsfreien Resorts.

Ob du machst Veganuary oder lebst schon seit einiger Zeit pflanzlich, hier solltest du dieses Jahr buchen.

Griechenlands vegane Resorts

Veganes Reisen ist jetzt offiziell eine Sache und so wird es gemacht

MOD Santorini rühmt sich tierversuchsfrei Bettwäsche und leckeres pflanzliches Essen (Bild: MOD Santorini)

Griechenland mit Feta ist zu einer unwahrscheinlichen Brutstätte für rein vegane Hotels geworden.

Ein stilvolles Beispiel wurde kürzlich auf Santorini debütiert, das für seine stark weiß getünchten Gebäude bekannt ist.

In einem Küstendorf in der Nähe der Hauptstadt Fira bietet das MOD Santorini Meerblick von privaten Whirlpool-Balkonen, tierversuchsfreie Bettwäsche und vegane Speisen von hausgemachten Marmeladen bis hin zu Mezze-Boards.

Es gibt vier romantische Suiten in erdigen Tönen (ab £185pn, ÜF).

Veganes Reisen ist jetzt offiziell ein Ding und so wird es gemacht

Koukoumi hat ein wunderschönes veganes Spa (Foto: Koukoumi)

Auch auf pflanzlicher Basis is Koukoumi, dessen 14 Zimmer letztes Jahr im ruhigen Inneren einer anderen Kykladeninsel, Mykonos, ankamen.

Alles hier ist vegan, vom Spa bis zum Essen (ab £250pn, ÜF) .

Veganer Reiseveranstalter

Vegan Cruises bietet nächstes Jahr Reisen nach Island, Südfrankreich und den Galapagos-Inseln an.

Veganes Reisen ist jetzt offiziell eine Sache und so wird es gemacht

Mit World Vegan Travel konnte man Gorillas in freier Wildbahn beobachten (Bild: World Vegan Travel)

Wenn Sie lieber an Land reisen möchten, sollten Sie zwei Gruppenreiseanbieter in Betracht ziehen: Das luxuriöse World Vegan Travel bietet Gorilla-Trekking und toskanische Optionen, während Vegan Travel Asia Everest Base Camp-Treks, Bhutan, Borneos Orang-Utans und Kambodschas Tempel inmitten seiner 27 . umfasst Abenteuer in zehn asiatischen Nationen.

Letztes Jahr wurde es als erster veganer Reiseveranstalter für einen World Travel Award nominiert – und gewann einen regionalen Gong für verantwortungsbewussten Tourismus.

Veganes Reisen ist jetzt offiziell eine Sache und so wird es gemacht

Intrepid Travel erstellt vegane Reiserouten in viele Länder auf der ganzen Welt (Bild: Intrepid)

Für diejenigen, die eine private Reise mögen, bietet Intrepid Travel vegane Reiserouten und diesen Monat bringt das flugfreie Reiseunternehmen Byway eine vegane Reise Urlaubsplaner, der kohlenstoffbewussten Verbrauchern hilft, einen Urlaub auf 100% pflanzlicher Basis mit Bahn, Schiff und Bus zu genießen.

Vegane Retreats

Veganes Reisen ist jetzt offiziell eine Sache und so wird es gemacht

Hawaii ist jetzt die Heimat eines luxuriösen Öko-Retreats (Bild: Volcano Eco Retreat)

Viele vegane Hotels sind mittlerweile auf der ganzen Welt zu finden.

Das luxuriöse Volcano Eco Retreat wurde kürzlich entlang der von Wasserfällen übersäten Hamakua-Küste auf Hawaiis Big Island eröffnet und verzichtet in Einrichtungen wie einem Spa im Freien auf Einwegplastik (ab 214 GBP, B&B ).

Es gibt einen Salzwasserpool und Yoga auf dem Dach bei Costa Ricas High-End-Mutter Erde Vegan, dessen Lage in der Stadt Tamarindo an der Pazifikküste es in der Nähe von Surfstränden und Nistplätzen für Schildkröten befindet (ab 203 Pfund nur Zimmer).

Veganes Reisen ist jetzt offiziell eine Sache und so wird es gemacht

Fahren Sie nach Costa Rica, um sich im Mother Earth Vegan Hotel zu entspannen (Foto: Javier Mereb .) )

Drüben in Japan, in der Nähe von Kyotos ruhigen Tempeln und Schreinen, verbindet das vegane Minshuku Sanbiki Neko im australischen Besitz traditionelle Zimmer im Tatami-Stil mit westlicher Küche (ab £ 62pn, ÜF).

Und vergessen Sie nicht das ultraethische Saorsa 1875 in Zentralschottland, das
ein Haus aus dem 19. Jahrhundert in Pitlochry besetzt. Ab £150, B&B, saorsahotel.com.

Luxushotels

Veganes Reisen ist jetzt offiziell ein Ding und so wird es gemacht

Die Luxushotelkette Four Seasons hat ein neues veganes Menü, kuratiert von einem Starkoch (Bild: Four Seasons)

Verspätet machen diverse Luxus- oder Lifestyle-Hotels Zugeständnisse an Veganer.

In den Restaurants in ihren Außenposten in Los Angeles, Dubai, Bahrain und Kuwait erweitert die Four Seasons-Kette ihre Menüs auf pflanzlicher Basis, die vom US-Starkoch Matthew Kenney kuratiert werden.

Auf den Malediven ist Roots, das Hauptrestaurant des neuen, opulenten Patina-Resorts, vegan und bietet confierte Butternuss-Kürbis-Steaks (ab £ 1.123 pn, Frühstück).

Das erste Londoner Hotel der schnell wachsenden Selina-Kette in Camden bietet eine coole Version von Hostels und verfügt über das rein vegane Restaurant Powerplant (ab 119 Pn., Frühstück) mit Berber-Jackfrucht.

p>

Möchten Sie eine Geschichte teilen?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk .

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21