Thierry Henry kritisiert das „fragile“ Liverpool und fordert Jürgen Klopp auf, Spieler loszuwerden, die nicht mehr „auf dem richtigen Niveau“ sind.

Spread the love

Thierry Henry kritisiert Liverpool als

Liverpool wurde von Real Madrid gedemütigt (Foto von Jose Manuel Alvarez/Quality Sport Images/Getty Images)

Arsenal-Legende Thierry Henry hat Jürgen Klopp aufgefordert, eine Reihe von Liverpool-Spielern loszuwerden das bewies, dass sie während ihrer „fragilen“ Niederlage gegen Real Madrid nicht mehr auf dem richtigen Niveau sind.

Die Reds gingen an der Anfield Road nach Toren von Darwin Nunez und Mohamed mit 2:0 in Führung Salah, aber Madrid reagierte mit Nachdruck und erzielte fünf Tore ohne Antwort.

Die Leistung entsprach größtenteils Liverpools Leistung in dieser Saison, aber die Tatsache, dass es gegen eine Mannschaft antrat, die sie im letzten Mai im Champions-League-Finale weitgehend dominierten, unterstrich nur den Niedergang der Mannschaft.

Obwohl klar ist, dass Liverpool Investitionen im Mittelfeld benötigt, war die Verteidigung der Roten überall, als Madrid auf Merseyside randalierte.

Klopps Mannschaft kapitulierte, als Madrid wieder auf Augenhöhe war und entlarvte ihre neu entdeckte mangelnde Widerstandsfähigkeit.

Und Henry glaubt, dass es für Klopp an der Zeit ist, einige der Spieler, denen er treu geblieben ist, zu verwerfen, da sie gezeigt haben, dass sie nicht mehr auf dem richtigen Niveau sind.

'Sie haben gegen Brentford, Wolves und Brighton zu viele Gegentore kassiert – geschweige denn, bevor Sie gegen eine Mannschaft wie Real spielen Madrid“, sagte Henry zu CBS Sports

„Ich wollte wissen, wo sie sind, und ich sah ein zerbrechliches Team. Mehr als zerbrechlich, warum? Sie lagen 2:0 in Führung. Das ist genau der Start, den man gegen ein Team aus Madrid oder irgendein Team in Europa an der Anfield Road haben möchte, und das konnten sie nicht einmal halten.

„Ja, Alisson hat einen Fehler gemacht, aber sie haben ihn nicht gerettet. Thibaut Courtois macht einen Fehler – das ist ein großes Team, sie haben ihn gerettet.

„Sie sind zerbrechlich und einige Dinge müssen sich ändern. Ich glaube nicht, dass Jürgen Klopp gehen muss, aber einige Spieler haben nicht mehr das Niveau, um für Liverpool zu spielen. Es passiert den Besten, es passiert mir. Es ist das Ende einer Ära.“

„Ich versuche es nicht in Liverpool. Sie spielen nicht gut, sie kassieren viel. Wir alle lieben, was sie in letzter Zeit getan haben. Es ist eine schwierige Frage, sie kassieren zu Hause fünf Gegentore und werden überspielt“, fügte er hinzu.

„Wenn ich sehe, wie ein Typ wie Luka Modric in seinem Alter den Ball bekommt und im Mittelfeld nach vorne stürmt Als ob sie nicht da wären und den Ball zu Vinicius passen und Vinicius den Ball zu Benzema passt und er mit dem Torhüter spielt, ich denke einfach, dass es nicht gut genug ist, dass uns die Mannschaft so viel gegeben hat.

„Aber im Moment sind sie nicht gut, also müssen sie sich neu erfinden und bis zum Ende der Saison den Kopf oben halten.“ 

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *