US-General sagte den Verlauf des Krieges nach Kherson voraus

US-General sagte den Kriegsverlauf nach Cherson voraus

Ehemaliger Kommandeur der US-Streitkräfte In Europa sagte Ben Hodges, dass die Streitkräfte der Ukraine bereits im Januar Melitopol und Mariupol deokkupieren würden.

Die Befreiung von Cherson wird es dem ukrainischen Militär ermöglichen, von HIMARS aus gegen Russen vorzugehen, die sich am Rand der Krim befinden. Dies kündigte der ehemalige Kommandeur der US-Streitkräfte in Europa, General Ben Hodges im Ruhestand, auf Twitter an.

Dies wird seiner Meinung nach die Verteidigung der Besatzer schwächen und eine weitere Deokkupation beeinträchtigen.

>

“HIMARS wird bald von Cherson aus schießen. Die Annäherung an die Krim ist in Reichweite. Dies wird die russische Verteidigung schwächen, während der “linke Flügel” der Gegenoffensive Mariupol und Melitopol bis Januar einnehmen wird. Dann die entscheidende Phase der Kampagne … die Befreiung der Krim beginnt“, sagte Hodges.

hat den Verlauf des Krieges nach Cherson vorhergesagt” />

Er stellte auch fest, dass die Lieferung von ATACMS-Langstreckenraketen an die Ukraine, die es unseren Truppen ermöglichen werden, russische Militärstützpunkte in den vorübergehend besetzten Gebieten anzugreifen Krim von Kherson, kann eine wichtige Rolle spielen.

https://twitter.com /general_ben/status/1591486606812516352?ref_src=twsrc%5Etfw

Ehemals Generalstabs-COO Er wusste, dass der Feind am linken Ufer Verteidigungsanlagen errichtete. Gleichzeitig setzen die Besatzer ihre Offensivoperationen in Richtung Bakhmut, Avdeevsky und Novopavlovsky fort.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *