Schottland hat eine Bewerbung für Spiele mit der Ukraine veröffentlicht

Schottland hat sich für ein Spiel gegen die Ukraine beworben

-Gelbs” wird definitiv nicht vom Hauptstar des britischen Teams – Andrew Robertson – gespielt.

Die schottische Nationalmannschaft hat sich für die Spieler entschieden, die sich auf die Spiele der Nations League gegen die ukrainische Mannschaft vorbereiten werden. Nach Angaben des Pressedienstes des Verbandes wurde Andrew Robertson nicht in die Liste der für die September-Spiele einberufenen Spieler aufgenommen.

Beachten Sie, dass der Hauptstar der Schotten in England für Liverpool spielt. Der Verteidiger verletzte sich beim Champions-League-Duell gegen Napoli, das Klopps Männer mit 1:4 verloren.

Die vollständige Bewerbung der schottischen Nationalmannschaft für die Spiele gegen die Ukraine lautet wie folgt:

Torhüter: Craig Gordon, Liam Kelly, John McLaughlin;

Verteidiger: Grant Henley, Jack Hendry, Aaron Hickey, Scott McKenna, Nathan Patterson, Ryan Portus, Anthony Ralston, Greg Taylor, Kieran Tierney;

Linebacker: Stuart Armstrong, Billy Gilmour, Ryan Jack, John McGinn, Callum McGregor, Kenny McLean, Scott McTominay, David Turnbull;

Stürmer:Che Adams, Jacob Brown, Ryan Christie, Lyndon Dykes, Ryan Fraser.

Denken Sie daran, dass Schottland und die Ukraine zwei Spiele bestreiten werden einmal. Die erste findet am 21. September statt – in Großbritannien, am 27. spielen Petrakovs Mündel nominell zu Hause – in Polen.

Neuigkeiten von Telegram. Abonnieren Sie unseren Kanal https://t.me/korrespondentnet

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published.