John hat über die Auswirkungen von . gesprochen seine Strictly-Partnerschaft (Bild: Guy Levy/BBC/PA Wire/Channel 4)

Der große britische Bake-Off-Gewinner John Whaite beeindruckte in seiner ersten Woche von Strictly Come Dancing, als er mit Johannes einen Tango tanzte Radebe.

John und Johannes begeisterten die Fans der langjährigen BBC-Show, nachdem sie als ihre erste rein männliche Partnerschaft enthüllt wurden.

Jetzt hat sich John zu Wort gemeldet über den enormen Einfluss, den die Kombination mit der südafrikanischen Tänzerin auf sich selbst hatte, nachdem sie in der Routine „Unterstützung, Liebe und Freundlichkeit“ erhalten hatten.

Er beschrieb seine erste Routine mit seinem Partner als „eine absolute Ehre“, bevor er seinen Partner lobte und fortfuhr: „Nicht nur, weil wir es gemacht haben, sondern um die Reaktion zu sehen.

'Ich denke, wir wurden darauf konditioniert, in unserem Leben viel Hass für das zu erwarten, was wir sind, aber ich habe keinen Hass bekommen, es war nur Unterstützung, Liebe und Freundlichkeit. Ich glaube, ich freue mich am meisten darauf, einfach loszulassen.

'Um der Welt zu sagen: “Hier bin ich”, hat es 32 Jahre gedauert, bis ich mich in meiner eigenen Haut wohl fühle, aber ich denke Endlich bin ich da und das habe ich nur diesem zu verdanken [der auf Radebe gestikuliert].'

Sie hatten letzten Samstag einen fliegenden Start, als sie zum ersten Mal mit einer feurigen Routine zu einer dramatischen Wiedergabe von Blue Monday von New Order auf die Bühne gingen.

Streng 2021: John Whaite sagt, dass er sich dank Johannes-Partnerschaft ‘endlich wohl’ in seiner eigenen Haut fühlt

Die beiden waren nach der Routine letztes Wochenende emotional (Bild: BBC)

An diesem Wochenende werden sie einen Cha Cha zu Starstruck by Years & Jahre als Fortsetzung ihrer fabelhaften Routine in Woche eins.

John erzählte PA von seiner “größten Herausforderung” vor seiner bevorstehenden Routine: “Meine größte Herausforderung ist es, zuzulassen selbst extravagant zu sein, weil ich ständig diese Stimme in meinem Kopf habe, die sagt: “Sei nicht zu schwul, sei nicht zu extravagant, sei nicht zu frech.”

Johannes gab einen Einblick, warum sich das Team hinter der Show in der ersten Woche für einen Tango entschieden hat.

Der leidenschaftliche Tanz wurde ursprünglich von Männern getanzt, der Profi sagte der Nachrichtenagentur: “Wir haben es genommen” zu den Ursprüngen, wie es aussah, wie es sich anfühlte und wie es sein soll, was die Kostüme angeht, waren wir wunderschön gekleidet. Es gab Klasse.'

Das Duo befand sich letztes Wochenende mit insgesamt 30 Punkten an der Spitze der Rangliste und belegte damit den gemeinsamen zweiten Platz.

Wird es den beiden gelingen, sich mit ihrer neuesten Routine noch einmal ganz oben auf der Bestenliste zu platzieren?

Strictly Come Dancing wird Samstagabends auf BBC One ausgestrahlt.

Hast du eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder ein Bild haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere Seite “Submit Stuff” besuchen – wir würde gerne von dir hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21