Snapchat-Akronyme und nützliche Begriffe (Bild: STR/NurPhoto via Getty Images)

Snapchat ist in Großbritannien immer noch beliebt bei den unter 25-Jährigen – trotz der steigenden Popularität von TikTok.

< p class="">Die OG-Kamera-Messaging-App zieht immer noch Millionen von täglichen Nutzern an – und die Datenseite Statista sagt, dass Snapchats eigene Zahlen für 2021 diese Zahl auf atemberaubende 293 Millionen beziffern.

Obwohl wir einen guten 30-sekündigen TikTok-Tanz lieben, wird das Senden lustiger oder gefilterter Fotos und Videos – die Sekunden nach dem Betrachten verschwinden – nie alt.

Auf Snapchat kannst du auch deinen Standort mit GeoFiltern angeben, dein astrologisches Profil überprüfen oder deinen Tag mit 24-Stunden-Snapchat-Geschichten dokumentieren (ein Konzept, das später von Instagram veröffentlicht wurde).

Meinst du, du hast Lust, dich der Jugend von heute bei einer weiteren App anzuschließen?

Bereiten Sie sich vor: Es gibt viele Akronyme und Begriffe, und Sie sollten wahrscheinlich wissen, wie man sie benutzt.

Snapchat-Slang, Akronyme, Terminologie und ihre Bedeutung

SMO: Okay, das hängt also wirklich vom Kontext ab. SMO könnte Serious Mode On bedeuten (was bedeutet, dass Sie etwas fühlen oder auf eine nicht scherzhafte Weise darüber sprechen).

 Snapchat-Slang: Was bedeutet SMO, FFF und TM auf Snapchat?

Akronyme, die du auf Snapchat sehen könntest, sind SMO, SFS und PU (Bild: Chesnot/Getty Images)

Es könnte auch Shout Me Out bedeuten (vielleicht bedeutet, dass dir jemand Social Media Shout out).

Wenn Sie jedoch ein bisschen vorankommen und dies in einem Arbeits- oder digitalen Kontext sehen, könnte es möglicherweise etwas weniger Aufregendes bedeuten: “Social Media” Optimierung'.

SFS/S4S: Dies bedeutet “Snap for Snap” – oder “Shout Out for Shout Out” – was im Wesentlichen eine Möglichkeit ist, einen anderen Snapchat-Benutzer zu fördern.

Streak: Ein Snapchat-Streak verfolgt, wie viele aufeinanderfolgende Tage Sie Snaps an dieselbe Person gesendet haben.

Wenn du beispielsweise sieben Monate lang jeden Tag Snaps an deinen besten Freund senden würdest, würdest du neben seinem Namen eine kleine Flamme sehen, mit einer Zahl, die angibt, wie viele Tage du den Streak gehalten hast.

PU: Im Wesentlichen ist PU ein Akronym für “Pop-up”. Eine wörtliche Übersetzung wäre “auf Snapchat zugreifen und mir eine Nachricht senden”.

Snapchat-Slang: Was bedeutet SMO, FFF und TM auf Snapchat?

Wie hoch ist auch dein Snap-Score und dein Streak? (Bild: Pavlo Gonchar/SOPA Images/LightRocket über Getty Images)

Snap-Score: Ihre Punktzahl zeigt im Wesentlichen, wie oft Sie die App genutzt haben. Je höher die Zahl, desto mehr Snaps hast du gesendet. So findest du deinen Snap-Score.

TM: Könnte “SMS”, “zu viel” oder “vertrau mir” bedeuten, je nach Kontext von den Chat.

SMH: Sie sehen diesen plattformübergreifend. Es bedeutet normalerweise “Kopfschütteln”, was Enttäuschung oder Verwirrung ausdrückt.

FFF: Es gibt so viele mögliche Bedeutungen für FFF, dass es schwer zu sagen ist.

Einer könnte “Folgen für Folgen” sein, was bedeutet, dass ein Snapchat-Benutzer Leuten folgt, die ihm folgen.

SU: Normalerweise bedeutet SU “nach oben wischen”.

Wenn du dir eine Snapchat-Story ansiehst und 'SU' siehst und du mit dem Finger nach oben wischst, wirst du normalerweise zum Internetbrowser deines Telefons und einer verlinkten Webseite weitergeleitet die Geschichte.

Teilen Sie Ihre Ansichten in den Kommentaren unten mit

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21