Der Zivilschutz von Bahia hat heute (29) die Zahlen zu den Auswirkungen starker Regenfälle in den Gemeinden des Bundesstaates aktualisiert. Bisher sind 37.300 Menschen obdachlos (sie haben keine Wohnung) und 53.900 sind obdachlos (kein Zugang zu ihrer Wohnung). 24 Tote und 434 Verletzte wurden registriert.

Nach Angaben der Landesregierung waren 141 Gemeinden von den Regenfällen betroffen. Davon befinden sich 132 in Notsituationen. 629.000 Menschen waren in irgendeiner Weise von den Überschwemmungen betroffen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21