Haben Sie Mühe, nach dem Start einzudringen? Lesen Sie dies (Bild: Getty/Metro.co.uk)

Reisen ist endlich wieder angesagt und das bedeutet, dass wir alle Flüge buchen – je weiter, desto besser.

Langstreckenurlaub ist fantastisch für Wintersonne, neue Erfahrungen und dringend benötigte Ruhe und Erholung. Der Weg dorthin kann jedoch etwas mühsam sein – vor allem, wenn es darum geht, sich auf der Reise ausreichend auszuruhen.

Das Schlafen im Flugzeug ist bekanntermaßen schwierig. Der Mangel an Beinfreiheit, die umständliche Positionierung, das Kribbeln im Nacken – ganz zu schweigen von den lauten Nachbarn und der schwankenden Klimaanlage.

Aber das Einschlafen auf einem Langstreckenflug kann bei der Ankunft am Zielort den entscheidenden Unterschied ausmachen – und dazu führen, dass Sie die ersten Tage Ihres Urlaubs nicht ausgelaugt und erschöpft verbringen müssen.

Also haben wir die Experten – ehemalige und aktuelle Flugbegleiter und sogar einen Piloten – nach ihren besten Tipps gefragt, wie Sie in einem Flugzeug am besten schlafen können, auch wenn Sie in der Economy-Klasse fliegen.

Bella Sapsworth war früher Flugbegleiterin bei Emirates, daher war Langstrecke ihr Brot und Butter. Ihr erster Tipp spricht ein weit verbreitetes Reisetabu an – die Debatte über die Sitzverstellung.

„Stellen Sie Ihren Sitz zurück“, sagt Bella. 'Du bezahlst für einen Liegesitz – also nutze ihn!'

Obwohl es dir vielleicht keine Brownie-Punkte einbringt, wenn dein Nachbar auf dem Sitz hinter dir sitzt, erhältst du den bestmögliche Schlafposition in Economy.

Ein weiterer Top-Tipp von Bella ist, was du in deinen Körper gibst.

Was Sie auf Reisen essen und trinken, kann einen großen Einfluss darauf haben, wie Sie sich fühlen und wie gut Sie schlafen können. Ja, du bist im Urlaubsmodus und es ist verlockend zu denken, dass du dich mit Alkohol einfach „ausknocken“ kannst – aber Bella rät davon ab.

'Trink viel Wasser' Sie sagt. „Und vermeide Alkohol und Kaffee, weil sie dich dehydrieren.“

Das macht Sinn. Untersuchungen vor ein paar Jahren haben ergeben, dass das Trinken von Alkohol vor dem Schlafengehen den Schlaf ruinieren kann – mehr noch als das Trinken von Kaffee.

Die Forscher fanden heraus, dass Alkohol zwar das Einschlafen erleichtert, der Schlaf jedoch nach dem Trinken stärker gestört wurde, was bedeutet, dass Sie weniger Ruhe haben und sich morgens eher müde fühlen.

Als Nächstes Bella sagt, dass es wichtig ist, darüber nachzudenken, wo man im Flugzeug sitzt. Das bedeutet, dass es sich lohnen könnte, einen bestimmten Sitzplatz zu buchen, wenn Sie sich bei der Landung ausgeruht fühlen möchten.

'Versuchen Sie, einen Sitzplatz über dem Flügel und abseits der Toiletten zu buchen. “, sagt Bella.

“Die Toiletten sind laut und die Reihe über dem Flügel bietet mehr Beinfreiheit, da sie ein Notausgang ist.”

Vermeide also, dass gesprächige Leute in die Toilette gehen und sie verlassen für jeden Sitzplatz in der Reihe über dem Flügel – und Bella sagt, es gibt eine clevere Möglichkeit, einen dieser Plätze in letzter Minute zu ergattern.

'Wenn Sie am Check-in-Schalter fragen, Normalerweise halten sie diese Plätze frei, wenn der Flug nicht voll ist – damit sie deinen Sitzplatz für dich tauschen können“, sagt sie.

 So schlafen Sie im Flugzeug: Flugbegleiter teilen geheime Hacks

Denken Sie daran, Ihre eigenen Decken, Schlafsocken und eine Augenmaske mitzubringen (Bild: Getty/EyeEm)

Sie hat auch Gedanken über das Flugzeugzubehör, das Sie in Ihrem Handgepäck haben müssen.

'Bringen Sie eine Augenmaske, eine Decke und Hausschuhe mit (aber wechseln Sie in Schuhe, wenn Sie die Toilette benutzen) – die Klimaanlage kann kühl sein.'

Was ist, wenn es freie Plätze gibt – ist es in Ordnung, umzuziehen? Bella sagt das.

'Nach dem Abheben, wenn der Flug nicht voll ist und Sie sehen, dass eine ganze Reihe frei ist (in der Kabine, für die Sie bezahlt haben – Sie können nicht ins Geschäft kommen, wenn Sie für die Wirtschaft bezahlt), dann setz dich hin und strecke dich aus.'

Nun, diese Hacks sind alle schön und gut – aber die meisten Leute werden zustimmen, dass es eine Grenze gibt, wie gut du bist kann möglicherweise in der Economy Class schlafen.

Mike ist Berufspilot, der VIP-Business-Jets fliegt. Bei Anschlussflügen von verschiedenen Standorten aus hat er das Recht, auf Reisen, die länger als sechs Stunden dauern, in der Business Class zu fliegen.

Für Mike ist dies die beste und einzige Möglichkeit, etwas zu erreichen richtiger Schlaf auf einem Langstreckenflug.

'Mein wichtigster Tipp ist, alles zu tun, um geschäftlich zu fliegen', sagt er. „Suchen Sie nach den Ticketverkaufspreisen – fahren Sie außerhalb der Stoßzeiten – und stellen Sie sicher, dass Sie einen flachen Sitzplatz haben!“

Es sind nicht nur die Mitarbeiter an Bord, die wissen, wie man das System hackt und auf 30.000 Fuß gut schlafen kann. Auch regelmäßige Langstreckenreisende sind ziemlich gut darin.

‘Als Vielflieger und Polar- und Bergsteiger-Expeditionsleiter; Schlaf ist ein wichtiges Element der Erholung und Vorbereitung auf meine Arbeit. Im Laufe der Jahre und Hunderte von Langstreckenflügen habe ich mehrere Techniken und Tricks gefunden, um einen guten Schlaf zu bekommen. Ob in der Arktis im Himalaya oder auf einem 12-Stunden-Flug“, sagt Mark Walker, COO und Direktor der World Adventure Group.

„Bereiten Sie sich auf die Schlafenszeit vor – in Reisekleidung zu schlafen macht keinen Spaß; Auf Langstreckenflügen trage ich durchgehend bequeme Kleidung (Flugreisen sind keine Modenschau) und nehme einen leichten Schlafanzug mit, um mich vor dem Mittagsschlaf umzuziehen.' 

Schlaf-Tricks für lange Flüge und frühe Starts

'Trinken Sie während des Fluges viel Wasser, besonders bei langen Flügen.

„Gehen Sie in der Nacht vor einem frühen Flug ohne Fernseher oder Telefon ins Bett, um Sie vom Einschlafen abzulenken.

‘Auch wenn Sie für einen frühen Flug um 3 Uhr morgens aufstehen müssen, essen Sie etwas zu Hause und dann vielleicht einen Snack von zu Hause oder ein ordentliches Frühstück, wenn Sie Zeit am Flughafen haben.

'Ich sehe so viele Leute, die auf frühen Flügen ohnmächtig werden, weil sie sich vor einem frühen Flug nicht genug Zeit zum Essen oder Trinken genommen haben.'

Helen Varcoe, Kabinenmanagerin

Ein weiterer Top-Tipp von Mark ist, so zu schlafen, wie es Ihr Ziel vorgibt.

'Sobald Sie an Bord sind, stellen Sie alle Zeit auf die Zeit des Ziels ein und schlafen Sie und verhalten Sie sich entsprechend', schlägt er vor.

'Die im Flugzeug mitgelieferten Augenmasken sind knuffig – aber Ihre eigene bequeme, die alles Licht abblockt und Sie nicht mit “schwitzenden Augen” zurücklässt, ist viel besser. '

Wenn der Lärm des Flugzeugs oder anderer Passagiere Ihren Schlaf stören könnte, schlägt Mark vor, dass Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung den Unterschied machen könnten.

'Stellen Sie nur sicher, dass sie bequem genug sind, um darauf zu liegen ,' er sagt. “Es ist auch eine gute Idee, Schlafgeschichten vorab herunterzuladen oder sich von Apps wie Calm zu meditieren. Es gibt nichts Schöneres, als Stephen Fry in den Schlaf zu wiegen.”

Mark fügt hinzu, dass du nur auf Reisen bist Das bedeutet nicht, dass Ihre übliche Schlafenszeit aus dem Fenster gehen muss. Es ist wichtig, diese Konsistenz beizubehalten und deinem Körper zu sagen, dass es Zeit zum Schlafen ist.

„Zähne putzen“, sagt Mark. „Ihre Schlafenszeit sollte der zu Hause sehr ähnlich sein, also folgen Sie dem Prozess, den Sie nehmen. Zähne putzen, umziehen, mit Feuchtigkeit versorgen.

‘Einen „schläfrigen“ Tee zu trinken ist immer ein guter Ruf. Ich nehme genug Pukka Nighttime-Tee in meinem Handgepäck für alle möglichen Schlafzeiten.’

Mark sagt sogar, dass es ihm helfen kann, vor dem Flug etwas Fitness zu trainieren, um in einen tiefen Schlaf abzudriften.

‘Nicht genügend Flughäfen haben ein Fitnessstudio, aber einige haben es‘, sagt er. „Wenn Sie sich vor dem Flug wie an Land etwas körperlich betätigen, wird das Schlafen auf einem Flug dramatisch verbessert.

'Wenn kein Fitnessstudio zu finden ist, suchen Sie sich vor der Reise eine ruhige Ecke am Flughafen auf und pumpen Sie Liegestütze, Sit-ups, Star-Jumps usw. ab – es kann aussehen seltsam – aber ich bin mir sicher, dass Sie schon viel seltsamere Dinge auf Flughäfen gesehen haben.'

Hast du eine Geschichte zu erzählen?

< p class="">Kontaktieren Sie uns per E-Mail an MetroLifestyleTeam@Metro.co.uk.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21