Die freie Zehn zum Skifahren am Freitag ist nicht Kerttu Niskanens Reise.

Langlauf Die Tour de Ski geht am Freitag in den geschäftigen finnischen Setups in Oberstdorf, Deutschland, weiter. Kerttu Niskanen führt die Gesamtwertung der Damen an, Krista Pärmäkoski setzt die Tour von Platz fünf fort.

Iivo Niskanen wird Dritter bei den Herren.

In Oberstdorf gemeinsamer Start gefolgt von freiem Skifahren. Das 15-Kilometer-Rennen der Herren startet um 13.55 Uhr finnischer Zeit und das Skirennen der Damen um 16.25 Uhr.

Kerttu Niskanen führt die Frauen-Tour mit 29 Minuten Abstand von der US-Amerikanerin Jessie Diggins an. Die Russin Natalia Nepryaeva und die Schwedin Ebba Andersson folgen als nächstes vor Pärmäkoski, das 51 Sekunden vor Niskane liegt.

Norwegen steht an der Spitze der Männer’ s Konkurrenz Johannes Hösflot Kläbo, von denen sein Teamkollege Pål Golberg 14 Sekunden und Iivo Niskanen 36 Sekunden entfernt sind.

Genervt vom Aufstieg Russlands Alexander Bolshunov ist der vierte.

Kerttu Niskasens Trainer-Ehefrau Juho Mikkonen erwartet das heikle Rennen am Freitag. Der kombinierte Einstieg ins Freeskiing auf einer relativ einfachen Piste spricht Niska nicht gerade aus.

“Es ist gut, Ski zu fahren kostenlos hier, aber ich würde sagen, dass dies im Grunde Kertu's zweitschwächste Reise auf dieser Tour ist,” Mikkonen lässt den Silvesterabend Revue passieren.

“Oberstdorf hat eine relativ leichte Route und war oft ein Fechtwettbewerb. ”

Mikkonen und Niskanen haben eine Verteidigungsbewegung für den Wettbewerb geplant.

“Ich hoffe, die Zeitunterschiede bleiben moderat, wirklich klein. Wir versuchen nur, den Zeitunterschied nach oben zu minimieren“, hat Mikkonen während der Tour geplant.

Aufgrund der Wettervorhersage wird das Rennen bei sonnigem Wetter gefahren. Gleichzeitig lastet die Temperatur auf der Plusseite.

.
#Skifahren #Kerttu #Niskanen #Taktik #top #Wettkampf #Tour #Skin

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21