Liverpool-Star Trent Alexander-Arnold wird gegen Porto nicht antreten (Bild: Getty)

Jurgen Klopp muss auf Trent Alexander- Arnold für Liverpools Champions-League-Gruppenspiel gegen Porto.

Der 22-jährige Alexander-Arnold erholte sich von seiner Krankheit, um die vollen 90 Minuten des aufregenden 3: 3-Unentschieden von Liverpool gegen Brentford zu spielen, wurde jedoch nicht in den Kader des Klubs aufgenommen, der am Montag nach Portugal flog.

Alexander-Arnold war im Mannschaftshotel nicht zu sehen, obwohl der englische Außenverteidiger früher am Tag an einer offenen Trainingseinheit in Kirkby teilnahm.

Der Grund für die Abwesenheit von Alexander-Arnold bleibt unklar und Klopp wird wahrscheinlich vor dem Spiel der Gruppe B heute Abend im Estadio do Dragao ein Update geben.

James Milner sprang als Rechtsverteidiger ein, während Alexander-Arnold beim jüngsten 3:0-Sieg von Liverpool über Crystal Palace nicht verfügbar war und das Akademieprodukt Conor Bradley sein Debüt gegen Norwich im Carabao Cup gab.

Neco Williams ist eine weitere Option für die Merseyside-Giganten, da der Waliser nach einem frustrierenden Saisonstart mit Krankheit und Verletzung wieder voll fit ist.

Das Mittelfeld-Duo Harvey Elliott (Knöchel/Fuß) und Thiago Alcantara (Wade) werden nicht beteiligt sein, nachdem sie heute Abend aus dem Spiel ausgeschlossen wurden. Klopp könnte jedoch versucht sein, Naby Keita erneut aufzusuchen, nachdem der guineische Nationalspieler ein Fußproblem gelöst hatte.

Um dieses Video anzuzeigen, aktivieren Sie bitte JavaScript und ziehen Sie in Erwägung, auf einen Webbrowser umzusteigen, der HTML5-Videos unterstützt

Die Giganten aus Merseyside stehen nach dem Start ihrer europäischen Kampagne mit . an der Spitze der Gruppe B eine 3:2-Niederlage gegen den AC Mailand an der Anfield Road.

Porto und Atletico Madrid spielten im Auftaktspiel im Wanda Metropolitano ein torloses Remis und teilen sich den zweiten Gruppenplatz.

Trent Alexander -Arnold fehlt Liverpool-Kader für das Spiel gegen Porto

Milner könnte in Alexander-Arnolds Abwesenheit als Rechtsverteidiger beginnen (Bild: Getty)

Im Vorfeld des Spiels von Liverpool gegen Porto gab Klopp bekannt dass Alexander-Arnold zusammen mit Any Robertson und Alisson eine neue Führungsrolle im Club übernehmen würde.

'Wir hatten drei Kapitäne in Hendo (Jordan Henderson), Milly (James Milner), Virg (Virgil van Dijk) und die Spieler haben für weitere drei gestimmt', sagte der Deutsche.

p>

'Das haben also Trent, Robbo und Alisson Becker gewonnen.'

Trent Alexander-Arnold fehlt Liverpool-Kader für Porto-Duell

Klopps Mannschaft steht vor dem Spiel in Porto an der Spitze der Gruppe B (Bild: Getty)

Klopp bestand darauf, dass die Abwehrbilanz der Reds in dieser Saison kein großes Problem darstellte, obwohl seine Mannschaft am Wochenende drei Tore beim Aufsteiger Brentford erzielte.

“Wir haben nicht auf unserem höchsten Niveau verteidigt, also müssen wir uns verbessern”, fügte der Liverpooler Cheftrainer hinzu.

“Wir machen diese Dinge nicht größer, als sie sind, aber Sie müssen eine Reaktion zeigen.

'Es ist kein Moment, sich Sorgen zu machen, aber wir haben darüber gesprochen und wir wissen, dass wir so etwas nicht tun können.

'Wir haben das geklärt und das müssen wir morgen zeigen.

'Das ist eine harte Gruppe und wir sollten keine Zeit verlieren.'< /p>

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21