< p>Mit einer Investition von 350 Millionen Dollar Der Bau eines hochmodernen Themenparks und zweier Hotels in Punta Cana wurde heute bekannt gegeben. Die Ankündigung wurde von Präsident Luis Abinader mit ihm gemacht Tourismusminister David Collado und die Geschäftsleute von Meliá Hotels International und Falcon’s.

Außerdem wies Abinader darauf hin, dass mit dieser Investition mehr als 600 Arbeitsplätze geschaffen werden direkt mit dem Freizeitpark allein und die indirekte Nachfrage verdoppeln.

Der Präsident sagte auch, dass viele Investoren aus verschiedenen Bereichen im Land investieren wollen, weil ihre Investitionen garantiert sind.

< p>In dieser Reihenfolge sagte der Tourismusminister, dass der Themenpark eine Investition von 170 Millionen Dollar haben wird, was die Türen zur Vielfalt der östlichen Region öffnet, die die Speerspitze der Dominikanischen Republik ist.

Collado wies darauf hin, dass 180 Millionen Dollar in die Hotels und 50 Millionen Pesos in die Renovierung ihrer Zimmer investiert werden.

Katmandu Park eine Welt voller Abenteuer

Der Park wird Katmandu Park heißen und im Herbst 2022 seine Pforten öffnen, zusammen mit anderen Projekten, die die Führungsposition des Reiseziels in Unterhaltung, Gastronomie und Einkaufstourismus festigen werden.

Dies Das Projekt wurde von Meliá Hotels International und Falcon’s Beyond Global angekündigt und gleichzeitig erläuterten sie einen umfassenden Plan für Renovierungen und Verbesserungen in ihren Paradisus-Hotels in Punta Cana.

Falcon’s Beyond’s Plan für dieses neue Unterhaltungsziel wird in zwei Phasen entwickelt, eine beinhaltet die Entwicklung des Katmandu Parks Punta Cana Park, der die Charaktere und die magische Geschichte von Kathmandu, einem Ort der Großartigkeit, tragen wird Kindermotivation in Europa.

Das „Kathmandu-Erlebnis“ wird von legendären Attraktionen bis hin zu modernster Unterhaltung, wie dem weltweit ersten „Suspended Theatre“, sowie spannenden Abenteuer, mit denen Gäste und Besucher in das Universum von Kathmandu eintauchen und das Unterhaltungsangebot der Dominikanischen Republik vollständig verändern.

Die zweite Phase des Projekts wird eine Erweiterung der ersten durch ein Angebot ermöglichen von Unterhaltung, Restaurants und Shopping auf höchstem Niveau, durch die Einbindung großer Marken von internationalem Prestige in diesen Sektoren, und wird von Falcons beyond angeführt. In dieser Reihenfolge sagte Cecil D. Magpuri, CEO von Falcons Beyond Global, in seiner Rede: Die Dimension und das Potenzial der Unterhaltungsmarken, die wir Anfang nächsten Jahres als Mitglieder der zweiten Phase bekannt geben werden des Projekts sind wirklich großartig.

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21