Es ist Zeit zu feiern! (Bild: Twitter/@scott_mills)

Sam Ryder hat die Eurovision 2022 vielleicht nicht für Großbritannien gewonnen, aber er war alles andere als enttäuscht, als er nach dem Finale seinen unglaublichen zweiten Platz feierte.

< p class="">Die Ergebnisse des diesjährigen Wettbewerbs waren, gelinde gesagt, eine fesselnde Angelegenheit, wobei Sam nach der Jury-Abstimmung die Rangliste anführte und es so aussehen ließ, als ob ein Sieg in Sicht wäre.

Die Televote bestätigte jedoch, dass das ukrainische Kalush-Orchester die Oberhand hatte, und die Fans lobten Sam als „Nationalhelden“ und forderten ihn auf, in den Ritterstand erhoben zu werden.

Während Twitter mit Glückwunschbotschaften überschwemmt wurde der Sänger über seinen brillanten Lauf im Wettbewerb, Radiomoderator Scott Mills hat ein Video von sich hinter den Kulissen mit Fernsehmoderator Rylan Clark und dem britischen Mann der Stunde, Sam selbst, geteilt.

As das Trio hatte ihre Arme umeinander, Sam grinste von einem Ohr zum anderen, als er fröhlich ausrief, „das Stigma zu zerstören“.

„Nur das Stigma zerstört! Vielen Dank an alle für die Unterstützung. Das war eine unglaubliche, unglaubliche, lohnende Reise. Ich hoffe, es hat dir gefallen!“, sagte er in die Kamera, während im Hintergrund Gesänge für Großbritannien zu hören waren.

Am Ende des Videos stimmte Rylan in den Gesang ein, während er Sam wegzog, während Scott einen Kuss in die Kamera warf.

In einem anderen von Scott geteilten Video sagte Sam, es sei “Job”. fertig' nach dem Ende der Eurovision.

Während eines Interviews mit Metro.co.uk sprach Sam vor dem Finale offen über das Stigma, das den Eurovision Song Contest in Großbritannien zu umgeben scheint, und beschrieb die negative Einstellung gegenüber dem Wettbewerb als „giftig“.

Großbritannien könnte nicht stolzer auf Sam sein (Bild: AFP über Getty Images)

„Es gibt andere Länder wie Norwegen, sie haben elf Mal verloren – Gott segne Norwegen – aber das haben sie nicht. Weißt du, was ich meine?'

Nach dem Ende des Finales lobten Fans aus Großbritannien Sam für seine Leistung und gratulierten der Ukraine zu ihrem Sieg.

Blue – der 2011 an der Eurovision teilnahm, schrieb auf Twitter: „Gut gemacht @SamRyderMusic. Wir sind so stolz auf dich, danke, dass du die Flagge getragen hast.“

„Gut gemacht #Ukraine 👏🏻 Brillantes Zeug @SamRyderMusic … du hast uns auf die linke Seite der Bestenliste gebracht & hat uns gezeigt, dass uns vielleicht nicht alle so sehr hassen, wie wir dachten 😂 #Eurovision“, schrieb der Nachrichtensprecher Dan Walker.

Haben Sie eine Geschichte?

Wenn Sie eine Promi-Geschichte, ein Video oder Bilder haben, wenden Sie sich an das Unterhaltungsteam von Metro.co.uk, indem Sie uns eine E-Mail an celebtips@metro.co.uk senden, 020 3615 2145 anrufen oder unsere besuchen Seite „Inhalte einreichen“ – wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören.

DITER SHELENBERG

By DITER SHELENBERG

Autor Dieter Shelenberg shelenberg@lzeitung.com Diter Shelenberg ist seit 2013 als Reporterin am News Desk tätig. Zuvor schrieb sie über junge Adoleszenz und Familiendynamik für Styles und war Korrespondentin für rechtliche Angelegenheiten für das Metro Desk. Bevor Diter Shelenberg zu Lzeitung.com kam, arbeitete er als Redakteur bei der Village Voice und als freier Mitarbeiter für Newsday tel +(41 31)352 05 21