Drohungen wurden von einer Person ausgesprochen, die behauptete, eine Waffe zu haben (Bild: MEN Media)

Bewaffnete Polizei sperrte eine Schule, nachdem im Internet mit Waffen gedroht worden war.

Die Polizei von Greater Manchester sagte: “Heute (22. November 2021) gegen 10.42 Uhr wurde die Polizei gerufen, um zu berichten, dass eine Person die Golborne High School in Golborne bedroht und behauptet, sie sei in Besitz einer Schusswaffe.

'Bewaffnete Polizisten wurden vor Ort entsandt und die Schule wurde vorsorglich abgesperrt.

'Die Drohungen wurden über das Internet gemacht und niemand hat sich dem Gebiet mit einer Schusswaffe genähert.'

Schule im Lockdown, nachdem ‘Person mit Waffe online Drohungen macht’

Bewaffnete Polizei wurde am Montag gegen 10.42 Uhr zur Golborne High School in Golborne, Wigan, gerufen (Bild: MEN Media)

Dies ist eine Eilmeldung , weitere folgen in Kürze… Schauen Sie in Kürze zurück, um weitere Updates zu erhalten.

Got eine Geschichte? Kontaktieren Sie unser Nachrichtenteam, indem Sie uns eine E-Mail an webnews@metro.co.uk senden. Oder Sie können Ihre Videos und Bilder hier einreichen.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21