Shane Warne hat auf Tim Paines Entscheidung reagiert, als Australiens Kapitän (Bilder: Getty)

Shane Warne hat Josh Inglis unterstützt, um Tim Paine im australischen Testteam für die Asche zu ersetzen.

Ein tränenreicher Paine trat als Australien zurück Testkapitän weniger als drei Wochen vor Beginn der Asche wegen einer historischen Untersuchung zu sexuell eindeutigen Texten an eine Kollegin.

Der 36-Jährige sagte zwar, er sei nach einer Untersuchung wegen Fehlverhaltens im Jahr 2018 „entlastet“ worden, entschied sich jedoch dafür, zurückzutreten, als er erfuhr, dass die Texte öffentlich veröffentlicht werden sollten.

Folgend Nach seiner Absetzung als Kapitän wird Paine seinen Platz im Team wahrscheinlich vollständig verlieren und Warne glaubt, dass Inglis ihn vor den Ashes ersetzen sollte, die am 8. Dezember beginnen.

„Tim hat an das Team gedacht, war selbstlos, indem er sich jetzt zurückzog. Aber wie gesagt, es ist an der Zeit, weiterzumachen', schrieb Warne in einer Kolumne für den Sunday Telegraph.

'Matt Wade, Josh Inglis oder Alex Carey sollten ihre Chance bekommen, reinzukommen und spiele Paines Rolle im Testteam.

'Inglis bekommt meine Stimme. Er hat seidig glatte Hände hinter den Stümpfen, er ist ein 360-Grad-Spieler mit dem Schläger und hat in der letzten Saison für Westaustralien drei erstklassige Hunderter gewonnen.“

Shane Warne unterstützt Josh Inglis, um Tim Paine im australischen Ashes-Team nach dem Sexting-Skandal zu ersetzen

Der australische Wicketkeeper Josh Inglis im Einsatz während des letzten Sommers Hundred (Bild: Getty)

Obwohl er darauf bestand, dass Paine in Australiens Ashes-Kader ersetzt werden sollte, sagt Warne, dass er “wirklich für den 36-Jährigen empfindet”, der als Kapitän einen “hervorragenden Job” gemacht hat.

Paine übernahm nach dem Ballmanipulationsskandal im Jahr 2018 die Zügel und Warne besteht darauf, dass er “das Team durch eine der dunkelsten Zeiten im australischen Cricket geführt hat”.

Warne fügte hinzu: “Ich fühle mich wirklich für ihn, was er durchmacht und was seine Familie durchmacht. Hören wir mit dem Urteil auf. Das ist nicht unsere Aufgabe.

‘Er wurde der Leiter, den das Team brauchte, und der Sprecher des Teams. Tim hat meiner Meinung nach einen tollen Job gemacht. Er führte das Team durch eine der dunkelsten Zeiten im australischen Cricket und dann wieder heraus.

Shane Warne unterstützt Josh Inglis, um Tim Paine in Australiens Ashes-Team nach dem Sexting-Skandal zu ersetzen

Paine wurde nach dem Ballmanipulationsskandal als Kapitän (Bild: Getty )

„Jeder im australischen Cricket konnte erleichtert aufatmen. Die Vergangenheit wurde begraben und Australien gewinnt wieder Weltcups und wird durch sein Verhalten und das Team respektiert.'

Nachdem er seine Entscheidung bekannt gegeben hatte, als Kapitän zurückzutreten, sagte Paine : 'Obwohl ich entlastet war, habe ich diesen Vorfall damals zutiefst bereut und tue es noch heute.

'Ich habe damals mit meiner Frau und meiner Familie gesprochen und bin sehr dankbar für ihre Vergebung und Unterstützung.

'Wenn ich darüber nachdenke, entsprechen meine Handlungen im Jahr 2017 nicht dem Standard eines australischen Cricket-Kapitäns oder der breiteren Gemeinschaft.'

Shane Warne unterstützt Josh Inglis, um Tim Paine im australischen Ashes-Team nach dem Sexting-Skandal zu ersetzen

Pat Cummins scheint der Spitzenreiter zu sein, um Paine als Kapitän zu ersetzen (Bild: Getty)

Paine führte Australien in 23 Tests insgesamt an, gewann 11, verlor acht und zog vier unentschieden. Die Ashes-Serie 2021-22 beginnt in Brisbane, bevor die Spiele in Adelaide, Melbourne, Sydney und Perth beginnen.

Der schnelle Bowler Pat Cummins gilt als Spitzenreiter, der Paine als Kapitän des Australien-Tests ersetzt. während der ehemalige Skipper Steve Smith – der während der Ballmanipulationsaffäre verantwortlich war – ebenfalls mit der vakanten Position in Verbindung gebracht wurde.

Australien halten die Ashes die Urne mit einem 2: 2-Unentschieden England im Sommer 2019. England hat seit 1987 nur eine Ashes-Serie in Australien gewonnen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21