Sandi Toksvig behauptet, dass ihr Gehirn verkümmerte, bevor sie mit Bake Off aufhörte

Spread the love

„Sandi

Sandi gab im Januar 2020 bekannt, dass sie das Great British Bake Off verlassen würde (Bild: Channel 4)

Sandi Toksvig hörte auf Nach drei Jahren an der Spitze moderierte sie „Great British Bake Off“ nach der Serie 2019 und äußerte sich jetzt sehr ehrlich darüber, warum sie gegangen ist.

Kim Cattrall hat einmal gesagt: „Ich möchte nicht einmal eine Stunde lang in einer Situation sein, in der ich keinen Spaß habe“, und Sandi scheint ebenfalls einer ähnlichen Denkrichtung anzugehören.

Der 65-jährigen Komikerin begann es im Zelt zu langweilig zu werden, und sie fühlte, dass dies ihr Zeichen dafür war, dass die Zeit reif war, sich anderen Projekten zuzuwenden.

'To „Ehrlich gesagt, ich habe Bake Off verlassen, weil ich keinen Spaß mehr hatte“, gestand Sandi.

So wie Paul Hollywood technische Herausforderungen kritisierte, hielt sich Sandi nicht zurück.

Sie fügte gegenüber Radio Times hinzu: „Ich stand buchstäblich da und sah zu, wie Baiser trockneten, und dachte: „Oh mein Gott, mein Gehirn verkümmert.““

Sandi Toksvig behauptet, dass „das Gehirn verkümmerte“, bevor sie mit Bake Off aufhörte“/></p>
<p>Sandi hatte bei Bake Off keinen Spaß mehr (Bild: Mark Bourdillon/Channel 4 Tele)</p>
<p class=Seit ihrem Ausstieg aus der Serie hat Sandi, die einst versucht hatte, Suranne Jones zur Teilnahme zu überreden, die Sendung auf Channel 4 nicht mehr eingeschaltet und führt das darauf zurück, dass sie keinen Kuchen mag.

Sie fügte jedoch hinzu: „Wenn jemand The Great British Cheese Off macht, bin ich dabei.“ Das hört sich so an, als ob vor allem Channel 5 vorbei wäre.

Die Serie wird jetzt moderiert von Alison Hammond (die Sandis Nachfolger Matt Lucas ersetzte) und Noel Fielding, wobei Paul immer noch neben Dame Prue Leith die Backwaren aller beurteilt.

Mehr: Trending

Sandi Toksvig behauptet, „das Gehirn war verkümmert, bevor sie mit dem Backen aufgehört hat“ /></p>
<p class=Der „Bake Off“-Star litt am Tag nach der Bekanntgabe, dass sie mit dem Backen aufgehört hatte, unter einem „schlechten Körperbild“

< p>Sandi Toksvig behauptet, „das Gehirn war verkümmert, bevor sie mit Bake Off aufgehört hat“ /></p>
<p class=Bake Offs jüngste Kandidatin aller Zeiten gibt Schwangerschaftsneuigkeiten bekannt

Sandi Toksvig behauptet, „das Gehirn verkümmerte“. ; vor dem Ausstieg aus Bake Off

Der meistgesehene TV-Moment des Jahres wurde enthüllt, obwohl 8.000 Ofcom-Beschwerden ausgelöst wurden

Sandi Toksvig behauptet, „das Gehirn verkümmerte“, bevor er mit „Bake Off“ aufhörteSandi schaltet vielleicht nicht regelmäßig ein, da sie zu sehr damit beschäftigt ist, über Camemberts zu staunen, aber die Serie läuft immer noch gut und hat letztes Jahr ihre 14. Staffel abgeschlossen, wobei Matty Edgell den Sieg holte.</p>
<p><img decoding=Während des Interviews teilte die QI-Moderatorin auch ihre Enttäuschung darüber mit, dass mehr Shows nicht mehr stattfinden Es gibt keine weiblichen Gastgeber.

„Ich würde mir immer noch wünschen, dass mehr Frauen die Shows leiten.“ …Und fangen wir gar nicht erst mit den Moderatoren von Chatshows an. Wo sind die weiblichen Moderatoren der Talkshows?‘, fragte sie.

Das Fehlen weiblicher Moderatoren im Programm wurde kürzlich von der Comedy-Autorin Laura Claxton auf X, ehemals Twitter, hervorgehoben.

< p> Sandi Toksvig behauptet, „das Gehirn war verkümmert, bevor sie mit Bake Off aufgehört hat“ /></p>
<p>Sandi möchte mehr weibliche Moderatoren sehen (Bild: BBC/Brian Ritchie/Talkback)</p>
<p class=Als sie das Programm von ITV am Samstag kommentierte, schrieb sie: „Heute Abend hat ITV zwei Männer, die ein Quiz moderieren, gefolgt von zwei Männern, die gehen.“ im Urlaub, gefolgt von zwei Männern, die in den Urlaub fahren, um etwas zu essen, gefolgt von einem Dokumentarfilm über die Ermordung einer Frau.'

Sie forderte die Rundfunkveranstalter auf, „Frauen albern zu lassen“ und fügte hinzu: „Lassen Sie nicht zu, dass die Rundfunkanstalten die Darstellung von Frauen im Fernsehen weiterhin auf Traumata konzentrieren.“

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden oder anrufen 020 3615 2145 oder besuchen Sie unsere Seite „Sachen einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

MEHR: Sandi Toksvig kritisiert als „radikaler Feminismus“ getarnte Anti-Trans-Bewegungen

MEHR : Suranne Jones: „Sandi Toksvig sagte mir, ich solle Bake Off machen – aber ich lehnte ab.“

Previous Article
Next Article

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *