Toxic Positivity erscheint im Jahr 2024 und wir könnten nicht begeisterter sein

Spread the love

Toxic Positivity kommt im Jahr 2024 auf den Markt und wir könnten nicht begeisterter sein

Vorbei sind die Zeiten, in denen wir immer auf die positive Seite blickten (Bild: Nadia Snopek)

Nachdem das neue Jahr eingeläutet wurde, teilten die Menschen mit, was für 2024 ansteht und was. Ist. Out.

Der Social-Media-Trend, bei dem der Poster eine Liste mit Ins und Outs für das kommende Jahr schreibt, ist auf Instagram und TikTok explodiert – er ähnelt dem Konzept Ihrer Neujahrsvorsätze .

Im Wesentlichen handelt es sich um eine Abbruchkultur in ihrer einzig positiven Form, bei der Menschen schlechte Gewohnheiten in Bezug auf ihre geistige Gesundheit und ihr Wohlbefinden aufgeben und gesündere Praktiken und Denkweisen in ihrem täglichen Leben fördern.

Von Doom Scrolling über Burnout und Groll bis hin zur Einkaufstherapie – das sind nur einige der Gewohnheiten, die ab 2024 abgeschafft wurden.

Aber eine Eine Sache, die offenbar wirklich in den Hintergrund gedrängt wurde, ist die toxische Positivität, und darüber könnten wir nicht glücklicher sein.

Vorbei sind die Zeiten, in denen wir ständig versuchen, positiv zu sein, zu glauben, dass alles Schlimme aus einem bestimmten Grund passiert und uns daran erinnern, dass jemand anderes es immer schlimmer hat.

Das Jahr 2024 wird das Jahr sein, das wir uns erlauben ein gesunder Raum, um unsere Emotionen zu spüren.

https://www.instagram.com/p/C1hkdaJLGqx/?igsh=azcxcmFwdmVpd253

Der Kult der toxischen Positivität gibt es nun schon seit einigen Jahren und er wird durch Unternehmer-Influencer und selbsternannte Hetzer im Internet ständig verstärkt, die glauben, dass Entmutigung, Verärgerung, Enttäuschung oder Wut über alles, was nicht Ihren Vorstellungen entspricht, ein Problem darstellen kein Gefallen an dir selbst.

Grundsätzlich ist es verpönt, alles andere als positiv zu sein. Wenn Sie uns fragen, ist das völliger Blödsinn.

Die leitende Therapeutin Sally Baker erklärte gegenüber Metro.co.uk, dass diese Erwartung, ständig glücklich zu sein, dazu führt, dass Menschen den Kontakt zu ihren wahren Gefühlen verlieren.

'Toxische Positivität lässt das nicht zu.' um Ihr gesamtes Spektrum an Emotionen zu spüren. Wenn die Dinge für uns gut laufen, fühlen sie sich leichter und manche Menschen haben solche Angst vor ihren dunkleren oder negativeren Emotionen, dass sie viel Energie darauf verwenden, wirklich positiv zu bleiben.“

@therapyjeff

5 toxisch positive Dinge, die ich einem Therapieklienten niemals sagen würde. #mentalhealth #therapy #therapytok #mentalhealthmatters #toxicpositivity #positivity

♬ Originalton – TherapyJeff

TikToker und Therapeut Jeff Guenther (@TherapyJeff) haben einige der Sätze geteilt, die Sie sich vielleicht selbst sagen würden von anderen erzählt werden, die tatsächlich toxisch positiv sind.

Jeff sagte: „Die Nummer eins ist: „Alles geschieht aus einem Grund“ – wie entkräftend. Das ist so ein Blödsinn. Nummer zwei lautet: „Manche Menschen haben es noch viel schlimmer“ – Sie sind ein großer Idiot, wenn Sie das jemandem sagen, der leidet. Es erinnert Sie an Ihr Privileg und daran, dass Ihre Probleme möglicherweise unbedeutend sind.

Mehr: Trending

Toxic Positivity erscheint 2024 und wir könnten nicht begeisterter sein

So sehen Sie das Londoner Feuerwerk zu Neujahr im Jahr 2024 im Fernsehen

Toxic Positivity ist 2024 draußen und wir könnten nicht mehr sein begeistert“ /></p>
<p class=Londoner Silvesterfeuerwerk 2024: Wo man in der Hauptstadt kostenlos zuschauen kann

Im Jahr 2024 herrscht toxische Positivität und wir könnten nicht begeisterter sein

Silvester wurde im Südwesten abgesagt, da stürmische Winde über die Region fegen

Toxic Positivity erscheint 2024 und wir könnten nicht begeisterter sein

Warum bringt es Unglück, am Neujahrstag zu putzen?

‚Drei ist: ‚Welche Lektion lernst du?‘ Es hat keinerlei Einfühlungsvermögen und ist super herablassend.

‘Viertens: „Nur positive Schwingungen“ sind zum Kotzen und minimieren alle negativen Schwingungen, die genauso wichtig sind. Und fünftens: „Du wirst darüber hinwegkommen.“ Das ändert absolut nichts daran, wie schrecklich Sie sich im Moment fühlen.’

Um es kurz zu machen: Du wirst deine Gefühle nie richtig verarbeiten können, wenn du sie nicht spüren kannst. Und diese Worte werden Sie nicht fühlen lassen, also ist es im Jahr 2024 draußen.

https://www.instagram.com/p/C1Z4FWYO1Cd/

In diesem Jahr gibt es viele Outs, die dieses Gefühl widerspiegeln, darunter „damit umgehen“, „unsere Gefühle beiseite schieben“ und „Selbstfürsorge vernachlässigen“. Wir möchten dort auch das „Lucky-Girl-Syndrom“ in einen Topf werfen.

Wenn also all diese Dinge offiziell abgesagt werden, was erwartet uns dann im Jahr 2024?

Soziale Medien haben dieses Jahr zum Jahr der Tage der psychischen Gesundheit, der Bildschirmzeitbegrenzungen, des Setzens von Grenzen und des einfachen Lebens erklärt.

Vielleicht ist es also an der Zeit, mit dem Verbot oder der Einschränkung sozialer Medien zu beginnen Bildschirmnutzung.

Für diejenigen, die von zu Hause aus arbeiten, wird die Auszeit von Laptop und Telefon dabei helfen, gesunde Grenzen gegenüber Ihrem Arbeitgeber zu setzen und sicherzustellen, dass Sie nicht in einen Burnout geraten – ein weiteres Nein-Nein für dieses Jahr.

Was sind also Ihre Vor- und Nachteile für 2024? ? Lass es uns unten in den Kommentaren wissen.

https://www.instagram.com/p/C1cqomqNR_v/

Haben Sie eine Geschichte, die Sie teilen möchten?

Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

MEHR: Wir haben unser Traumhaus mit Heimwerken geschaffen und hinzugefügt 175.000 £ zum Immobilienwert

MEHR: Sechs bahnbrechende Fragen, die Sie Ihrem Partner letztes Jahr für einen Beziehungscheck stellen sollten

MEHR: Leben mit einem der größten Penisse der Welt ? Mir wurde Yoga verboten und ich erlitt eine Gehirnerschütterung

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *