Der Star von Celebrity SAS: Who Dares Wins dokumentierte eine Nacht mit ihrer Tochter Bo, die dazu führte, dass sie aus einer Bar geworfen wurde, nachdem sie mehrmals betrunken umgefallen war.

Teilen Sie ihre Heldentaten auf Instagram , gestand die vierköpfige Mutter, dass sie sich an vieles von ihrem Abend nicht „erinnert“, und scherzte später am nächsten Tag, dass sie „nicht wusste“, wer die beiden Männer waren, die in ihrem Haus schliefen.

Anscheinend hat jemand das Instagram des Promi-Go-Dating-Stars im Auge behalten, und Ulrika enthüllte, dass sie wegen einer Anschuldigung, ihre Kinder in Gefahr zu bringen, „innerlich und äußerlich wütend“ zurückgelassen wurde.

Der Star erklärte die Details hinter ihrem Post, in dem sie zugab, dass sie “zu ihrer eigenen Sicherheit” von einem Türsteher aus der Bar eskortiert wurde und kurze Zeit später wieder mit ihrer Handtasche vereint war, und enthüllte auch die beiden 21-jährigen Männer, die übernachteten waren enge Freunde ihrer Tochter aus der Schule.

Trotz der Unterstützung und der urkomischen Kommentare ihrer Anhänger wählte Ulrika jedoch eine aus, die vorschlug, dass sie sowohl ihr eigenes als auch das ihrer Tochter aufs Spiel setzte, indem sie Fremde nach Hause einlud.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser in Betracht, der HTML5-Video unterstützt

Ulrika kochte in ihrer Kolumne für The Sun: “Was mich an dieser traurigen Karen wütend gemacht hat, war nicht nur, dass sie eindeutig eine gute Nacht brauchte, oder dass sie die Fakten nicht kannte, aber trotzdem einen Kommentar abgeben wollte, aber das” sie führte die patriarchalische Erzählung fort, dass eine Frau aus Angst vor Vergewaltigung oder Angriff vermeiden sollte, einen „unbekannten“ Mann in ihrem Haus zu haben.

'Wieder einmal, es zum Vorrecht der Frau zu machen UND Verantwortung, sich selbst zu schützen, NICHT die Aufgabe eines Mannes, sich angemessen zu verhalten.

'Selbst wenn ich in meinen kühnsten Träumen zwei Männer in mein Haus zurückbringen wollte, würde ich meine moralischen und sexuellen Rechte dazu durchaus einhalten.'

Ulrika bemerkte dann, dass sie einen Anruf vom Schutzbeauftragten ihres 13-jährigen Sohnes erhielt, der fragte, ob er zu der Zeit, als die Männer dort waren, im Haus war, nachdem sie die Social-Media-Posts des Stars bemerkt hatten, aber in ihr Worte, waren 'glückselig und träge der Tatsachen nicht bewusst'.

ausgehen (Bild: Instagram)

Sie fragte, ob Eltern von „nicht prominenten“ Eltern wie sie „überwacht“ würden und ob sie den gleichen Anruf erhalten würde, wenn sie ein Mann wäre, der zwei Frauen nach Hause bringt oder wenn ihre Tochter eine Party bei ihr zu Hause hat und ähnliches Die Leute blieben bei uns und fragten sich, wo der Anruf des Sicherheitsbeauftragten war, als Ulrika online über ihre psychischen Probleme gesprochen hatte.

Sie schrieb: „Aber das Traurigste an der ganzen Affäre ist, dass der Sinn für Humor aus allen herausgefallen zu sein scheint. Ich scherzte auf Instagram darüber, dass oben zwei seltsame Männer schlafen, und dass ich hoffte, dass meine Tochter wusste, wer sie waren – schnell gefolgt von einem schiefen Lächeln.

'Glaubst du ernsthaft, ich würde posten öffentlich über so etwas reden, wenn ich dachte, der Schutz meiner Kinder könnte gefährdet sein? Ich meine, komm schon!'

Beharrlich darauf zu bestehen, dass der Schutz ein ernstes Thema ist, fügte Ulrika hinzu, dass sie zwar nicht “anmutig” alt werden werde, aber auch niemals die Sicherheit ihrer Kinder aufs Spiel setzen würde Risiko.

Sie überlegte jedoch hartnäckig, dass es sexistisch sei, vorzuschlagen, dass sie keine „fremden“ Männer in ihrem Haus unter dem Vorwand haben sollte, sich selbst zu schützen, „anstatt dass wir weiterhin Männer anflehen, zu lernen, sich gegenüber Frauen angemessen zu verhalten“, und fügte hinzu: Erzählung' musste sich ändern.

In Beiträgen in ihren sozialen Medien Anfang dieser Woche hatte Ulrika enthüllt: 'Also… über die letzte Nacht. Ich kann mich an so vieles nicht mehr erinnern.

‘Ich bin mit einem blauen Fleck, einem geschwollenen, wunden Handgelenk mit Kratzern nach Hause gekommen. Ich habe auch wirklich wunde A**e vom Umfallen.

„Bo und ich gingen etwas trinken und trafen auf eine Gruppe von Mädchen, die ich noch nie zuvor getroffen hatte, und haben ihren Abend irgendwie entführt. Ich entschuldige mich…

'Und dann habe ich getrunken und getanzt, und dann bin ich dreimal umgefallen.'

'Ich wurde von den Sicherheitskräften rausmarschiert und ich Ich glaube, ich bin gesperrt«, fuhr sie fort. 'Ich denke, das ist ein gutes Ergebnis für einen 54-Jährigen, es zeigt, dass ich noch ein bisschen Leben in mir habe.

'Außerdem denke ich, dass wir ein McDonalds auf dem Heimweg, und oben schlafen zwei Männer.'

Über die Gäste fügte sie später hinzu: 'Keine Ahnung, wer sie sind.'

Ulrika gab einen Blick auf ihren zerkratzten Arm und fügte hinzu: 'Ich weiß einfach nicht, was passiert ist #haftung.'

Ich habe eine Geschichte ?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich per E-Mail an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk celebtips@metro.co.uk, rufen Sie 020 3615 2145 an oder besuchen Sie unsere Submit Stuff-Seite – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21