Die Shiba Inu-Münze ist derzeit die 13. größte Kryptowährung der Welt.

Shiba Inu wird die meistgesehene Kryptowährung im Jahr 2021 , übertrifft Bitcoin, wurde behauptet.

Das Dogecoin-Spin-off verzeichnete in den letzten 12 Monaten mehr als 188 Millionen Aufrufe, während die Pionier-Kryptowährung Bitcoin mit 145 Millionen Aufrufen im Jahr 2021 den zweiten Platz belegte, so die Kryptowährungs-Preisverfolgungs-Website CoinMarketCap.< /p>

Unterdessen belegte die rivalisierende Meme-Münze Dogecoin mit 107 Millionen Aufrufen den dritten Platz auf dieser Liste, was eine Dominanz der Meme-Münzen im kommenden Jahr signalisiert. Meme-Coins sind Kryptowährungen, die aus einem Internet-Meme oder einer Popkultur stammen.

Shiba Inu ist eine von einem Hundemem inspirierte Meme-Münze, die in diesem Jahr nach Marktkapitalisierung zu einer der größten geworden ist. Die Zahl der Menschen, die Shiba-Inu-Münzen besitzen, ist im Laufe des Jahres deutlich gestiegen, wobei die Gemeinschaft nun die Marke von einer Million Inhabern deutlich überschritten hat.

Im April nannte sich Elon Musk in einem SNL-Werbe-Tweet „The Dogefather“ und forderte die Leute auf, echtes Geld in die Scherz-Krypto zu investieren. Da Dogecoin unglaublich groß wurde, gelang es Shiba Inu, die verbleibende Lücke für einen Wettbewerb zu nutzen.

Beide digitalen Assets haben ihren gerechten Anteil an Millionären gemacht und dominieren die Suchanfragen und die sozialen Medien Diskussionen. Dogecoin war im November in 23 der 50 US-Bundesstaaten die Top-Suche. Auf Social-Media-Plattformen wie Twitter sind Shiba Inu und Dogecoin regelmäßig auf den meistdiskutierten Listen aufgeführt.

Shiba Inu verdankt seinen Aufstieg auch dem Tech-Unternehmer und Milliardär Elon Musk, der getwittert hat ein Foto des Shiba Inu Mems, das im Oktober zum Mond fliegt. Zu dieser Zeit wurde der Token, der bei 0,000026 $ (0,000019) gehandelt wurde, auf fast 50 Prozent gedrückt, um einen Höchststand von 0,00044 $ (0,33 £) zu erreichen, laut CoinMarketCap.

Ein weiterer Faktor könnten die in der Kryptowelt kursierenden Gerüchte sein, dass Shiba Inu bald in der beliebten Aktienhandels-App Robinhood gelistet wird. Eine Petition auf Change.org mit fast 300.000 Unterschriften hat Robinhood ebenfalls angefleht, den Coin auf seiner Plattform zu listen.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Shiba Inu als am meisten diskutierte Kryptowährung bezeichnet wird. Im Oktober zeigten von ICO Analytics zusammengestellte Daten, dass Shiba Inu im Oktober die am meisten diskutierte Krypto war und einen Anteil von 22 % an allen Diskussionen über Krypto-Assets auf der Plattform erhielt, was Ethereum um 8,1 % und Bitcoin um 7,2 % in den Schatten stellte.

Shiba Inu schlägt Bitcoin als beliebteste Kryptowährung des Jahres 2021

Elon Musks Hund ist ein Shiba Inu namens Floki.

Auf Twitter haben Shiba Inu-Anhänger die Währung mit Hashtags wie #SHIBARMY #ShibaSwap #shibainu #shibainucoin und #SHIB, um die Unterstützung für die Meme-Münze zu gewinnen.

Unterdessen gehörten die Kryptowährungen Safemoon, Solana, Cardano und Binance laut ICO Analytics zu den zehn meistdiskutierten Kryptomünzen auf Twitter.

Interessanterweise werden fast 70,52 Prozent der Shiba Inu-Umwälzung von . kontrolliert acht Walkonten, bei denen es sich um Einzelpersonen oder Unternehmen handelt, die große Mengen an Krypto halten. Nur einer dieser Wale hält 41,03 Prozent, was bedeutet, dass alle diese Wale im letzten Monat mindestens 800 Prozent mit ihren Investitionen gewonnen haben.

Shiba Inu Coin ist derzeit die 13. größte Kryptowährung in der Welt dicht gefolgt von Dogecoin auf Platz 12 mit einer Marktkapitalisierung von über 20 Milliarden US-Dollar. Derzeit sind 549.063.278.876.302 Shiba-Inu-Münzen im Umlauf.

Top 5 der Kryptowährungen von das Jahr

  • Shiba Inu (SHIB)
  • Bitcoin (BTC)
  • Dogecoin (DOGE)
  • Cardano (ADA)
  • Ethereum (ETH)
DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21