Stuart Pearce zielt nach Englands Sieg gegen Schottland auf Marcus Rashford

Spread the love

Stuart Pearce zielt nach dem Sieg Englands gegen Schottland auf Marcus Rashford ab

Marcus Rashford verhalf England zu einem überzeugenden 3:1-Sieg über Schottland im Hampden Park (Bild: Getty)

News, Exklusivmeldungen und Analysen von Manchester United

Anmelden Datenschutzrichtlinie Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Google.

Der 25-Jährige war in der Anfangsphase an der Spitze, als die Three Lions ihre Überlegenheit unterstrichen, indem sie sich einen Vorsprung von zwei Toren erarbeiteten, wurde aber 20 Minuten vor Schluss ausgewechselt, als das Spiel nach einem Eigentor von Harry Maguire wieder ausgeglichen war .

Rashford begann die heimische Saison für seinen Verein gleichgültig und wurde beschuldigt, sich während einer 0:2-Niederlage gegen die Spurs wie ein „Kind“ verhalten zu haben, als er sich mit der zentralen Stürmerrolle nicht wohl zu fühlen schien Er war von seinem Manager Erik ten Hag eingesetzt worden.

Nachdem Rashford gegen Nottingham Forest und Arsenal wieder seine bevorzugte Position auf dem linken Flügel eingenommen hatte, wirkte er in den letzten Wochen eher wie er selbst, aber Pearce möchte, dass der United-Stürmer mehr Konstanz an den Tag legt, und wirft ihm vor, dass er in Spielen immer wieder abdriftet Das hat er gestern Abend getan.

Die englische Legende Pearce sagte gegenüber talkSPORT: „Hier bin ich irgendwie ein wenig frustriert über Rashford.“

Stuart Pearce zielt nach dem Sieg Englands gegen Schottland auf Marcus Rashford ab

England zeigte im Hampden Park eine vollendete Leistung (Bild: Getty)

'Ich denke, er kann es schaffen Spiel 90 Minuten lang, renne an Leuten vorbei und sei wie ein Henry. Du erinnerst dich an Henry in der Premier League, da war es manchmal wie ein Mann gegen Kinder.

„Ich denke nur, dass er das Spiel zu regelmäßig ausblendet, und diese zweite Halbzeit ist ein gutes Beispiel dafür.“ ich.'

„Ich denke, er hat einige der Eigenschaften, die Henry hatte“, fügte Pearce hinzu. Als ich Henry zusah, packte er das Spiel 90 Minuten lang am Genick und rannte mit voller Wucht an den Leuten vorbei.

Mehr: Trending

Stuart Pearce zielt nach dem Sieg Englands gegen Schottland auf Marcus Rashford ab

Arsenal-Torhüter Aaron Ramsdale schlägt auf die Kritik von Harry Maguire nach Englands Sieg zurück

Stuart Pearce zielt nach dem Sieg Englands gegen Schottland auf Marcus Rashford ab

Gary Neville fordert Harry Maguire auf, nach dem jüngsten Albtraum in England Hilfe zu holen

Stuart Pearce zielt nach dem Sieg Englands gegen Schottland auf Marcus Rashford ab

Man Utd-Duo greift ein, um die Spannungen zwischen Jadon Sancho und Erik ten Hag zu entschärfen

'Marcus hat die Fähigkeit dazu, ich würde ihn nur gerne ein bisschen regelmäßiger sehen, das würde ich wirklich.

'Da Das war die Phase in der zweiten Halbzeit, in der das Spiel gegen uns endete und ich dachte: „Du siehst hier ein bisschen desinteressiert aus, was das Spiel angeht.“

„Wir wollen, dass du alles in Gang bringst.“ die Zeit, die Sie wissen, wenn Sie können. Ich weiß, dass er ein dynamischer Athlet ist und man das nicht immer tun kann, aber ich habe immer das Gefühl, dass ich ein bisschen mehr von ihm will, weil er so ein Talent ist.'

MEHR: Der wütende England-Chef Gareth Southgate kritisiert „Idioten“ wegen der Behandlung von Harry Maguire

MEHR: Phil Foden und Jude Bellingham spielen die Hauptrollen, als England Schottland in einem historischen Freundschaftsspiel besiegte

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *