Robert war gezwungen, aus dem Wettbewerb auszuscheiden (Bild: PA)

Robert Webb wurde gesagt, dass sein Herz versagen würde, es sei denn, er unterzog sich vor zwei Jahren einer Operation am offenen Herzen.

Der Peep Show-Star hat Strictly Come Dancing verlassen, weil er Ende 2019 wegen seiner Herzoperation krank war.

Der 49-Jährige sagte: “Es tut mir sehr leid, dass es passiert ist um bekannt zu geben, dass ich mich aus gesundheitlichen Gründen von Strictly Come Dancing zurückziehe.

'Vor zwei Jahren wurde ich am offenen Herzen operiert und obwohl ich glaubte, fit genug zu sein, um Strictly und seine anspruchsvollen Zeitplan, wurde mir klar, dass ich für diese Phase meiner Genesung viel mehr abgebissen hatte, als ich kauen konnte.

“Ich hatte begonnen, Symptome zu verspüren, die mich veranlassten, eine dringende Konsultation mit meinem Herzspezialisten zu suchen, und sie war der Meinung, dass es meiner Gesundheit zuliebe besser wäre, die Show zu verlassen.”

Webb hatte im April 2020 in einem Interview mit der Sunday Times über seine Nahtoderfahrung gesprochen und enthüllt, dass er sich Monate zuvor einer Operation unterzogen hatte, nachdem die Ärzte festgestellt hatten, dass er ein angeborenes Herzgeräusch hatte.

Der Komiker hatte im Oktober 2019 mit seinem Comedy-Partner David Mitchell die zweite Serie von Back gedreht, als ein Arzt ihm sagte, dass er bei einer routinemäßigen medizinischen Untersuchung ein Herzgeräusch hatte.

Strictly&rsquo ;s Robert Webb wäre vor der ‘Touch and Go’-Operation beinahe an einer nicht diagnostizierten Herzerkrankung gestorben /></p>
<p>Robert hatte damals gefilmt, als er entdeckte, dass er ein Herzgeräusch hatte (Bild: Kanal 4)</p>
<p class=Zwei Tage später wurde Webb von einem Kardiologen gesagt, dass sein Herz versagen würde, wenn er nicht dringend operiert würde einen Mitralklappenprolaps und lief in den nächsten drei Wochen 'buchstäblich nur herum, um keinen Herzinfarkt zu erleiden'.

Seine Operation war für den 1. November geplant und obwohl das Krankenhaus versuchte, die Operation aufgrund eines Problems mit der Intensivstation zu verschieben, sagte der Kardiologe dem Chirurgen: “Sie können ihn nicht fünf Tage nach Hause schicken, er wird nicht durchhalten” zwei Tage.'

Webb sagte, die Operation sei 'ein bisschen umständlich' gewesen, da er zwei Drittel seiner Blutkörperchen verlor.

Vor seiner Diagnose hatte Webb seine Müdigkeit auf sein Trinken und Rauchen zurückgeführt und der Veröffentlichung erzählt: „Ich habe nur angenommen, das ist der Schnaps. Ich dachte, so fühlst du dich, wenn du 47 Jahre alt bist und deinen Körper wie einen Hingucker behandelst. Ich wurde sehr schnell wirklich müde – ich war sehr müde – aber ich dachte, verdammt noch mal, ich bin 47. Ich wusste nicht, wie unwohl es mir ging. Ich hatte keine Ahnung.'

Webb hat sich seitdem erholt und seine Gesundheit wieder aufgebaut und war eine überraschende Neuverpflichtung für die Besetzung von Strictly 2021.

< img class="aligncenter" src="/wp-content/uploads/2021/10/strictlys-robert-webb-nearly-died-from-unddiagnosed-heart-condition-before-lsquotouch-and-go-surgery-c20b5dd. jpg" alt="Streng genommen wäre Robert Webb vor der ‘Touch and Go’-Operation fast an einer nicht diagnostizierten Herzerkrankung gestorben" />

Robert durfte drei Tänze aufführen (Bild: PA)

Allerdings war es für den zweifachen Vater anscheinend noch etwas zu früh, um an einer so körperlich anstrengenden Show teilzunehmen.

Webb, der mit Dianne Buswell zusammenarbeitete, sagte über seine Zeit bei Strictly: „Ich bin stolz auf die drei Tänze, die Dianne Buswell und ich aufgeführt haben, und bereue es zutiefst, sie so im Stich lassen zu müssen. Ich hätte mir keinen talentierteren Partner oder geduldigeren Lehrer wünschen können und es ist ein Maß für Diannes Professionalität und Freundlichkeit, die ich so weit gebracht habe wie ich.

'Danke auch an alle daheim, die für uns gestimmt haben. Es war immer ein schwieriger Berg zu erklimmen (zum einen ist er aus Glitzer, also sehr rutschig) und ich war besonders berührt von der Unterstützung von Mitpatienten. Ich denke, vielleicht war ich zu begierig, sie zu beeindrucken.

'Sie werden wissen, dass die Genesung nicht immer geradlinig verläuft, und ich hoffe, sie sind nicht zu enttäuscht, dass ich gerannt bin viel früher als ich gehofft hatte, an die Grenzen meiner Belastbarkeit.

'Ich gehe mit dem Wissen, dass die Zuschauer von Strictly in sehr sicheren Händen sind und ich alle meine Geschwister anfeuern werde der Weg zu Weihnachten. Trotz dieses traurigen Endes war es eine echte Ehre, Teil dieser riesigen, fröhlichen und bellend verrückten TV-Show zu sein. Möge es noch lange so weitergehen.'

Webb trat dreimal bei Strictly auf – mit einem Cha Cha zu Boney Ms Rasputin, einem Tango zu La Cumparsita von Machiko Ozawa und einem Filmwochenschnellschritt zu The Muppets Titellied.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21