Sie simulieren den wendekreis zu fliegen, die kiste

FribourgL’mitarbeiter eines hotel in Gruyères behauptet hatte, dass sie stehlen das rezept für die unterkunft bei einem raub mit einem messer geschnitten. Die untersuchung ergab, dass der dieb war sein komplize.

Ils simulent un braquage pour voler la caisse

Die mutmasslichen täter des falschen wendekreis haben gestanden, die tat den beamten der kantonspolizei freiburg. (Foto-illustration)

Der raub ereignete sich am 16 august letzten jahres in einem hotel in Greyerz (FR) war in der tat nicht ein. Die beiden mutmaßlichen täter wurden erfunden, die ganze geschichte zu verstecken, die flug-rezept der einrichtung begangen, die am vortag von ihrer pflege.

Die agenten, die ermittler bei ihren untersuchungen festgestellt haben, dass kein raub stattgefunden hatte, sagte am mittwoch der kantonspolizei freiburg in einer medienmitteilung. Die sogenannten opfer, ein Schweizer, erfand eine lüge um zu verheimlichen, vol rezept das hotel, begangen in der nacht zuvor mit einem komplizen, französischer staatsangehöriger.

Angehört, die mutmasslichen täter haben gestanden, die vorwürfe. Am ende der polizeieinsätze, die französischen staatsangehörigen gestellt wurde vorläufig festgenommen und der schweizer wurde freigesprochen. Ein teil der beute wurde aufgefunden und beschlagnahmt. Die beiden männer werden an die staatsanwaltschaft verzeigt.

Drohte mit dem messer

Zur erinnerung: am 16 august letzten jahres, nach aussage eines mitarbeiters, ein mann ging in ein hotel in Gruyères, bewaffnet mit einem messer. Er hatte sie bedroht, und er hat mir das rezept für die unterkunft in höhe von mehreren zehntausend franken. Der autor hatte, dann nahm er die flucht in unbekannte richtung.

Damals, die sache hatte einen gewissen widerhall in der region. Mehrere patrouillen waren besichtigung vor ort und ein wichtiger mechanismus, um wieder zu hören.

Share Button
MEHR AUS DEM WEB  A 14 jahre, es braque eine service-station Augst
Previous Article
Next Article