Ein MTA-Bus war Berichten zufolge in eine Fahrerflucht im New Yorker Stadtteil Staten Island verwickelt (Bild: Getty Images)

Ein New Yorker Bus soll einen Mann angefahren haben und davon gefahren sein ab, ließ ihn bewusstlos zurück und starb am Tatort.

Der Mann, der nicht identifiziert werden konnte und vermutlich um die 50 Jahre alt ist, wurde am Freitag kurz vor 5:30 Uhr an der Kreuzung der Forest Hill Road und der Platinum Avenue in Staten Island entdeckt. Er war nicht bei Bewusstsein.

Es schien, dass seine Verletzungen von einem Fahrzeugunfall stammten, sagte die New Yorker Polizei.

Er starb am Tatort, einen Block vom MTA Yukon Bus Depot entfernt, sagten Polizisten.

Das Fahrzeug hielt nicht an, nachdem es den Mann angefahren hatte, so eine Polizeisprecherin, die nicht bestätigen konnte, dass es sich um einen MTA-Bus handelte.

Eine Quelle eines Verkehrsunternehmens teilte der New York Post jedoch mit, dass es sich bei dem betroffenen Fahrzeug um einen MTA-Bus handelte.

Ein MTA-Sprecher bestätigte der Zeitung, dass ein Bus auf der SIM10-Route den Mann zur gleichen Zeit und am selben Ort angefahren habe, an dem der Unfall aufgezeichnet wurde. Der Sprecher lehnte es ab, sich zu dem Fahrzeug zu äußern, das den Tatort verließ.

Über den Busfahrer wurden keine Informationen veröffentlicht.

Staten Island ist einer der fünf Bezirke von New York City und liegt südlich von Manhattan.

Es kommt fünf Monate, nachdem ein MTA-Bus angefahren und einen getötet hat Mann im Stadtteil Queens.

MD Nazmul Ahsan, 63, überquerte nachts den Broadway in der Nähe der Roosevelt Avenue im Stadtteil Jackson Heights gegen das Fußgängersignal, als ihn ein Bus mit der vorderen Stoßstange erfasste und zu Boden warf. laut Post. Ahsan erlitt ein Kopftrauma und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er für tot erklärt wurde.

Der 54-jährige Busfahrer, der grünes Licht hatte, blieb am Tatort, sagten Polizisten . Er wurde nicht verletzt. Bei dem Vorfall vom 21. Dezember kam es nicht sofort zu einer Festnahme, da eine Untersuchung folgte.

Wenden Sie sich an unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro senden .co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21