Die Luftfahrtindustrie steht nach den härtesten Monaten während der Corona-Pandemie wieder im Aufschwung. SAS, Widerøe und Norwegian führen eine ständige Erweiterung des Programms im In- und Ausland ein.

Auch andere Fluggesellschaften starten Kurz- und Langstreckenflüge neu, und mit erhöhten Angeboten ist mit sinkenden Preisen zu rechnen. Viele jagen nach den billigsten Flugtickets, während andere darauf bedacht sind, Geld zu sparen, indem sie wissen, welche sieben Dinge man am Flughafen nicht kaufen sollte.

BÜGELN?: Beim Bügeln braucht man absolut kein Bügeleisen Kleider. Video: Malin Ridder-Nielsen Janssen. Reporter: Embla Hjort-Larsen Mehr anzeigen

Schmeckt anders

Mit der Wiedereröffnung der Flugrouten haben die Fluggesellschaften auch ihr Serviceangebot an Bord erweitert, sowohl in puncto Essen als auch Getränke. Aber bei Getränken erleben viele Passagiere, dass das Getränk in der Luft einfach nicht so gut schmeckt wie am Boden.

Kunden fragen: Waren die Mitarbeiter gepflegt?

Es gibt mehrere Dinge, die Ihren Geschmackssinn an Bord des Flugzeugs beeinflussen. Der Luftdruck in der Kabine, die Höhe über dem Meer, die geringe Luftfeuchtigkeit und Vibrationen tragen dazu bei, dass das Essen anders schmeckt, als es am Boden schmecken würde. Dem versuchen die Airlines mit unterschiedlichem Erfolg Rechnung zu tragen.

Nicht im Flugzeug trinken

IN THE LOUNGE: Champagner können Sie vor dem Abheben in der Lounge genießen. Aber hören Sie auf, teuren Champagner im Flugzeug zu kaufen. Foto: Odd Roar Lange/The Travel Inspector Mehr anzeigen

Dies vermeiden

DinSide hat Kontakt mit mehreren Kabinenbesatzungen aufgenommen, die die Ergebnisse des Matador Networks-Berichts über die besten und schlechtesten Getränke zum Bestellen an Bord bestätigen ein Flugzeug.

Beginnen wir mit dem, was die meisten von uns betrifft: Kaffee.

– Der Kaffee, der im Flugzeug serviert wird, ist überhaupt nicht gut, sagen mehrere Flugbegleiter, die eher einen weiteren Tipp teilen:

Kommen Sie bei den Coffeeshops in der Abflughalle vorbei und kaufen Sie hier eine Tasse frisch gebrühten Kaffee. Nehmen Sie es mit an Bord und genießen Sie guten Kaffee.

Wenn Sie mit der Fluggesellschaft Delta oder mit Widerøe fliegen, servieren sie Kaffee von Starbucks an Bord, also hoffen Sie auf eine gute Tasse.

Trink das nicht im Flugzeug

Süßholzpfeifen müssen als Tabak verkauft werden

Trinken Sie süße Getränke

Unsere Geschmacksknospen nehmen Geschmack ganz anders wahr Weise, wenn wir in der Luft sind. Wenn Sie bis zum Trinken auch eine Gesichtsmaske verwendet haben, haben Sie “gestört” die Geschmacksknospen – und der Geruchssinn – weiter.Süße Getränke, die am Boden gut schmecken, in der Luft ganz anders und oft nicht so gut schmecken.

Auf Langstrecken (interkontinentalen Strecken) werden oft Getränke serviert, aber die Experten in der Kabine raten von der Bestellung von Schraubenziehern (Wodka und Orangensaft) und Wodka und Cranberrysaft ab. Lassen Sie wirklich alles fallen, was mit süßen Säften vermischt ist.

Wussten Sie das? Sie können “stehlen& #8221; das mit dir aus dem flugzeug

Trink das nicht im Flugzeug

ACHTUNG: Der Kaffee, den man im Flugzeug bekommt, schmeckt laut Kabinenpersonal selten besonders gut. Foto: Odd Roar Lange/The Travel Inspector Mehr anzeigen

Das beste Getränk, das Sie selbst machen

Das Getränk Bloody Mary lässt viele Menschen die Nase rümpfen. Auch diejenigen, die es noch nie probiert haben. Tomatensaft schmeckt Experten zufolge auf Flügen besonders gut …

Und da es so viele Zutaten hat, bitten Sie das Kabinenpersonal natürlich nicht, eines zu machen. Aber – Sie können Ihre eigene Variation machen. Fragen Sie nach Wodka und Tomatensaft und nach Vips zum Selbermachen. Wenn Sie besonders wählerisch sind, können Sie natürlich sowohl Tabasco als auch Salz und Pfeffer mit an Bord nehmen, um Ihrer persönlichen Bloody Mary einen Schub zu geben.

< h3>Lassen Sie die Eiswürfel fallen

Manchmal ist es am besten, eine einfache Lösung zu wählen. Wenn Sie Whisky mögen, sind Sie gerettet. Bestellen Sie einen einfachen Whisky – mit Soda, wenn Sie wollen. Es schmeckt fast wie zu Hause.

PS: Es ist eine gute Idee, die Eiswürfel, die aus Wasser aus Wasserhähnen hergestellt werden können, fallen zu lassen.

Und nur trinken

Die Fluggesellschaften tun viel, um ihre Gäste zufrieden zu stellen. Aber sie haben selten eine volle Barlösung und bunte Cocktails an Bord. Mehrere Fluggesellschaften bieten stattdessen Gin und Wodka von namhaften Anbietern an und kombinieren diese mit fertigen Cocktail-Mixen. Aber das Schlaue ist, mit Soda oder Tonic zu mischen – und um Diät-Cola zu vermeiden, das in 30.000 Fuß Höhe nicht gut schmeckt.

Nicht im Flugzeug trinken

So viel falsch einfüllen?

Geldverschwendung

Wenn Sie zum ersten Mal auf eine lange Reise gehen, ist es& Es ist schön, sich etwas Gutes im Glas zu gönnen, und einige gehen mit dem teuersten Champagner des Flugzeugs. Lassen Sie es gleich sagen: Sie verschwenden Ihr Geld. Die kleinen Champagnerflaschen, die Sie an Bord kaufen, sind teuer, während Ihre Geschmacksknospen kaum ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen. Es besteht keine Notwendigkeit, im Flugzeug nach Premium-Artikeln zu suchen.

Der clevere Kauf

Wenn Ihnen ein Glas Weißwein angeboten wird, ist dies besser, als eine Miniaturflasche zu kaufen, die oft überteuert. Es ist der gleiche Alkoholprozentsatz, aber Sie bekommen weniger für Ihr Geld, wenn Sie die kleinen Flaschen kaufen. Und viele Flugbegleiter zeigen gerne, dass sie die nettesten Reisenden schätzen, indem sie das Glas extra füllen – oder mit etwas Nachschub zurückkommen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21