Am kommenden Sonntag endet die reguläre Saison in der Major League Baseball und obwohl wir uns schon lange für die Playoffs qualifiziert haben, wird es bis zum Wochenende dramatisch sein, welche Clubs das Passwort gewinnen als Wildcard-Teams in der American League und welches bleibt. als Divisionsmeister im Osten der National, zwischen den Dodgers und den Giants.

Im Young Circuit kämpfen 4 Teams um die beiden verfügbaren Tickets für die Wildcard-Plätze und der Abstand zwischen dem Führenden und dem vierten Platz beträgt nur zwei Spiele, während im Osten San Francisco einen Vorteil von zwei Spielen gegenüber den Schwindler. , mit vier zu spielenden Spielen, auch an diesem Donnerstag.

Dies ist das Bild der Nachsaison im Big Top, wenn nur noch wenige Spiele übrig sind, um den regulären Spielplan abzuschließen.

In der American League gewannen die Tampa Bay Rays mit einer Bilanz von 98 Siegen und 66 Niederlagen zum zweiten Mal in Folge den Titel der East Division und sind starke Kandidaten, um erneut die World Series zu erreichen.

Die zentrale Liga bereits hat einen Besitzer und es sind die Chicago White Sox, die ebenfalls eine tolle Saison hatten und die Houston Astros mit 91 Siegen praktisch den Westsektor der AL gesichert haben.

Bei den drei Meistern der Division konzentriert sich die Spannung auf die beiden Wildcard-Teams, die gegen die New York Yankees, die Boston Red Sox, die Toronto Blue Jays und die Seattle Mariners spielen. Der Abstand zwischen 4 Neuntel ist minimal und alles wird bis Sonntag entschieden.

COMODÍN AMERICAN LEAGUE

TEAM GP DIST.

YANQUIS NY 90 68 + 1< /p>

BOSTON                 89   69        —

SEATTLE                 89    70       0,5

TORONTO >                                                                                                                                                                                                    Die Manhattan Mules hatten 7 Siege in Folge, bevor sie am Mittwoch gegen die Blue Jays fielen und die Saison mit einer Drei-Spiele-Serie gegen die Tampa Stripes abschließen, das beste Team der AL, aber bereits qualifiziert und konnten mehrere von ihnen ausruhen ihre Spieler.

Red Sox sind ein Spiel von den Yankees entfernt und haben ab heute das zweite Passwort und schließen den Spielplan gegen die Washington Nationals, das drittschlechteste Team der National, ab, was ihnen sehr zugute kommen kann .

Die Seattle Mariners sind auf der Hut und sie sind auch gesteinigt, da sie 10 der letzten 11 Spiele gewonnen haben und den Kalender gegen die Los Angeles Angels mit einem 75-83-Rekord schließen, während Toronto gegen die Oakland Athletics nach seinem Passwort suchen wird , der eine Siegesbilanz von 85-74 hat, aber 5 der letzten 6 Spiele verloren hat.

Wenn die reguläre Saison heute endet, wäre dies die Playoff-Serie der American League.

WILD GAME.

BOSTON IN NEW YORK

PLAYOFF DIVISIONAL

WEISSE STRÜMPFE (3) IN HOUSTON (2)

YANQUIS/BOSTON IN DER TAMPA-BUCHT (1)

In der National League sind die Milwaukee Brewers mit Nummern von 95-63 Monarchen der Central Division, einen Titel, den sie seit 2018 nicht mehr gewonnen haben, und die Atlanta Braves sind mit einer Bilanz von 85-72 der schlechteste Divisionsmeister der Vereinigte Staaten. Saison und sie besitzen den Ostsektor.

In diesem Circuit ist der Kampf sehr interessant, aber im Westen, wo die Giants und Dodgers kein Viertel geben und beide Neunten die besten des gesamten Great Carp seit . sind sie haben 100 Siege in der Kampagne überschritten.

Dadurch haben sich die beiden Teams bereits ihren Platz in den Playoffs gesichert und es muss nur noch am Wochenende definiert werden, welches Team es als Divisionsmeister und welches als Wildcard schafft.

Riesen sind 104-54 und Los Angeles 102-56, also liegen nur zwei Spiele auseinander.

Die Dodgers schließen den Kalender mit einer Drei-Spiele-Serie gegen die Milwaukee Brewers, die auf dem Papier kompliziert sind, aber bereits qualifiziert sind, könnte Nicht-Starter gebrauchen.

Die Giants ihrerseits werden den Kalender gegen die San Diego Padres (78-80) beenden, beide Neunten sind gesteinigt, da die Angelenos nur 3 ihrer letzten 17 Spiele verloren haben, die von San Francisco in 2 von seine letzten 11 Verpflichtungen.

Wenn die reguläre Saison an diesem Donnerstag zu Ende wäre, würden die Playoffs in der National so ausgetragen.

WILD GAME

SAN LUIS EN DODGERS LA

DIVISIONAL PLAYOFFS

ATLANTA (3) EN MILWAUKEE (2)

SAN LUIS/LOS ANGELES IN SAN FRANCISCO (1)

Denken Sie daran, dass die Wild Cards nur ein Spiel spielen, für das Sie sterben können, und zwar im Heim des Teams, das mit dem besten Rekord endete.

Die reguläre Saison endet am Sonntag und am Dienstag, den 5. Oktober, den Playoffs beginnen mit dem Wild Card Spiel der American League und am Mittwoch den 6. wird die Wild Card der National League gespielt. Ab Donnerstag, 7. Oktober, beginnen die Divisions-Playoffs, in denen es um 3 von 5 Spielen geht.

Das könnte Sie interessieren: Katar wird in den aktuellen F1-Kalender aufgenommen

Schrei die Wild Card in der American League!

.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21