Thomas Tuchel erwog im Januar-Fenster, den großen Transferflop von Chelsea zu retten

Spread the love

„Thomas

Thomas Tuchel war bereit, seinen alten Verein zu überfallen, um eine problematische Position für Bayern München zu lösen (Bild: Getty)

Thomas Tuchel hielt es für mutig Angebot für den Chelsea-Flop Mykhailo Mudryk während der Transferperiode im Januar.

Der ukrainische Nationalspieler wechselte im vergangenen Januar zu den Blues, nachdem Todd Boehly den Wechsel des Flügelspielers zu Arsenal auf kühne Weise manipuliert hatte.

Mudryk hatte jedoch große Probleme an der Stamford Bridge und wurde zum unglücklichen Aushängeschild der Transferpolitik von Chelsea, die kaum Erfolg hatte.

Der 23-Jährige enttäuschte Mitte der Woche erneut gegen Liverpool und verschwendete einen Kurz nach seinem Einsatz in der Halbzeitpause hatte er eine großartige Chance, seine Mannschaft wieder ins Spiel zu bringen, indem er den Ball auf der Tribüne an der Anfield Road abfeuerte, als er nur 10 Meter vor dem Tor stand.

Bayern gehörte derweil zu den aktiveren Spielern Schwergewichtige europäische Vereine im Winterfenster, wobei Tuchel daran interessiert ist, seinen Kader vor der zweiten Saisonhälfte zu verstärken.

Den deutschen Giganten gelingt es in dieser Saison in der Bundesliga nicht, alles nach ihren Wünschen zu gestalten. Der ungeschlagene Bayer Leverkusen hat derzeit einen Vorsprung von zwei Punkten an der Spitze, während ein Champions-League-Achtelfinale gegen Lazio Rom in Sicht ist.

Neuzugänge in Form von Eric Dier und Sacha Boey milderten Tuchels defensive Bedenken, während Bryan Zaragoza seiner Stürmerreihe ein gewisses Maß an Vielseitigkeit verliehen hat.

Um dieses Video anzusehen, aktivieren Sie bitte JavaScript und erwägen Sie ein Upgrade auf einen Webbrowser, der HTML5-Videos unterstützt

Thomas Tuchel erwog, den riesigen Transferflop von Chelsea zu retten Januar-Fenster“ /></p>
<p> Mykhailo Mudryk zeigte Mitte der Woche gegen Liverpool erneut eine schwache Leistung (Bild: Getty)</p>
<p>Laut Athletic wurde Mudryk kurzzeitig als Alternative zum Spanier in Betracht gezogen, ein Deal mit Granada wurde jedoch als weitaus einfacherer Transfer zum Ingenieur angesehen. </p>
<p>Chelsea trifft am Sonntag auf die Wolves und es bleibt abzuwarten, ob Mudryk wieder in die Startaufstellung zurückkehrt, während die Blues nach einer 1:4-Niederlage wieder auf die Beine kommen wollen. </p>
<p>„Ich denke, die Leistung war nicht gut genug, das wiederhole ich noch einmal“, sagte Pochettino am Freitag und dachte über die Schlägerei am Mittwochabend nach. ‘</p>
<h3 class=Weitere Trends

Thomas Tuchel erwog im Januar-Fenster, den großen Transferflop von Chelsea zu retten

Pochettino nennt den 18-jährigen Chelsea-Star als möglichen Stürmer nach Armando Ausfahrt Broja

Thomas Tuchel erwog, den großen Transferflop von Chelsea im Januarfenster zu retten. /></p>
<p class=Mauricio Pochettino wird beschuldigt, die Karriere des Chelsea-Stars „in einen kompletten Albtraum“ verwandelt zu haben

Thomas Tuchel dachte über eine Rettung nach großer Transferflop von Chelsea im Januar-Fenster“ /></p>
<p class=Flügelspieler von Manchester United wird ausgeliehen, nachdem Agent Erik ten Hag angegriffen hat

Erik ten Hag nennt die Verpflichtung, die er während des Transferfensters für Man Utd machen wollte

Weitere Geschichten lesen

Es ist wichtig, kritisch zu sein und zu analysieren, was passiert ist, realistisch zu sein, dass wir nicht gut genug waren, aber was ich jetzt, nach zwei Tagen, sagen kann, dass einige Entscheidungen während des Spiels getroffen wurden, vielleicht heute und nach dem Spiel reden wir anders .

'Aber im Moment können wir uns nicht beschweren. Ich muss meinen Verein und meine Fans verteidigen. Aber am Ende war es so klar.

„Wir hatten nicht das Glück, das man braucht, um an Wettkämpfen teilzunehmen und Spiele zu gewinnen. Manchmal ändert man die Richtung des Spiels.“ Ja, ich kann nur sagen, dass wir kein Glück hatten.'

MEHR: Chelsea muss Standardsituationsspezialisten verpflichten, sagt Mauricio Pochettino.

MEHR: Tottenham bestätigt die Verpflichtung von Manchester United und Barcelona nehmen Lucas Bergvall ins Visier

MEHR: Pep Guardiola antwortet auf Erling-Haaland-Spekulationen inmitten von Transferlinks zu Real Madrid

Chelsea-Neuigkeiten, Exklusivberichte und Analysen< /p> Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen von Google.

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *