SAN FRANCISCO, iNews.id – Seit 2017 befindet sich die NASA in der Testphase um zu sehen, ob ein Absturz eines Satelliten in einen Asteroiden seinen Kurs ändern könnte. Die US-Raumfahrtbehörde bittet SpaceX 2019 um Hilfe bei diesen Bemühungen.

Jetzt teilt SpaceX mit, dass sie einen statischen Feuertest abgeschlossen haben und den 21. November als Starttermin für . anvisieren der Double Asteroid Redirection Test (DART). Um 22:21 Uhr An diesem Tag wird die NASA die DART-Sonde absichtlich in den Asteroiden stürzen, um zu sehen, ob dies eine effektive Möglichkeit ist, ihren Kurs zu ändern, sollte in Zukunft ein Asteroid entdeckt werden, der die Erde bedroht.

Ein statischer Brandtest ist einer von mehreren Schritten bei der Vorbereitung einer Trägerrakete für den Einsatz. Er überprüft die Startleistung des Triebwerks und misst Dinge wie Druck und Temperatur. Wenn diese Phase abgeschlossen ist, werden SpaceX und die NASA sie wahrscheinlich nächste Woche wieder aufnehmen.

DART zielt auf einen binären Asteroiden mit zwei Objekten namens Didymos (das griechische Wort für “Zwilling”). Didymos B misst 160 Meter (ca. 174 Yards) und umkreist den größeren Didymos A, der 780 Meter misst.

Herausgeber: Dini Listiyani

Artikel teilen:

Teilen

Teilen

< p>

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21