The Weeknd beschuldigt die Recording Academy der „Korruption“ nach Snub, antwortet Grammy Chief

The Weeknd beschuldigt die Recording Academy der

Grammy-Chef Harvey Mason Jr. hat auf die Behauptungen von R & B-Star The Weeknd über „Korruption“ geantwortet und gesagt, obwohl auch er überrascht war, dass der Sänger keine Nominierungen erhalten habe, jedes Jahr die Anzahl der Künstler, die um Anerkennung bei der „einzigen von Gleichgesinnten gewählten Musik wetteifern“ Auszeichnungen „ist viel mehr als die Nominierungen. In einer großen Überraschung für die 63. Grammy Awards-Nominierungen wurde The Weeknd ausgeschlossen, obwohl es dieses Jahr mit 'After Hours' das meistverkaufte Album dieses Jahres gab.

  • PTI
  • Letzte Aktualisierung: 25. November 2020, 13:03 IST
  • FOLGEN SIE UNS AUF: FacebookTwitterInstagramTelegram Google News

Los Angeles: Grammy-Chef Harvey Mason Jr. hat auf die Behauptungen von R & B-Star The Weeknd über „Korruption“ geantwortet und gesagt, obwohl auch er überrascht war, dass der Sänger keine Nominierungen erhalten hat, jedes Jahr die Anzahl der Künstler, die um Anerkennung beim „einzigen Peer“ wetteifern -voted Music Awards “ist viel mehr als die Nominierungen. In einer großen Überraschung für die 63. Grammy Awards-Nominierungen wurde The Weeknd ausgeschlossen, obwohl es dieses Jahr mit 'After Hours' das meistverkaufte Album dieses Jahres gab.

Der Sänger, von dem erwartet wurde, dass er die Hauptkategorien regiert, nachdem er sowohl bei den MTV VMAs als auch bei den American Music Awards 2020 mehrere Auszeichnungen erhalten hatte, rief die Recording Academy dazu auf, ihn bei den Nominierungen zu ignorieren. „Die Grammys bleiben korrupt. Du schuldest mir, meinen Fans und der Transparenz der Branche “, twitterte The Weeknd, mit bürgerlichem Namen Abel Makkonen Tesfaye, nach der Bekanntgabe der Nominierung.

Mason Jr bestätigte auch Berichte, dass der Künstler ursprünglich bei der Verleihung der Grammys Awards am 31. Januar sowie beim Super Bowl in der folgenden Woche auftreten sollte, bestritt jedoch, dass die Verhandlungen über diese Situation, von denen Quellen sagen, dass sie umstritten waren, eine Rolle spielten in der Abwesenheit von The Weeknd von den Nicken. „Herzlichen Glückwunsch an die heutigen Grammy-Nominierten, die die Anerkennung ihrer Kollegen für ihre unglaubliche Arbeit verdient haben. In diesem ungewöhnlichen und wettbewerbsintensiven Jahr gab es eine Rekordzahl an Einreichungen “, schrieb der Grammy-Chef laut Variety.

MEHR AUS DEM WEB  "Ein einfacher Mord" zur Premiere auf SonyLIV Am 20. November

„Wir verstehen, dass The Weeknd enttäuscht ist, nicht nominiert zu werden. Ich war überrascht und kann mich in das einfühlen, was er fühlt. Seine Musik in diesem Jahr war ausgezeichnet und seine Beiträge zur Musikgemeinschaft und zur breiteren Welt verdienen die Bewunderung aller… “, sagte er. Mason Jr sagte auch, dass die Recording Academy „begeistert“ war, als sie herausfanden, dass The Weeknd beim kommenden Super Bowl auftreten würde, und sie hätten ihn gerne am Wochenende zuvor auch auf der Grammy-Bühne auftreten lassen.

„Leider gibt es jedes Jahr weniger Nominierungen als die Anzahl der verdienten Künstler. Aber als einziger von Gleichgesinnten gewählter Musikpreis werden wir weiterhin herausragende Leistungen in der Musik anerkennen und feiern und gleichzeitig ein Licht auf die vielen erstaunlichen Künstler werfen, aus denen unsere globale Gemeinschaft besteht. „Um klar zu sein, die Abstimmung in allen Kategorien endete lange vor der Bekanntgabe der Leistung von The Weeknd beim Super Bowl. Dies hätte den Nominierungsprozess in keiner Weise beeinflussen können“, sagte der Grammy-Chef. Die Grammy-Nominierungen sind ein mehrstufiger Prozess, bei dem Komitees, zu denen erfahrene Musikprofis gehören, ihre Entscheidungen auf der Grundlage einer Auswahlliste treffen, die von einem Screening-Komitee übermittelt wurde, das Tausende von Einreichungen berücksichtigt.

Share Button
Previous Article
Next Article