Pierre-Emerick Aubameyang ist zurück bei Arsenal aber seine Zukunft ist ungewiss (Bild: Getty Images)

Wir haben die Hälfte des Januar-Transferfensters hinter uns und in weniger als zwei Wochen sind noch viele Geschäfte zu erledigen.

< p class="">Pierre-Emerick Aubameyangs Arsenal-Zukunft bleibt ungewiss, aber er ist nach einem positiven Covid-Test aus medizinischen Gründen vorzeitig von AFCON in den Verein zurückgekehrt.

Die Gunners setzen ihre Verfolgung fort von Dusan Vlahovic, während sie Pablo Mari für den Rest der Saison an Udinese ausleihen.

Barcelona ist an einem Wechsel von Liverpools Stürmer Roberto Firmino interessiert, obwohl ein Sommervertrag aussieht wahrscheinlicher, wenn es überhaupt passiert.

Anthony Martial bleibt bei Manchester United in der Schwebe, da er nicht daran interessiert ist, sich Teams wie Newcastle United oder Tottenham als Leihgabe anzuschließen, sondern denen wie Sevilla oder Barcelona für einen kurzfristigen Deal.

Bayern München und Barca haben gemeinsam mit Atletico Madrid und Borussia Dortmund Interesse an Chelsea-Verteidiger Andreas Christensen gezeigt, der im Sommer keinen Vertrag mehr hat.

p>

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21