Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung der B7045 mit der B742 in der Nähe von Minishant in South Ayrshire (Bild: Google Maps)

Ein Teenager ist im Krankenhaus nach einem Unfall mit zwei Autos an einer Kreuzung in Schottland gestorben.

Cameron Leith, 19, fuhr einen Vauxhall Vectra, als der Zusammenstoß gegen 7.35 Uhr geschah am Mittwoch.

Sein Auto kam an der Kreuzung der B7045 mit der B742 in der Nähe von Minishant in South Ayrshire mit einem Ford Kuga in Kontakt.

Herr Leith , aus Ayr, wurde zur weiteren Behandlung ins Crosshouse Hospital in Kilmarnock und dann zur weiteren Behandlung ins Queen Elizabeth University Hospital in Glasgow gebracht.

Leider starb er am Freitag zwei Tage später.

Polizei Schottland hat jetzt jeden, der Zeuge des Unfalls war, aufgefordert, ent, sie zu kontaktieren.

Sie sagten heute, dass dem Procurator Fiscal ein Bericht vorgelegt wurde.

Sgt Craig Beaver von der Ayrshire Road Policing, sagte: 'Wir untersuchen weiterhin die Umstände des Absturzes und bitten jeden, der sich noch nicht mit Informationen gemeldet hat, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

'Wir sind auch daran interessiert von Personen, die den Vorfall möglicherweise beobachtet haben, oder von Autofahrern mit Dashcam-Aufnahmen aus der Zeit des Unfalls hören.

'Jeder mit Informationen kann die Polizei unter der Nummer 101 anrufen und den Vorfall 0429 vom 17. November zitieren. '

Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam per E-Mail an webnews@metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21