Usyk: Tyson Fury hat Angst vor mir

Usyk: Tyson Fury hat Angst vor mir

Ukrainischer Weltmeister im Schwergewicht teilte seine Meinung über einen möglichen Kampf zwischen Joshua und Fury.

WBA-, WBO- und IBF-Schwergewichts-Titelverteidiger Oleksandr Usyk teilte seine Meinung zu einem möglichen Kampf zwischen WBC-Champion Tyson Fury und Anthony Joshua.

Dem ukrainischen Boxer zufolge hat der „Zigeunerkönig“ Angst ihn, also beschloss er, mit Joshua zu kämpfen.

„Wenn sie sich auf ein Duell einigen, dann werden sie sich gegenseitig treten. Es ist nur so, dass alle auf den absoluten Usyk-Fury-Kampf warten viele Jahre war das nicht im Schwergewicht. Mir scheint, egal was Tyson Fury cool ist und was sie über ihn sagen, er hat Angst vor mir.

Ich werde keinen von ihnen anfeuern … Ich werde diesen Kampf nicht einmal sehen. Ich will nicht. Ich scherze. Ich werde sogar hingehen und live zusehen, wie sie gegeneinander kämpfen. Lass sie boxen, ich denke überhaupt nicht an sie. Weißt du Woran denke ich? Ich will die Kinder sehen – Jungs, meine Tochter. Umarmen, quälen – ich denke darüber nach“, sagte Usyk in einem Interview mit dem YouTube-Kanal von USYK17 Team sagte, wann mit einem Kampf zwischen dem Briten und dem Ukrainer um den Titel des absoluten Weltmeisters zu rechnen sei.

Neu von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.