Trailer zum umstrittenen Amy-Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, da Fans Biopic als „zu früh“ bezeichnen

Spread the love

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt.

Ein Biopic über Amy Winehouse, das die Karriere der Rehab-Sängerin verfolgen soll wurde als „zu früh“ gebrandmarkt, nachdem der Trailer am Donnerstag veröffentlicht wurde.

Der in London geborene Sänger und Songwriter starb im Juli 2011 im Alter von nur 27 Jahren, nach sehr öffentlichen Kämpfen mit Drogenmissbrauch, Sucht und Geisteskrankheit.

Während ihrer allzu kurzen Popkarriere veröffentlichte Winehouse zwei mit Platin ausgezeichnete Alben, wobei das zweite davon, „Back to Black“, schließlich 14x Platin erhielt.

Jetzt soll ihre Lebensgeschichte dramatisiert werden auf der großen Leinwand mit „Back to Black“, bei dem „50 Shades of Grey“-Regisseur Sam Taylor-Johnson, die Frau des Schauspielers Aaron Taylor-Johnson, Regie führen wird.

Die Rolle von Winehouse übernimmt die 27-jährige Schauspielerin Marisa Abela, die vor allem für ihre Rolle als Yasmin Kara-Hanani in der US-amerikanischen Dramaindustrie bekannt ist.

Trailer zum umstrittenen Amy Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, da Fans Biopic als „zu früh“ bezeichnen.“ /></p>
<p> „Ich schreibe Songs, weil ich nicht weiß, was ich tun würde, wenn ich es nicht täte“ (Bild: StudioCanal) </p>
<p><img decoding=Der Film, der am 12. April in die Kinos kommen soll, spielt auch Jack O'Connell als Winehouses On-Off-Ehemann Blake Fielder, Lesley Manville als ihre Großmutter Cynthia und Eddie Marsan als Amys Vater Mitch.

Aber Fans der Sängerin, über deren Leben auch in der Dokumentation Amy aus dem Jahr 2015 berichtet wurde, warfen dem Film vor, dass sie „zu früh“ gedreht worden sei und dass sie „vorsichtig“ seien, was die You Know I'm No Good-Sängerin angeht dargestellt.

Der Ihr Titelsong machte sie „fasziniert“.

Trailer zum umstrittenen Amy Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, da die Fans das Biopic als „zu früh“ bezeichnen.“ /></p>
<p> Back to Black erscheint am 12. April (Bild: StudioCanal) </p>
<p><img decoding=Ein anderer potenzieller Zuschauer, Benutzer Tinted Who, sagte: „Ich meine, sie klingt erstaunlich wie Amy, dafür gebe ich meine Anerkennung.“ Dennoch bin ich sehr vorsichtig mit diesem Film und der Art und Weise, wie er sie darstellen wird.'

Mehr: Trending

 Trailer zum umstrittenen Amy-Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, da Fans Biopic als „zu früh“ bezeichnen. /></p>
<p class=Carry On-Schauspieler stirbt im Alter von 85 Jahren

Trailer zum umstrittenen Amy-Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, während die Fans das Biopic als „zu früh“ bezeichnen.“ /></p>
<p class=Lesen Sie James Morrisons herzliche Botschaft an Partner Gill im Jahr 2019

Trailer zum umstrittenen Amy Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, da die Fans das Biopic als „zu früh“ bezeichnen.“ /></p>
<p class=Kelsey Parker nimmt 18 Monate nach Tom Parkers Tod den Ehering ab

Trailer zum umstrittenen Amy Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, da die Fans das Biopic als „zu früh“ bezeichnen.“ /></p>
<p class=Dies sind die Top 10 Filme, auf die man sich im Jahr 2024 freuen kann

Ein Benutzer, David, vertrat eine besonders harte Linie und rief dazu auf, den Film zu boykottieren: „Es ist so traurig, dass die Medien Amy auch nach ihrem Tod weiterhin ausbeuten.“ Schau dir das nicht an. So ist dies ein weiteres Biopic, das gemacht wird, um von Biopics wie dem von David Bowie zu profitieren.’

Diejenigen, die sich auf den Film freuen, haben jedoch bereits die Ähnlichkeit gelobt, die Barbie-Star Marisa mit Amy im Kostüm hat, komplett mit ihrer schwarzen Bienenstockfrisur und dem dicken geflügelten Eyeliner.

Trailer für umstrittener Amy-Winehouse-Film „Back to Black“ veröffentlicht, da Fans Biopic als „zu früh“ bezeichnen /></p>
<p> Der verstorbene Sänger starb im Juli 2011 im Alter von nur 27 Jahren (Bild: Redferns)</p>
<p class=Der Trailer zeigt Aufnahmen von Amy, die ihre ersten kleinen Konzerte spielt, im Studio aufnimmt, New York besucht und von Paparazzi verfolgt wird.

Als Reaktion auf Bedenken hinsichtlich der Natur des Films, Regisseur Sam, 56, sagte: „Ich fühle mich aufgeregt und fühle mich geehrt, diese Gelegenheit zu haben, Amys wunderschöne, einzigartige und tragische Geschichte ins Kino zu bringen, begleitet von dem wichtigsten Teil ihres Vermächtnisses – ihrer Musik.“

„Ich bin mir der Verantwortung voll und ganz bewusst. Gemeinsam mit meinem Autorenkollegen Matt Greenhalgh werde ich einen Film schaffen, den wir alle für immer lieben und schätzen werden.“ Genau wie wir Amy.'

Es ist nicht das erste Mal, dass die Filmemacherin die Regie eines Musiker-Biopics übernimmt. Sie spielt dabei den Film Nowhere Boy aus dem Jahr 2009, der sich auf die Teenagerjahre von John Lennon konzentriert erster großer Spielfilm in voller Länge. Es ist auch der Ort, an dem sie am Set ihren Mann Aaron traf.

Metro.co.uk wandte sich an das Amy Winehouse Estate, das eine Stellungnahme ablehnte.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Unterhaltungsteam von Metro.co.uk auf, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite „Sachen einreichen“ besuchen – wir Ich würde gerne von Ihnen hören.

MEHR: Zwei von Amy Winehouses Freunden werden von ihrem Nachlass auf mehr als 730.000 Pfund verklagt.

MEHR: Bryan Adams hat „versucht, Amy Winehouse zu helfen“. vor dem Tod im Alter von 27 Jahren

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *